1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku 845 Katastrophe

Dieses Thema im Forum "Vodafone 845 Forum" wurde erstellt von Desiderio, 05.09.2010.

  1. Desiderio, 05.09.2010 #1
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    Hallo,


    gestern Abend voll geladen und heute garnicht mal so viel dran rumgespielt. bei Nichtbenutzen wlan,bluetooth und gps immer deaktiviert und der Akku ist jetzt gerade nur noch auf 50 Prozent. Irgendwie enttäuschend finde ich.


    wie sehr ihr das?
     
  2. Capmaan, 05.09.2010 #2
    Capmaan

    Capmaan Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Hast du den Akku als du das haben gekauft hast, voll aufgeladen?
    Hab das Gefühl das was mit dem Akku nicht stimmt. Bei mir hält der länger und für so ein Handy ist er auch recht gross dimensioniert.
     
  3. heizung845, 05.09.2010 #3
    heizung845

    heizung845 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Liegt eher an manchen Apps die sich unbemerkt einisten etc. habe ich auch manchmal das Phänomen und es ist verdammt schwer rauszufinden woran es liegt, die internen Stromverbrauchslogs sind nicht wirklich nützlich.

    Hatte letzens voll aufgeladen ca 16-17Uhr, GPS, blue und datendienste aus wifi und synchro an(das schaltet sich ja sowieso nach paar Minuten ab, hoffe ich) und vollen Netzempfang. Als ich Abends um 21Uhr das Handy in die Tasche stecken wollte waren es noch 63%. Habe dann mal die synchronisierung(Symbol mit diesen 2 Pfeilen die im Kreis fahren) ausgeschaltet und die letzen paar installierten Apps deinstalliert. Obs wirklich wieder so ist wie immer kann ich schlecht sagen da man ja meistens damit rumspielt und es nicht STundenlang rumliegen lässt.
     
  4. bonzo987, 05.09.2010 #4
    bonzo987

    bonzo987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Im Hintergrund laufende Programme ziehen richtig viel Saft aus dem Akku.

    Ich habe bei mir Advanced Task Killer drauf, der killt alle 30 Minuten Automatisch alles was ich nicht benötige, oder eben bei Bedarf.

    Am Anfang hab ich mich auch geärgert, aber seit ich dahintergekommen bin, das laufende Tasks (Google Maps ist z.B. ein massiver Akkufresser) schuld sind, komm ich mit Abends ein paar Minuten WLAN und etwas rumspielen pro Tag mit ~15% Akku aus.
     
  5. MrFX, 06.09.2010 #5
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Ich hab auch noch SetCPU drauf, das taktet den Prozessor automatisch je nach Auslastung rauf oder runter.

    Standbyverbrauch liegt bei mir jetzt etwa bei 0,5%/Stunde.

    MfG
    MrFX
     
  6. neis1, 06.09.2010 #6
    neis1

    neis1 Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Welche Taks lässt du den automatisch killen ?
     
  7. transilvan, 07.09.2010 #7
    transilvan

    transilvan Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Also das mit dem Akku ist nicht ungewöhnlich. Wie schon gesagt, da laufen etliche Programme nebenbei, die teilweise auch mit dem Taskmanager nicht gekillt werden können.
    Das ist halt kein Iphone ... und muss eigentlich jeden Tag ans Netz!
     
  8. delvos, 07.09.2010 #8
    delvos

    delvos Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Ich finde, daß die Laufzeit pro Akkuladung ganz o. k. ist.

    Was ich aber komisch finde: Wenn ich den Akku so weit entleere bis das Handy sich selbst ausschaltet (0%) dauert das Aufladen auf 100% nur ca. 2 Stunden. Obwohl 1.200 mA (Akkukapazität) durch 400 mA (das kann das Ladegerät als Maximum abgeben) exakt 3 Stunden Ladezeit ergibt (dazu müssen genaugenommen nochmals ca. 10% Ladezeit hinzuaddiert werden).

    Sollte die Ladezustandsanzeige nicht stimmen? Würde das "Akku-Training" (Zitat aus dem HTC-Bereich) etwas bringen?

    ZITAT:

    Die folgenden Schritte sollten die Laufzeit deutlich erhöhen:
    Bitte schliessen Sie das Telefon an das Ladegerät an während das Telefon eingeschaltet ist und lassen Sie es laden bis die LED, die den Ladezustand anzeigt, grün ist.
    Trennen Sie das Telefon vom Ladegerät und schalten Sie es aus.
    Verbinden Sie das Telefon wieder mit dem Ladegerät, während es immer noch ausgeschaltet ist, und lassen Sie es wieder laden bis die LED grün leuchtet.
    Trennen Sie es vom Ladegerät und schalten Sie es ein.
    Sobald das Telefon komplett gestartet ist, schalten Sie es wieder aus und schliessen Sie es an das Ladegerät an bis die LED wieder grün leuchtet.
    Trennen Sie es vom Ladegerät, schalten Sie es ein und benutzen Sie es.
    Diese Prozedur brauchen Sie nur einmalig zu machen.


    Annm: Wobei das 845 ja gar keine Lade-LED hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2010
  9. bonzo987, 09.09.2010 #9
    bonzo987

    bonzo987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Das wäre eine sogenannte Formierungsladung, stammt aus Zeiten von NiMh/NiCd Akkus und kann bei einem Li-Ion oder Li-Po Akku bedingt durch das andere Ladeverfahren nichts bringen.
    Die meisten Akkus legen aber die ersten 10 Zyklen noch spürbar zu, also seit lieb zu euren Akkus und sie werden sich bedanken.
     
  10. User845, 09.09.2010 #10
    User845

    User845 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.09.2010
    stichwort katastrophe: ich habe jetzt versucht einen zweit-akku zu besorgen, schließlich will man das handy ja auch an einem sehr langen intensiven tag nutzen können bzw. ersatz haben falls der akku mal nachlässt.

    ich finde weder durch intensives suchen im internet noch bei vodafone raus wo ich einen akku bekommen kann. egal ob ich nach huawei joy suche, vodafone 845 oder der akkubezeichnung "hb4j1h".

    wisst ihr mehr hinsichtlich bezugaquellen? bei vodafone will man mir nicht helfen mit dem argument dass bereits ein akku mitgeliefert wird und sie nur handys verkaufen. und die einzige seite wo ich den akku gefunden habe war komplett auf chinesisch.

    wäre vielleicht der "hb4f1" kompatibel? der hat 1500 mah, 5,6 wh statt 3 aber die volt sind gleich. oder könnte sich die lage ändern? laut meinen recherchen sah es bei dem akkutypen auch mau aus vor einiger zeit und die lage soll sich gebessert haben...
     
    sivan1 bedankt sich.
  11. delvos, 10.09.2010 #11
    delvos

    delvos Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.09.2010
    @ bonzo987:

    Doch das soll etwas bringen. Zumindest berichten das enigier HTC-Besitzer hier im Forum. In einem Thema wird darüber ausführlich diskutiert.
     
  12. Desiderio, 10.09.2010 #12
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    habe mir ein 1000ma ladegerät geholt von amazon.
    nun habe ich seit 2h das gerät am 845 und es hat gerade mal bis 60 prozent aufgeladen.
    ist das im rahmen oder stimmt da was nicht?
     
  13. MrFX, 10.09.2010 #13
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Der Ladestrom, den das Ladegerät liefert, hat nichts mit dem Strom gemeinsam, den das VF845 zieht... du kannst auch ein 50000 mA Ladegerät nehmen, wenn das Endgerät nur 400 mA zieht, dann zieht es nicht mehr!
    Die Angabe auf dem Ladegerät ist nur der maximal lieferbare Strom.

    MfG
    MrFX
     
  14. corwin42, 10.09.2010 #14
    corwin42

    corwin42 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Finde ich schon ungewöhnlich lange. Wie war denn der Akkustand, als Du es angestöpselt hast? Bei mir ist es an dem normalen Ladegerät eigentlich spätestens nach 2 Stunden komplett voll.
     
  15. Desiderio, 10.09.2010 #15
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    der akkustand war so 10-15 prozent. ja mit dem orig. netzteil klappt es bei mir auch in 2h. lügt der amazonverkäufer dann,wenn er schreibt 1000ma liefert das netzteil?
    denn es sollte ja 1000ma liefern und das originale 400ma. dann müssten die doch gleichschnell laden...
     
  16. MrFX, 10.09.2010 #16
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Wird das Amazon-Teil sehr warm?

    MfG
    MrFX
     
  17. Desiderio, 10.09.2010 #17
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    ne, es ist so gut wie kaum warm. fast kühl...
     
  18. Yokobln, 15.09.2010 #18
    Yokobln

    Yokobln Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Moin!

    Gits denn was neues bezüglich der duchschnittlichen Akkulebensdauer pro Zyklus?!
    Mein 845 wurde am Sonntag Nachmittag betankt, wird noch ohne Sim Karte betrieben (also keine Entladung durch 3G Netz), wird nur gelegentlich angemacht zum Surfen (15 Minuten/Tag) und hat mich 30 Minuten durch Berlin navigiert...Wlan, BT und GPS wird nur nach Bedarf aktiviert.
    Der Akku war Diestag (heute) Abend schon "gelb" und hat noch 22%...
    Da bin ich von meinem Nokia N79 allerdings nderes gewohnt - und das mit SIM Karte und UMTS!

    Wie sind eure Erfahrungen?

    LG, Yoko
     
  19. Bandito600, 15.09.2010 #19
    Bandito600

    Bandito600 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Finde die Akkulaufzeit auch ziemlich mies. Ich lade z.Z. das Handy abends auf und lass es über Nacht am Ladegerät.
    Tagsüber surfe ich ca. 20 minuten, checke ein paar mails und schreibe so ca. 10 sms. Nach 15-17 Stunden ist der dann der Akku leer. :(

    Bin von meinem Nokia 5800 auch andere Zeiten gewöhnt, aber Android an sich gefällt mir echt gut.

    Gruß
     
  20. heizung845, 15.09.2010 #20
    heizung845

    heizung845 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Akkulaufzeit hat sich bei mir eingerenkt, habe nun den Advanced Taskkiller dauerhaft mit Autokill drin alle halbe Stunde und bevor ich in Standby gehe kille ich manuell mit klick auf das Widget alles. Wlan dauerhaft an(geht aber von alleine aus->Standby Richtlinie) bin ich deutlich unter 1% pro Stunde.
    Was richtig saft zieht ist spielen, mal nen Stündchen gezoggt schon sind 20% flöten. Ab und zu mal(alle 2-3 tage mal das Gerät neustarten.

    Komme damit locker 2-3 Tage klarwenn man sonst nix macht, das reicht mir denn Abends kann man es eh aufladen und falls man es einmal vergisst auch nicht schlimm.
     

Diese Seite empfehlen