1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku beim Handy einschicken verschwunden

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von NewIceDragon, 27.08.2009.

  1. NewIceDragon, 27.08.2009 #1
    NewIceDragon

    NewIceDragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Hallo.
    Auf wunsch von o² habe ich mein Handy eingeschickt zur reperatur und habe fachgerecht das handy und den akku in ein gepolstertes packet gepackt mit allen unterlagen die man benötigt (ohne akkudeckel da hat man mir gesagt den wollen se ned). Heute habe ich mein handy zurück bekommen mit einem zettel das nicht alles beigelegen ist und man den auftrag desshalb nicht bearbeiten konnte. ich habe also angerufen und nachgefragt was los ist und vorallem gefragt wo mein akku in dem paket geblieben ist. die nette dame an der anderen leitung meinte das der akku das fehlende teil war...

    nun ich bin ein ordentlicher mensch und bin mir ziemlich sicher das ich den akku mitgeschickt habe. habe auch schon das ganze haus und jede schublade auf den kopf gestellt um sicher zu gehen, der akku ist definitiv nichtmehr hier im haus... ich meine es kann ja auch mal vorkommen das man ein paket aufmacht und etwas rausfliegt und man es nicht bemerkt ist mir als elektroniker auch schon passiert.

    aber tatsache ist... was mache ich jetzt? und habt ihr erfahrungen ? speziell mit avato dem partner von o², kam sowas schon öfters vor?
     
  2. Marvin, 27.08.2009 #2
    Marvin

    Marvin Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.06.2009
    Hätten die nicht vorher zumindest telefonisch oder per Mail Kontakt mit dir aufnehmen können, anstatt das Teil stillschweigend zurückzuschicken? Alleine das zeugt schon von wenig Kooperationsbereitschaft.

    Bei wem liegt denn da die Beweispflicht?
     
  3. NewIceDragon, 27.08.2009 #3
    NewIceDragon

    NewIceDragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    ja das ist eine gute frage würde mich auch interessieren ich hab jetzt zumindest ein handy ohne akku und kein schwein interessiert es...zumindest von dennen nicht ... ich will dennen ja keine absicht unterstellen (so wie die vll. mir) wie gesagt es kann ja auch mal sowas passieren aber die waren eher bockick meinten ich soll mich bei o² beschweren vll. gibts auf kulanz nen neuen akku O.o
     
  4. Marvin, 27.08.2009 #4
    Marvin

    Marvin Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.06.2009
    Hast du an O2 geschickt, oder direkt an den Servicepartner?
    Wenn's über O2 ging, dann sind die dafür verantwortlich, denn sie hätten, hättest du den Akku tatsächlich nicht mit bei gelegt, das sofort beanstanden müssen, anstatt das Paket weiterzuleiten.
     
  5. NewIceDragon, 27.08.2009 #5
    NewIceDragon

    NewIceDragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    muss nochmal genau nachschaun aber es ging so viel ich weiss dirket zu deren partner. ich habe von o² eine mail bekommen mit einem paket aufkleber und allem drum und drann
     
  6. NewIceDragon, 27.08.2009 #6
    NewIceDragon

    NewIceDragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    also das ganze ging an arvato ein servicepartner von o²irgendwie.

    angenommen was ich aber erst als letzte option tun werde. wenn ich einen neuen akku kaufen muss... woher bekomm ich den?
     
  7. BadFriend, 28.08.2009 #7
    BadFriend

    BadFriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Ich geb dir einen Tipp. Ruf bei o2 an und geb eine offizielle Beschwerde per Telefon ab. Ich hatte letztens eine nette Dame am Telefon, die hat alles aufgeschrieben, weil der Shop mir kein Handy geben wollte, weil ich VVL gemacht habe und das Handy für MyHandy reserviert war. Habe dann noch was von Urlaub erzählt und das ich es wegen Arbeit brauche.

    Ende vom Lied war: Mich hat jemand nach ein paar Wochen angerufen und mir mitgeteilt, dass ich eine Gutschrift über 30€ erhalte.

    Und du kannst dich über die Unart beschweren, dass das Paket einfach zurück geschickt wurde und der Akku wohl nun fehlt und man dich hätte anrufen können!
     
  8. jucs, 29.08.2009 #8
    jucs

    jucs Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Was ich vorallem unverschämt finde, ist, dass sie es einfach zurückschicken, statt a) einfach zur Reparatur nen eigenen Akku zu verwenden oder b) Kontakt aufzunehmen.

    Ich hatte vergessen, die Displaysperre aufzuheben und wurde daraufhin angerufen.
     
  9. ses, 29.08.2009 #9
    ses

    ses Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,739
    Erhaltene Danke:
    12,103
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hi,

    also ich kenne es von T-Mobile nur so, dass man das Handy ohne Akku und Akku-Deckel einschickt.

    LG Sebastian
     
  10. Lubomir, 29.08.2009 #10
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Bei Vodafone schickt man auch nur das reine Gerät hin und nicht den Akku, Akkudeckel oder sonstige zusatzteile.

    Ich würde mich mal interessieren ob es vielleicht möglich wäre nur den Akku zu bemängeln. Meiner hat wohl anscheinend ne macke. Die Akkulaufzeit ist nicht sonderlich berauschend(hält mit Glück einen vollen Tag und das nach denk ich mal ca 200 Ladevorgänge). Kann ja immer überall aufladen, aber das ist ja nicht der Sinn der sache...
     

Diese Seite empfehlen