1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. leo476, 02.09.2010 #1
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,
    ich habe mein Galaxy S seit gestern. Mich wundert es dass es so ewig lange zum laden braucht. heute morgen hatte es 8%. ich lade es seit ca 4 studnen und es ist bei 75%. allerdings steht es schon seit einer stunde laden bei 75% obwohl das handy nur neben mir liegt. ist das normal ?

    danke
     
  2. djmarques, 02.09.2010 #2
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Hallo,

    nein... normal ist es so in 2-3 Stunden voll.

    Steck es mal ab und dann wieder an, starte das Handy auch mal neu, vielleicht ist die Akkuanzeige eingeforen.

    Gruß
     
  3. Marzl85, 02.09.2010 #3
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    Vielleicht läuft ne App im Hintergrund die ganz schön saugt?
     
  4. leo476, 02.09.2010 #4
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    habe ich schon gemacht. hat leider nichts gebracht. ich habe mir den "battery indicator" als app gezogen weil er den batteriestand auch protzentual darstellt. dort sthet auch dass das handy bzw die cpu 50grad warm ist. ist das denn normal ?

    keine lust das ding wieder zurück zu schicken =/
     
  5. Marzl85, 02.09.2010 #5
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    50 Grad ist viel. Ich denke, zu viel.

    Aber dies bestätigt meine Theorie.
     
  6. leo476, 02.09.2010 #6
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    unter Anwendungen --> Laufende Dienste stehen folgende anwendungen, die aktiv sind:

    1. wssStartService (Device Management)
    2. OmaDrmConfigService (DRM geschützter content speicher)
    3. Pusteblume (hintergrund)
    4. SnsService
    5. Swype

    sind doch eigtl nur standardanwendungen,oder?

    Displayanzeige ist sehr dunkel, wlan aus, gps aus, inet steht nur auf 2G
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2010
  7. Marzl85, 02.09.2010 #7
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    Ich kenn mich da leider noch nicht so aus. Hab das SGS erst seit Samstag und es ist gerade eingeschickt.
     
  8. MasterB, 02.09.2010 #8
    MasterB

    MasterB Neuer Benutzer

    Jeder Live Hintergrund kostet Energie.

    Schalte mal auf einen statischen recht dunklen Hintergrund (Galeriebild oder ähnliches), das sollte auch allen anderen Anwendungen zugute kommen ;)
     
  9. leo476, 02.09.2010 #9
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    ok, habe ich mal umgestellt. immerhin ist er in der letzten stunde um 5% gestiegen. mal schauen wie es weiter geht :)
     
  10. MrBusiness, 02.09.2010 #10
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Sorry, ja Live Wallpaper brauch mehr Energie als ein Foto (alles bei verlgiechbaren Farben, Helligkeiten) aber er kommt nicht gegen dein ladegerät an!

    Also voll Aufladung beobachte ich eigentlich nie, da ich das Nachts mache, aber nach 6h ist immer voll gewesen.

    Gestern aber auch mal schnell ne zwischenladung gemacht, da kamen 20% in 30min rein --> mit Live Wallpaper, WLAN, volle Synchronisation
     
  11. Ro Hoe, 02.09.2010 #11
    Ro Hoe

    Ro Hoe Android-Lexikon

    versuch mal:

    abstecken
    ausschalten
    akku raus
    akku rein
    anstecken
    100% laden lassen
    einschalten, vielleicht nochmal auf 100% laden.
    abstecken
    beobachten


    hab das hier mal aufgeschnappt
     
  12. prox, 02.09.2010 #12
    prox

    prox Neuer Benutzer

    hat eventuell jmd erfahrung damit, ob es zwischen netz-/USB-stecker einen unterschied bei der ladedauer gibt?

    bzw. wirkt sich wechsel in flugmodus bzw. laden bei ein-/ausgeschaltetem handy irgendwie auf die ladedauer aus?

    ja erwischt, ich bin ein bischen faul, das alles selbst durchzutesten :rolleyes2:

    nachtrag: varriert die ladezeit je nach aktuellen akkustand?
    d.h. am anfang lädt es schnell voll, zum ende hin immer langsamer...
    bilde mirr ein das hier irgendwo gelesen zu haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2010
  13. leo476, 02.09.2010 #13
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    ok danke, das werde ich mal probieren. kann ich nur anhand des grünen balkens erkennen wie weit es geladen ist? das ist iregdnwie so ungenau und es gibt keine genaue protzentanzeige. oder sagt er "bescheid", wenn das handy vollständig zu 100% geladen ist?
     
  14. Marzl85, 02.09.2010 #14
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    USB dauert länger.

    Aus geht in der Regel schneller.
     
  15. prox, 02.09.2010 #15
    prox

    prox Neuer Benutzer

    probier mal Batman Akku Logging - damit kann man prima die stromfresser apps ausfindig machen ;)
     
    Ro Hoe bedankt sich.
  16. leo476, 02.09.2010 #16
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    danke ich werde mal nach "stromfressern" gucken. obwohl die dann schon von anfang an auf dem sgs hätten sein müssen. das einzige was ich gemacht habe, seitdem ich es gestern ausgepackt hab:

    hintergrund geändert, kontakte bearbeitet und ein update von google maps geladen.

    das wars :)

    naja.. ich versuche erstmal die variante des ladens im ausgeschalteten zustand.

    man muss immer so genau gucken ob sich der balken schon ein paar pixel nach links verschoben hat :)
     
  17. Jepe, 02.09.2010 #17
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Laden geht über Netzstecker etwas schneller als über USB am PC.
    Ladestrom bei Netz ist etwas stärker weil am USB die Spezifikationen genau eingehalten werden müssen um auch an älteren USB-Versionen zu funktionieren.
    Ist das Handy dabei ausgeschaltet geht es natürlich noch schneller es zu laden (weil es dabei keinen Strom verbraucht, logisch, oder?)
     
  18. prox, 02.09.2010 #18
    prox

    prox Neuer Benutzer

    gibt es/gab es da nicht das problem, dass sich das akku-symbol bei ausgeschaltetem zustand nach einiger zeit ins display "einbrennt"?
     
  19. leo476, 02.09.2010 #19
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    ist "einbrennen" nicht etwas fuer plasma?
    ICh kann mir nicht vorstellen, dass sich da was einbrennt, da die ladeanzeige nach kurzer zeit verschwindet und das display ausgeht. erst du das drücken des mittleren knopfes wird sie wieder sichtbar :)
     
  20. GalaxyS_User, 02.09.2010 #20
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Das SGS hat zwei Modi. Den "PC-Modus", da zieht es real .480mA. Wenn der Netzstecker als Ladegerät erkannt wird (z.b. Original Samsung) schaltet es in den "Ladegerät-Modus". Dann zieht es mehr als die 480mA. Wie viel hängt vom Ladegerät ab. Mein Original sind es um die 700mA.

    Lädt also doch deutlich schneller.

    Und klar, je weniger Strom dein SGS verbraucht, desto mehr kann von dem gelieferten Strom für die Ladung verwendet werden.