1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ADWLauncher hängt mit CM 5/6

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von zwergenland, 15.12.2010.

  1. zwergenland, 15.12.2010 #1
    zwergenland

    zwergenland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Hi.

    Habe gerade auf CM 5/6 upgraded von zuvor JF 1.5.
    Hatte erst CM 6.1 drauf. War nicht unzufrieden damit, aber der interne Speicher war schnell bei unter 30 MB freiem Speicher und vor allem der Launcher hing ständig fest, stürzte ab und startete neu.

    Aufgrund der Info, das Apps2ext bei CM 5 effektiver ist als Apps2fat bei CM 6, bin ich auf CM 5 umgestiegen. Hat auch soweit alles funktioniert; mehr freier interner Speicher und dennoch stürzt dieser Launcher ab oder hängt.

    Swap und Compcache sind beide aktiv - leider habe ich noch eine class2 SD-Karte (und gerade eine neue bestellt).

    Woran mag das liegen?

    Ist der ADWlauncher Mist? CM 5 kommt mit der Version 0.8.6 von ADWLancher. Gibt es schnell laufende Alternativen?
    Liegt es an der SD-karte in class2?

    Was kann ich noch tun, um ein System zu bekommen, was nicht ständig hängt. Der Launcher ist schon ein häufig genutztes Tool ;-).

    Vielen Dank für die großartige Arbeit an Android!
     
  2. Besth, 15.12.2010 #2
    Besth

    Besth Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Schalt mal Compcache und Swap aus
    hat bei mir geholfen
     
  3. Denowa, 15.12.2010 #3
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Genau ... und zieh dir den neuesten ADW Launcher, der 0.8 ist uralt.
     
  4. zwergenland, 17.12.2010 #4
    zwergenland

    zwergenland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Compcache hatte ich deaktiviert.
    um swap zu seaktivieren habe ich leider keinen weg auf die schnell gefunden.

    vermute inzwischen, dass wirklich die sd-karte von zu schlechter qualität ist oder in der swap-partition fehlerhaft.

    gestern stürtzte das g1 auf cm5 komplett ab. kein restart mehr möglich; zum glück aber recovery, so dass es jetzt wieder mit cm6.1 läuft, mit apps2fat und zwar deutlich zügiger als auf cm5 mit apps2ext (auf meiner alten class2 sd-karte). ist zumindest ein indiz.
    habe bereits eine neue class6 karte bestellt und werde posten, ob es die ursache war.
     
  5. Schmalzstulle, 18.12.2010 #5
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Das Dein Launcher ständig abstürzt hat nicht zwingend etwas mit selbigem zu tun. Bedenkt man das Du von JF kommst und nicht erzählst wie Du das realisiert hast, kann man die Schuld nicht auf den Launcher schieben, der funzt nämlich. Die ganze Framework-res läuft über den Launcher und da reichen auch kleine Fehler.

    Wichtig ist das Du vor dem Flashen die Ordner android-secure und android von Deiner Sd Karte löscht, bei solch einem Sprung wie Du Ihn Rom Technisch begangen hast kann es durchaus zu Konflikten mit diesen Ordnern kommen, da hier Daten des Roms und diverser Anwendungen gespeichert werden ;)

    Dann gibt es auch noch die Möglichkeit das wenn Du ein Nandroid Backup auf Deiner SD hast dieses die Ursache ist. Cyanogens letzte Roms ziehen sich aus diesem diverse Daten unter anderm auch die G-Apps. Da kann man 20 mal die neusten einspielen erscheinen werden immer nur die alten. Will sagen auch das Nandroid Backup würde ich erst einmal auf den Rechner schieben und von der SD löschen. und danach sauber mit Full Wippe installieren.

    Also der Launcher ist es nicht, ebenso wenig Deine Karte...das ist meine Vermutung ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
  6. zwergenland, 18.12.2010 #6
    zwergenland

    zwergenland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Das sind ja interessante Ansätze, von dem ich noch gar nichts gelesen habe.

    Interessant deshalb, weil CM6.1 inzwischen, nach dem CM5-Totalabsturz mit Wiederherstellung aus dem nandroid-Backup, viel besser läuft. Es hängt noch, aber nicht mehr so auffällig, und einen Absturz gab es in den letzten Tagen gar nicht. Irgendwas hat sich geändert durch das zwischenzeitliche Neuinstallieren von CM5.09.

    Ich werde das mal prüfen - allerdings zuerst den Effekt der neuen SD-Karte, die gerade gekommen ist.
     

Diese Seite empfehlen