1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

AK Notepad lässt sich nicht mehr öffnen!

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Godzkilla, 06.07.2011.

  1. Godzkilla, 06.07.2011 #1
    Godzkilla

    Godzkilla Threadstarter Gast

    Guten Morgen,
    ich habe seit 2 Tagen das Problem, dass sich mein AK Notepad nicht mehr öffnen lässt.

    Fehlerbeschreibung:
    Die Anwendung AK Notepad (Przess com.akproduction.notepad) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.

    Ich habe mir aber relativ wichtige Daten darin aufgeschrieben und jetzt würde mich interessieren, ob ich da irgendwie wieder rankomme?


    MfGodzkilla:D
     
  2. Godzkilla, 06.07.2011 #2
    Godzkilla

    Godzkilla Threadstarter Gast

    Jetzt habe ich noch zusätzlich das Problem, dass wenn ich beim Handy die Tastensperre reinmache. Ich beim Entriegeln immer diesen Fehler habe.


    Die Anwendung Maps (Prozess com.google.android.apps.maps) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.

    Obwohl ich Maps heute noch garnicht auf dem Handy gestartet habe....
     
  3. Denowa, 06.07.2011 #3
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Hast Du dein G1 gerootet?
    Wenn ja, im Recovery mal den Dalvik-Cache wipen.
    Wenn nein, hast Du ein Problem, weil Du deine Anwendungsdaten nicht sichern kannst.

    Aber vielleicht gibt es mittlerweile ein Backup App das die Daten von AK Notepad sichern kann, dann könntest Du, bei einem G1 ohne root, einen Werksreset machen, aber da bin ich gerade überfragt.
     
  4. Godzkilla, 06.07.2011 #4
    Godzkilla

    Godzkilla Threadstarter Gast

    Nein ist noch alles Standard auf meinem G1.
    Ich werd mal nach einem Backup Programm im market suchen. Aber wahrscheinlich siehts dann wohl schlecht aus für meine Memos oder?
     
  5. Denowa, 06.07.2011 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Ohne ein passendes Backup App sieht es wirklich schlecht aus!

    Um die Apps wieder ans laufen zu bekommen, müsste man deren Cache löschen, oder das gesamte System zurücksetzen und die Apps neu installieren. In beiden Fällen dürften, ohne ein Backup, dein Daten futsch sein.
     
  6. Denowa, 06.07.2011 #6
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    @All,

    Jungs wie sieht es aus, kann Godzkilla per Androot rooten (vorausgesetzt auf seinem G1 läuft Android 1.6), dann mit dem Rommanager das Clockworkmod Recovery flashen und dann seine Dalvik-Cache wipen, ohne das laufende Standardsystem zu zerschießen???

    Oder könnte man nach dem rooten Titanium Backup installieren, alles sichern, das G1 auf Werkszustand zurücksetzen, wieder rooten und mit TB die Apps mit Daten zurück sichern???
     
  7. winne, 06.07.2011 #7
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Wäre durchaus ne Möglichkeit. ;-)
     
    Denowa bedankt sich.

Diese Seite empfehlen