1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ainol Novo 7 Paldin - nach rooting kein ES Explorer mehr

Dieses Thema im Forum "Ainol Novo mit MIPS-Prozessor" wurde erstellt von stard, 29.01.2012.

  1. stard, 29.01.2012 #1
    stard

    stard Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    moin,

    ich hab seit neuestem endlich auch ein novo7 paladin - freitag vom zoll geholt, freitag abend gerootet (inkl. update auf 4.0.3 nach anleitung), CWS installiert, full market access freigeschaltet und sehr zufrieden bisher. für den preis ein unschlagbares tab :) trotzdem bleiben zwei fragen:

    1. aufgrund der mips architektur ist es ja so das manche programme im market nicht angezeigt werden bzw. nicht installiert werden können. ich habe ein "workaround" gefunden

    http://tabletrepublic.com/forum/novo-7-paladin/market-not-showing-apps-workaround-fix-699.html

    aber bin etwas verunsichert ob das wirklich so sinnvoll ist ... ich bin ziemlicher anfänger was android angeht, deswegen hab ich natürlich bißchen angst was kaputt zu machen, wenn ich an wichtigen dateien herumschraube. aber generell hätte ich schon gerne den ES Explorer wieder, der ist beim rooten ja verloren gegangen. und wenn ich angybirds und spiderman wieder draufbekomme ohne großen aufwand wäre das auch top :)

    2. ich hab was gelesen von "swap partition auf sd karte". wozu das gut ist weiß ich, ich stell mir halt die frage: macht das noch sinn? oder ist das eher was für handies mit 128mb ram? ich hab nur eine class2 sdhc karte, sollte ich mir eine class 10 holen und das machen? macht ihr das?

    sorry falls das totale anfängerfragen sind, wäre cool wenn mir jemand ein paar tipps geben kann :)
     
  2. Buju, 29.01.2012 #2
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.01.2012
    also das mit dem ES Explorer ist einfach. Ich gehe davon aus das Du dein Gerät auf Werkseinstellungen gesetzt hast nach dem update auf 4.0.3. Dann sind nämlich alle APPs weg (chinesisch und auch die sinnvollen). Also einfach nochmal auf 4.0.3 flashen. Dann das Clockwork recovery drauf und nochmal das Custom Rom zum rooten usw.
    wie hier: http://www.android-hilfe.de/ainol-novo-7-forum/196439-root-fuer-paladin-mit-4-0-3-a.html

    Der Workarround gaukelt dem Markt vor das du ein ganz anderes Androiddevice hättest. Somit sind mehr Apps im Markt sichtbar. Tja es gibt einige die sich mit Magic code beleben lassen aber der Großteil der Apps wird dann trozdem nicht laufen. Kaputt machen ist in dem Fall sehr unwahrscheinlich. Schlimmstenfalls Büroklammer - 4.0.3 drüber bügeln - recovery inst. und das custom Rom zum rooten drauf.

    Das mit der Swapdatei ist ne feine Sache. Wenn dir eine ausreichend schnell SD HD Karte zur Verfügung steht würd ich das auf jedenfall machen (512 MB swap). Dem Paldadin geht dann nicht so schnell die "Luft aus" wenn ein paar Apps gestartet sind. Geht ab class 6 aufwärts. Ich zB hab ne 32gb Class 6 aus China bei Ebay gekauft braucht 10 tage bis es da ist und kostet ca 25euro.
     
  3. stard, 29.01.2012 #3
    stard

    stard Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    danke für die schnelle antwort :) das mit der sdkarte werde ich mal schauen, 25 euro sind ja nicht die welt - weshalb legt man eigentlich eine ext2 oder ext4 partition zusätzlich an und nicht nur eine swap?

    genau. und genau das wollte ich ja auch, nur hätte ich mal den ES explorer, spiderman und aggrovögel sichern sollen. gibt es zum ES eigentlich eine alternative? ich hab ein NAS und würde am liebsten filme und mp3 vom netzwerk direkt auf dem pad anschauen/anhören - die meisten explorer die ich probiert habe können nur samba shares anzeigen, direkt vom share öffnen können die nicht.

    hab übrigens zwischenzeitlich das hier gefunden:

    Ainol-Paladin-apk1.rar - Downloads - Android Tablets Forum

    ich bin noch am herunterladen aber da sollte ja alles drin sein was ich brauch :)


    //edit

    jetzt habe ich hier eine datei

    Ainol-Paladin-apk2.rar

    gefunden hier:

    http://tabletrepublic.com/forum/downloads.php?do=file&id=64

    und überleg wie ich das wohl installiert bekomme. muß ich des einfach auf die sd karte kopieren und dann irgendwie starten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
  4. Buju, 29.01.2012 #4
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.01.2012
    viele Wege führen ins ROM.
    AntTek File Explorer kann samba shares browsen
     

    Anhänge:

  5. stard, 29.01.2012 #5
    stard

    stard Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    wow danke, der sieht cool aus ... kein plan wieso ich den vorher nicht gesehen hab :)
     
  6. CMONE, 29.01.2012 #6
    CMONE

    CMONE Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    @Buju, hast den Screenshot mit ner Tastenkombi gemacht, wenn ja, sag doch bitte mal welche Knöpfe man drücken muss - DANKE!

    Hintergrund:
    Ein Screenshot ist immer viel aussagekräftiger als eine Beschreibung, viele wissen aber gar nicht, dass ihr Gerät das kann, manche können's tatsächlich nicht oder nur mit einer app die meist root braucht, aber manche haben das von Haus aus an Board, bei den Ainol's, egal welches Modell habe ich das auch schon gesehen, aber nicht welche Tasten gedrückt wurden.
    Der Dalvik-Debug-Monitor der bei den Tools im SDK dabei ist, kann das zwar auch, aber ne Tastenkombi ist bequemer...
     
  7. Buju, 29.01.2012 #7
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.01.2012
    screenshot sollte (auch ohne root) bei allen ICS so gehen: (Beim Paladin gehts zumindest so)
    [Powerbutton] + [VOL-Minus] ca 1.5 sekunden gedrückt halten (bis das Kameraverschlußgeräusch ertönt).
    Datei ist dann unter /mnt/flash/pictures/screenshots zu finden.
     
    CMONE bedankt sich.
  8. CMONE, 29.01.2012 #8
    CMONE

    CMONE Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Dachte mir schon, dass dies jetzt unter ICS endlich fester Bestandteil ist, wußte es aber nicht 100%ig.
     
  9. stard, 03.02.2012 #9
    stard

    stard Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    sorry das ich hier nochmal bumpen muß, ich hab inzwischen eine sd karte (samsung class 10 16GB für 2 euro, falls jemand eine braucht hab ich vielleicht nen tipp wo er die herbekommt ^^) und auch schon eine swap partition drauf. nochmal zwei fragen:

    1. wie aktiviere ich diese swap partition beim paladin?

    2. warum machen manche noch eine ext2 oder ext4 partition auf ihre karte? braucht app2sd sowas? ich komme bisher mit den 8GB gut klar deshalb brauchte ich noch kein app2sd - sollte ich trotzdem eine ext2,ext4 partition einrichten?
     

Diese Seite empfehlen