1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku laden über USB?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von Pappnase75, 12.10.2011.

  1. Pappnase75, 12.10.2011 #1
    Pappnase75

    Pappnase75 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Hallo zusammen,

    so ganz schlau werde ich aus der Ladefunktion nicht. Heute das Defy+ mit Absicht so lange benutzt, bis es ausging, dann an USB vom PC (mit Originalkabel) es geht die LED weiss leuchtend an, das Telefon lässt sich aber nicht in Betrieb nehmen, auch nicht nach ein paar Minuten, zeigt nur das rote Logo und geht wieder aus. Umgesteckt an den USB- Lader und es klappt. Nach ein paar Minuten wieder an den PC gehängt (wollte Musik auf die Karte spielen) und es geht ebenfalls, lädt auch brav weiter?! In der Anleitung hab ich hierzu nichts gefunden. Lädt es nicht am USB über PC, wenn es komplett leer war?!

    Des weiteren habe ich so einen USB- Adapter für KFZ und einen für Steckdose, mit denen lädt es beide Male GAR NICHT?! Die beiden Ladeadapter sind auf den USB- Datenleitungen nicht belegt, wartet das Defy+ da auf irgendeine Spannung?

    Vielleicht hat da ja schon mal wer gebastelt oder Erfahrungen? :cool2:
     
  2. vonLeitn, 12.10.2011 #2
    vonLeitn

    vonLeitn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Das viele KFZ Lader nicht funktionieren das hatte das Defy schon und wird sich hier wohl fortsetzen.

    Also das laden des Defy+ funktioniert bei mir mit dem Mac USB Port problemlos, aber ich habe es auch noch nicht so weit entladen das es ausging!
     
  3. coolfranz, 13.10.2011 #3
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Meine Meinung: du hast einfach nicht lange genug gewartet...
    USB lädt mit max. 500mA (evtl. weniger, kommt auf den PC an), das original Ladegerät mit 850mA... so wird es schneller voll/ es könnte sein, dass überhaupt genug Strom da ist, um das Defy von "ganz leer" aus zu starten. Beim PC ist es nach "ein paar Minuten" einfach noch nicht genug...

    PS: Extra für dich noch schnell ein billiges Kabel "aufgemacht" und das ganze durchgemessen...

    [​IMG]

    Ergebnis: Das Defy wartet auf keine Spannung an den Datenpins... Es reicht die USB Spannung auf den Strompins, die Datenpins müssen einfach nur kurz geschlossen sein!
    Evtl. sind die Drähte in deinen Ladeadaptern vorhanden, so dass du sie (natürlich auf eigene Gefahr hin) so modifizieren kannst. Sind die Adern nicht vorhanden, dann ist es wohl billiger die Geräte neu anzuschaffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011
    Willi.MUC bedankt sich.
  4. Pappnase75, 13.10.2011 #4
    Pappnase75

    Pappnase75 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P6

    So.. eine Brücke reinbauen war fix gemacht, es stimmt auch überein mit dem was man auf den Pins des originalen Laders messen kann- die beiden Datenleitungen sind kurz geschlossen. ABER: Beim originalen Lader sagt es mir "AKKU VOLL GELADEN BLA BLA STROM SPAREN"- mit dem 600mA Nachbau geht nur die Beleuchtung an.. nun gut, werde mal warten bis es wieder Strom haben "will", verhalten tut es sich jedenfalls etwas anders..?! Ist da wer anspruchsvoll und will viel Strom haben..? :scared:
    Edit: Und die Adapter laden auch nicht wenn der Akku schon etwas leerer ist :-(

    Am Rande noch was: Ich kenne es von anderen Handies, dass man sie meist noch mal kurz an bekommt wenn der Akku leer ist (reicht ggf. knapp für eine SMS oder einen Notruf) - nicht so das DEFY+, hier ist AUS auch wirklich AUS bzw. LEER.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011
  5. ottosykora, 13.10.2011 #5
    ottosykora

    ottosykora Gast

    Also ich habe einen gravierenden Problem beim laden:

    es ladet nur wenn es an die Steckdose angeschlossen ist mit dem original Lader, wenn ich es an Computer anschliesse dann ladet es gar nicht.

    Blöder ist, das Display leuchte dann noch und so wird es schneller verbraucht und es wird nichts nachgeladen.

    Computer ist ein grosser Dell Desktop, sollte also nicht ein von diesen 100mA Ports sein wie bei einigen Netbooks.
     
  6. Pappnase75, 13.10.2011 #6
    Pappnase75

    Pappnase75 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Das das Display leuchtet wenn USB angeschlossen ist, kann man im Menü einstellen :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. dymas, 13.10.2011 #7
    dymas

    dymas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Was heisst Dell Desktop? Also kein Notebook? Sollte dem so sein und du über irgendwelche Frontusb lädst, versuch mal die Anschlüsse hinten am Rechner.
     
  8. ottosykora, 13.10.2011 #8
    ottosykora

    ottosykora Gast

    Habe ich versucht, da tut sich nichts. Hat 2 usb hinten, 2 vorne.

    Alle anderen Geräte gehen normal, also so usb sticks etc funktionieren.

    Wenn ich es anstecke, bleibt Bildschirm beleuchet, das braucht Power, wird jedoch nicht geladen.

    Kann man nicht irgendwie Beleuchtung abschalten wenn es an usb hängt?
     
  9. ottosykora, 13.10.2011 #9
    ottosykora

    ottosykora Gast

    hmm, ja schön , aber wo in welchem Menu, davon gibt es viele. Ich finde so was nicht.
     
  10. coolfranz, 13.10.2011 #10
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Auf die schnelle würde mir da Einstellungen --> Anwendungen --> Entwicklung --> Aktiv bleiben einfallen, überprüf das mal.


    Zum Dell Desktop: Sind die Treiber: http://www.motorola.com/staticfiles...al_Drivers/MotoHelper_2.0.53_Driver_5.2.0.exe installiert?

    Soweit ich mich erinnern kann, lädt das Defy ohne Treiber nicht.

    Das war eben bei Handies so... das Defy ist ein mobile Computer, ein Laptop ist auch aus, wenn er wegen leerer Batterie ausgeht.
    Auch geht das Defy (wie alle anderen Android Smartphones) auch nicht bei nem Termin/ Wecker an, aus ist wirklich aus.
     
  11. ottosykora, 13.10.2011 #11
    ottosykora

    ottosykora Gast

    >Zum Dell Desktop: Sind die Treiber: http://www.motorola.com/staticfiles/...iver_5.2.0.exe installiert?

    Soweit ich mich erinnern kann, lädt das Defy ohne Treiber nicht.<


    ja installiert, nur eben das dann zu deinstallieren war viel Arbeit. Es mach mein XP unbrauchbar, da es dann auch wenn kein defy angesteckt ist dauernd nach fehlenden Treibern sucht und zwar so dass man gar nicht mehr damit arbeiten kann.

    Und BTW: der File beinhaltet gar keine Treiber, nur etwas was sich in die user settings einnistet und versuch vielleicht von dort aus einen Treiber zu rufen oder so was.
     
  12. coolfranz, 13.10.2011 #12
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hat bei mir (Win7 Home 64Bit) damit prächtig funktioniert.
     
  13. ottosykora, 13.10.2011 #13
    ottosykora

    ottosykora Gast

    ok habe es an einem anderen XP nochmals probiert.

    Die Installation des 'Treibers' erfolgt unter eingeschränktem User = nul, zero, nichts Treiber in dem Packet

    Treiber kann bekanntlich unter XP nur Admin installieren. Wenn man was 'installieren' kann als user, dann ist es nur irgendein Script zum aufrufen von bereits vorhanden Treibern.
    Die sind aber auf meinen 3 XP (32bit sp3 voll update) einfach nicht vorhanden. Und bei Microsoft auch nicht.

    Auf w7 kann man wohl auch dieses Programm oder was auch immer es ist installieren, es liegt dann auch in den user settings und versucht wohl nicht existierende Treiber zu finden.
    Jetzt ist nur noch die Frage wo du die eigentlichen Treiber gefunden hast?
    Hat sich da was bei der Installation mit Microsoft verbunden und die Treiber nachinstalliert?
    Wenn es 64bit Triebr gibt dann müssten sie ja bei der Microsoft Repository vorhanden sein. Ich habe suche nach Triebern bei Microsoft versucht, bisher nichts gefunden.


    Andere Treiber die Motorola anbietet sind nicht signiert und somit auf w7 x64 unbrauchbar.
     
  14. coolfranz, 13.10.2011 #14
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Wie gesagt, Programm installiert (was es nun auch genau mit sich bringt weiß ich nicht)

    Telefon angesteckt und es hat alles funktioniert... USB, nur laden, Rooten, Flashen mit RSD.

    Wo die Treiber nun genau herkommen kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber soweit ich mich erinnern kann gings nach dem installieren doch alles recht fix, was darauf schließen lässt (Dsl light), dass nicht all zu viel aus dem Netz nachgeladen wurde.
    Ach ja, es waren sicher keine Moto Treiber auf dem Rechner, da ich den erst vor ein, zwei Monaten formatiert habe.

    Werd aber nachher, wenn ich Zeit finde mein + noch an nem alten XP 32Bit Prof Laptop zum laufen zu bringen und dabei auf alles gut achten^^
     
  15. ottosykora, 13.10.2011 #15
    ottosykora

    ottosykora Gast

    eigentlich müsste auch ein Service laufen der auf den Motorola wartet, keine Ahnung wie es heisst , habe auch da nicht gefunden.
    PC und defy klingeln ein wenig beim einstecken, aber sons passiert rein gar nichts.
    Probiert Updater, nichts, probiert den Portal auf dem defy von Hand zu starten, geht, aber auf PC passiert nichts.

    Hast du das Program als Admin installiert oder als user?
     
  16. ottosykora, 13.10.2011 #16
    ottosykora

    ottosykora Gast

    hier noch ein screenshot
     

    Anhänge:

  17. coolfranz, 13.10.2011 #17
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich glaub, dass da ein UAC Fenster (habe die strengste Stufe eingestellt) aufgegangen ist.

    PS: Und ich glaube doch, dass dieses Programm die Treiber installieren soll:



    [​IMG]

    PS:
    Das Programm installiert definitiv die Treiber fürs Defy: http://www.android-hilfe.de/2113201-post24.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011

Diese Seite empfehlen