1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku einlegen bzw. hintere abdeckung öffnen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Blablub71, 26.05.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blablub71, 26.05.2011 #1
    Blablub71

    Blablub71 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Servus,

    nachdem ich die ewige warterei von Sparhandy satt hatte hab ich mir schnell eins im Mediamarkt geholt.
    Hätte ich schon vor einer Woche machen sollen.

    Ich hab des Handy soeben aus der Packung befreit und
    bekomme den Akkudeckel nicht ab
    , bzw. traue mich da kaum ran.
    Wie habt ihr die Abdeckung den aufgekommen.
    Drücken ziehen Schraubenzieher, was ist die beste Methode

    Ist mein erstes Android Handy

    PS: ich habe die Suchfunktion benutzt und auch manuell scho bissel gesucht,aber nicht zu den Thema gefunden.

    lg
     
  2. cha-cha, 26.05.2011 #2
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Einfach mit dem Fingernagel und es ist nicht auf der Seite zu lösen sondern plan auf der Fläche (höhe Kamera, rechts ein kleiner Schlitz), ich habe auch einen Moment suchen müssen.
     
    Blablub71 bedankt sich.
  3. Lefty2Guns, 26.05.2011 #3
    Lefty2Guns

    Lefty2Guns Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Habe das GS2 zwar selber noch nicht, aber scheinbar gibt es unterhalb der Volume-Tasten ein schlitz in auf den man ein bissl mehr druck ausüben muss.
    Fingernagel, Schraubendreher, Zahnstocher.... kannst nehmen was du magst, das größte Problem scheint wohl die Blockade im Kopf zu sein, das Dingen nicht kaputt machen zu wollen!
     
    Blablub71 bedankt sich.
  4. DMX, 26.05.2011 #4
    DMX

    DMX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,984
    Erhaltene Danke:
    529
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Steht ja auch in der Bedienungsanleitung. Ich hab der einfachheit halber einfach eine Kreditkarte genommen.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
    Blablub71 bedankt sich.
  5. Jepe, 26.05.2011 #5
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Mann, eigener Thread um den Akkudeckel zu öffnen ?
    Ich sag da jetzt besser nix ...

    Also:
    oben rechts (von hinten gesehen) ist eine Ausnehmung im Akku-Deckel-Rand - da mit Fingernagel rein und abheben, dann alle Haken vom Rand lösen.
    Keine Angst, passiert nix, knirscht und knackt nur fürchterlich und man denkt jetzt bricht das Teil gleich ab.

    Oder lass es jamenden für dich machen.

    Und: RTFM !!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    Blablub71 bedankt sich.
  6. BananenAffe, 26.05.2011 #6
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Das habe ich auch gedacht :laugh:
     
    Burn323 bedankt sich.
  7. Horscht, 26.05.2011 #7
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ich denke, er hat die BDA durchaus gelesen und weiß, wo der Schlitz ist. Abgesehen davon, dass diese Frage bereits in anderen Threads gestellt wurde und mit der Suche hätte gefunden werden können, ist sie durchaus legitim, denn man bekommt den Deckel mit normal geschnittenen Fingernägeln in der Tat so gut wie nicht ab. Ich musste ebenfalls ein Werkzeug bemühen. Und bevor jetzt wieder 10 Leute behaupten, sie hätten den Deckel völlig problemlos abbekommen: Samsung selbst warnt vor dem Deckel, denn in der BDA steht, dass man vorsichtig sein solle, um sich die Fingernägel nicht zu verletzen. Sowas habe ich noch in keiner Handy-BDA gelesen. Und wenn dies wirklich kein Problem wäre, dann stünde das vermutlich nicht da.

    Wenn es am SGS2 einen wirklich großen Verarbeitungsmangel gibt, dann ist es dieser.
     
    Blablub71 bedankt sich.
  8. Blablub71, 26.05.2011 #8
    Blablub71

    Blablub71 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2011
    vielen Dank für eure Tip's, habs jetzt offen.

    und Sorry wegen einer so einfachen frage war mir ja selber schon peinlich,
    aber wollte halt nix kaputtmachen.

    tread kann geschlossen werden :D
     
  9. Lefty2Guns, 26.05.2011 #9
    Lefty2Guns

    Lefty2Guns Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.05.2011
    .. is zwar nicht der richtige Thread dafür, aber für mich ist das alles andere als eins Verarbeitungsmangel. Im Gegenteil, bisher kenne ich es von anderen Phones nur so das der Akkudeckel spätestens nach einem halben Jahr anfängt spiel zu haben. Spaltmaße sind auch meist zu genüge vorhanden und überhaupt empfinde ich es eher als positiv das der Deckel eher zu fest sitzt! So ein Teil wird ja nicht wöchentlich geöffnet! Solange nichts zerbricht ist meiner Meinung nach alles bestens :thumbsup:
     
    Blablub71 bedankt sich.
  10. GermanHero, 26.05.2011 #10
    GermanHero

    GermanHero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    574
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Gut, da nun alle "Türen" offen sind - closed.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung a3 gehäuse öffnen

    ,
  2. samsung galaxy a5 deckel öffnen

    ,
  3. wie öffnet man deckel von galaxy a5

    ,
  4. wie bekommt man das Samsung-Handy A3 geöffnet?,
  5. galaxy a5 klappe entfernen,
  6. Abdeckung Samsung A5 lösen,
  7. samsung a5 gehäuse öffnen