1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku entlädt sich im ausgeschalteten G1

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Ebener, 01.10.2010.

  1. Ebener, 01.10.2010 #1
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Guten Tag allerseits!

    Ich habe so gut wie alles nachgelesen, was in diesem Forum über Akkus im G1 geschrieben steht. Aber das Phänomen, das bei mir auftritt, habe ich nicht gefunden. Der (neue!) Akku in meinem (neuen!) G1 entlädt sich über Nacht, wenn das Gerät ausgeschaltet (heruntergefahren) ist! Gestern abend 21 Uhr nach abgeschlossener Aufladung: 100%, danach Gerät ausgeschaltet; heute morgen 5 Uhr nach dem Einschalten: 3 %. Mir erscheint diese geisterhafte Entladung nicht erklärlich, denn wofür kann in einem ausgeschalteten Gerät Strom verbraucht werden? Wenn ich den Akku herausnehme, ist er beim Wiedereinlegen noch voll.

    Hat jemand eine Idee, welche Ursache das beschriebene Problem haben könnte und wie ihm abzuhelfen wäre? Sollte ich das Telefon vielleicht bis morgens am Stromnetz angeschlossen lassen?

    Vielen Dank im voraus für hilfreiche Hinweise sagt
    mit freundlichem Gruß
    Eberhard E. Küttner
     
  2. winne, 01.10.2010 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    root oder nicht root, das ist hier die Frage?
    Bei root kann man die Akkustats rücksetzen, was sonst nicht geht. Da muss man halt hoffen, das sich das von selbst einregelt.
    Ich habs immer an und über Nacht an der Steckdose. ;-)
     
  3. Ebener, 01.10.2010 #3
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Danke für Deinen Hinweis!
    Aber was ist und wie macht man „root“?
     
  4. winne, 01.10.2010 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    geh in den root-Bereich oben und lies das TUT und die FAQ.
     
  5. Ebener, 01.10.2010 #5
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Ich muß leider wieder zurückfragen:
    Was ist der „root-Bereich“ und wo finde ich ihn?
    Was bedeutet „TUT“?
    Wo finde ich das „TUT“ und die „FAQ“?

    Vielen Dank fürs Weiterhelfen!
     
  6. winne, 01.10.2010 #6
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Die obersten beiden Beiträge :
    Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 auf Android-Hilfe.de

    oder meine Seite in der Signatur. :w00t00:
     
  7. Denowa, 01.10.2010 #7
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Interessant wäre noch zu erfahren ob das auch passiert wenn das G1 über Nacht an ist!

    Bei der beschriebenen Entladung würde ich aber schon eher an einen defekten Akku denken!?
     
  8. Ebener, 01.10.2010 #8
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Dann entlädt er sich im gleichen Tempo wie auch tagsüber: innerhalb von etwa acht Stunden.

    Ich habe ihn vor drei Tagen neu gekauft, weil der vorhergehende (im vor zehn Wochen gekauften G1) dasselbe Problem hatte und ich daher vermutete, er sei defekt.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, wozu Akkus im ausgeschalteten(!) Gerät überhaupt Strom brauchen könnten?
     
  9. Denowa, 01.10.2010 #9
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Der Akku an sich wird keinen Strom verbrauchen, so ein Verhalten wäre mir nicht bekannt und, ich denke, physikalisch auch unmöglich. Akkus haben, je nach Bauart, eine gewisse Eigenentladung, die ist aber niemals so hoch!

    Da das schon der zweite Akku ist, tippe ich auf einen defekt am G1!
     
  10. Ebener, 01.10.2010 #10
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Es sind aber schon vier G1 innerhalb von zehn Wochen, bei denen verschiedene Probleme auftraten! Bei drei Reklamationen wurde das Gerät jedes Mal (als Garantieleistung) durch ein neues ausgetauscht.
     
  11. Denowa, 01.10.2010 #11
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Sicher??? Hier im Forum habe ich es schon öfter erlebt das die Kunden ein anderes (nicht) repariertes G1 aus anderen Reklamationen bekamen. Das würde auch die Häufung deiner Probleme erklären!
     
  12. Ebener, 01.10.2010 #12
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Das ist natürlich sehr wohl auch in meinem Falle naheliegend! Aber leider kann ich es nicht beweisen. So bleibt mir auch die Möglichkeit der Wandlung (Ware zurück - Geld zurück nach zwei erfolglosen Nachbesserungsversuchen) verwehrt. Ich habe meinen Willen in dieser Richtung schon bekundet, aber „Saturn“ ist nicht dazu bereit - mit der Begründung, in diesem Falle werde man davon ausgehen, daß ich mit dem Gerät unsachgemäß umgegangen sei...
     
  13. winne, 01.10.2010 #13
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Nach deiner Erklärung endlädt sich der Akku ja garnicht, da er nach dem entfernen und wieder einsetzen auch wieder 100% anzeigt. Daraus resultiert, das das G1 den Strom auch garnicht verbraucht, sondern einfach falsch darstellt/interpretiert. Damit könnte es durchaus "nur" ein Softwareproblem sein. :confused:

    Da du ein Standard ROM drauf hast, könnte man nur einen wipe probieren. Dazu mußt du vorher deine Daten sichern, soweit welche drauf sind.

    wipe : 26. Was ist ein wipe und wie macht man ihn ? - Gurus G1 Site

    Wenn sich dadurch nichts ändert, bleibt dir wohl nur ein erneuter Umtausch, auch wenn du schon ne Menge durch hast.
     
  14. Ebener, 01.10.2010 #14
    Ebener

    Ebener Threadstarter Gast

    Natürlich entlädt er sich nicht, wenn er nicht im Gerät ist. Das Problem ist ja gerade, daß er sich im (ausgeschalteten) G1 entlädt!
     
  15. Denowa, 01.10.2010 #15
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Wo hast Du das denn gelesen!?? :blink:
     
  16. winne, 01.10.2010 #16
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    oder hab ich das falsch interpretiert ? :o

     
  17. Yunky, 01.10.2010 #17
    Yunky

    Yunky Android-Experte

    Beiträge:
    462
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Habe exakt das gleiche Problem gehabt!
    Ist bei mir einfach mal über Nacht aufgetreten!
    G1 abgezogen und blupp maximal 8 Stunden und Akku war leer!
    3 Stunden betrieb und über 30% Akku weg, ohne das irgendwas mit dem G1 gemacht wurde!

    Und durch Neustarts wurde der Akku schlagartig leer!
    Vorm Neustart 70% Akku und nach Neustart 30% Akku!

    Allerdings weiß ich nicht, ob das auch passiert wäre, wenn mein G1 ausgewesen wäre!

    Wipe der batterystats hat rein garnichts gebracht!
    Neues sauberes Rom aufspielen auch nicht!

    Und dann hab ich des RÄTSELSLÖSUNG meines Akkuschwundes gefunden!

    1. Akku ganz leer machen, bis das Handy von alleine ausgeht!
    (Ich habs zur Sicherheit nochmal probiert es zu startet!)
    2. G1 auslassen!
    3. An das Ladegerät hängen!
    4. Warten bis die LED auf GRÜN umspringt! (dauert eine Weile)
    5. Ladestecker abziehen und erneut anstecken!
    6. Wird dann die LED nach kurzer Zeit wieder Grün, ist der Akku auch wirklich voll!
    7. G1 starten!

    Seit dem Hält es auch wieder den ganzen Tag durch!

    Probier es mal aus, vielleicht hilft es bei dir auch!

    Mfg Yunky
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2010
  18. Denowa, 02.10.2010 #18
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Den Satz könnte man tatsächlich auch anders deuten! :huh:

    Habe es aber so verstanden, dass wenn er den Akku über Nacht draußen lässt und ihn morgens wieder einlegt, der Akku dann noch die volle Ladung hat. :glare:
     
  19. DAEF666, 06.10.2010 #19
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hi,

    da mir diese Problembeschreibung sehr bekannt vorkommt und ein Wipe der Batterystats auch nix gebracht habe, bin ich nun dabei deinen Vorschlag durchzuführen.
    Nur eine kleine Frage habe ich dazu: Was bedeutet "eine Weile"? :rolleyes2:
    Ich hab mein G1 jetzt schon seit 7 oder 8 Stunden am Laden, aber die LED wird nicht grün. Wundert mich nur, weil es sonst immer rel. fix ging.

    Grüße
     
  20. Yunky, 06.10.2010 #20
    Yunky

    Yunky Android-Experte

    Beiträge:
    462
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Also das ist eher ungewöhnlich! Es dauer schon geschätze 2-4 Stunden bis der Akku wirklich voll ist!
    Ich müsste mal drauf achten!
    Aber was ich deffinitiv weiß ist, dass 8 Stunden zu viel sind!

    Mfg Yunky
     

Diese Seite empfehlen