1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku lädt extrem langsam

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von XEP-624, 05.04.2010.

  1. XEP-624, 05.04.2010 #1
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Leider mag die Begeisterung über das neue Handy noch nicht so richtig aufkommen...

    Der Akku wird nur EXTREEEEEEEEEEEEEEEEEEEEM langsam aufgeladen.

    Gestern beim ersten mal laden, hatte ich es erst einmal komplett leerlaufen lassen und dann ausgeschaltet über Nacht an der Steckdose gehabt, es hat sicher 10h gedauert bis es bei 100% angelangt ist.

    Hab es gestern im angeschalteten Zustand bei etwa 30% an die Steckdose gehängt und heute Morgen war es aus, der Stecker war aber richtig eingesteckt und die weiße LED daneben leuchtete auch, scheint also so, als hätte es sich schnell entladen als aufgeladen.

    Jetzt habe ich das Problem welches hier schon öfter beschrieben wurde: wenn ich es anschalten will erscheint nur kurz die Batterie die mir sagt es seien noch 5% drinne und weiter gehtws nicht. hab es jetztschon seit mindestens 1h an der Steckdose (+die Zeit die es heut nacht schon ausgeschaltet dran hing) und noch immer tut sich nix, Weiße LED an der seite leuchtet und Rote an der Front.

    von zeit zu Zeit geht die Rote kurz aus und es erscheint wieder die Batterie die immernoch 5% meldet

    Wenn ich versuche es ohne Kabel zu starten passiert nix.

    Liegt das am Handy, Akku, Kabel oder dem Amateurhafen Ladegerät?
     
  2. ixi, 05.04.2010 #2
    ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Da scheint der Wurm drin zu sein...
    Wie ist es denn, wenn du per USB lädst? Wenn das besser klappt, dann würde ich auf den Natzteil-Adapter tippen...
     
  3. Finntroll82, 05.04.2010 #3
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,359
    Erhaltene Danke:
    361
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Meins braucht von 5 auf 100% ca. 90 Minuten, also da stimmt sicher was nicht. Denke auch Netzteilfehler.
     
  4. XEP-624, 05.04.2010 #4
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Direkt am PC passiert garnichts, die Weiße LED leutet zwar, die Rote allerdings nicht. Wenn ich versuche es anzuschalten passiert leider auch nix, nicht mal die Batterie erscheint.

    Edith// nen Hard Reset kann ich auch nicht machen, wenn das Gerät am Netz hängt erscheint nur die Batterie, ohne Kabel tut sich nix.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
  5. presseonkel, 05.04.2010 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,349
    Erhaltene Danke:
    31,507
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    wenn mein Stein ganz leer ist und ich den übern Laptop (also USB) wieder aufladen will, passiert auch nichts (USB/PC wird eben zu wenig Strom abgeben). Wenn das Handy dann allerdings etwas aufgeladen ist (übers Netzteil), dann lädt der Stein am Laptop. Versuch doch mal, Dein Handy über das normale Netzteil wenigstens etwas aufzuladen (wenns denn geht) und stöpsel das Teil dann an den PC. Ich habe mir über die Bucht einen Autolade-Stecker besorgt, da war dann gleich ein weiteres Netzteil und Kabel dabei (relativ günstig-allerdings bei einem Händler, bei dem ich schon öfter bestellt/gekauft hatte und wo ich wußte, dass der keinen billigen Plunder vertickt)...
     
  6. XEP-624, 05.04.2010 #6
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Naja, es hängt ja jetzt schon einige Stunden am Netzteil ohne das sich was tut (Abgesehen von den LEDs)

    Morgen kommt die Docking station, vielleicht geht es damit aber bis dahin muss ich das Gerät doch irgendwie zum laufen bringen. Ohne Handy is das scheiße
     
  7. presseonkel, 05.04.2010 #7
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,349
    Erhaltene Danke:
    31,507
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    ... dann häng es doch lieber Stunden lang an den PC. Vielleicht kannst Du Deinem Stein da etwas Leben einhauchen. Kannst ja bis Morgen eh nichts machen....
    Hast Du noch ein anderes Gerät, dass Du über USB-Kabel laden kannst? Dann teste das doch mal über das Moto Netzteil. Aber schau erst nach der Stromaufnahme ....
     
  8. XEP-624, 05.04.2010 #8
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    an der Steckdose habe ich ja wenigstens noch ein kleines Lebenszeichen (Rote LED + Batterie-Bildschirm) am PC leuchtet nur die Weiße LED... oder meinst du das macht keinen Unterschied?

    Wenn ich meinen Cowon D2 an das MoTo Ladegerät hänge macht der Keine Zicken und läd. Habe leider kein anderes Micro-USB Kabel hier um das mal zu testen....
     
  9. presseonkel, 05.04.2010 #9
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,349
    Erhaltene Danke:
    31,507
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    hhm... schwieriger Patient. Das spricht allerdings gegen einen Defekt des Ladegeräts? Defekt im Kabel (Bruch?). Dumm auch, dass Du keinen anderen Stein in Reichweite (nähere Umgebung, Kumpel?) für Vergleichszwecke hast...
    Kann jetzt auch am Akku liegen (aber weißt Du ja sicher selber..).Bleibt Dir nur die Hoffnung, dass Du den Stein heute noch irgendwie (wie gering auch immer) aufladen kannst und, dass es mit der Docking-Station besser wird. Hoffentlich ist Deine Station komplett. Ich habe sie bei o2 bestellt und die Station komplett mit Ladeteil und Kabel bekommen...
     
  10. XEP-624, 05.04.2010 #10
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Ich hab auch echt Pech mit meinem Smartphones, mein Galaxy musste ich regelmäßig nach nem Update Einschicken, weil garnichts mehr ging....

    Is doch echt nervig sowas!

    Hab die Station bei Amazon bestellt, warum sollte da nicht alles dabei sein?

    Scheint aber so, als wenn das Gerät auch etwas "verwirrt" sei, von Zeit zu zeit geht der Bildschirm an und es erscheint das Moto symbol, als wenn es booten wollte, danach kommt aber sofort wieder die Batterie mit immernoch 5%
     
  11. presseonkel, 05.04.2010 #11
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,349
    Erhaltene Danke:
    31,507
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    es gibt hier einen Tread, in dem User sich "beschwerten", dass sie bei einigen Händlern die Station nicht im Original-Karton und auch nicht mit entsprechendem Zubehör (also Ladekabel, Beschreibung, Ladeteil) bekamen.
    Wenn ab und zu das Moto-Symbol auftaucht, ist das meines Erachtens doch schon einmal ein gutes Zeichen. Dann lädt er doch, wenn auch galaktisch langsam... Lass ihn noch einige Stunden am Strom und wechsel dann mal immer wieder Versuchsweise an den PC. Vielleicht hilfts....
     
  12. XEP-624, 05.04.2010 #12
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    macht es denn wohl Sinn, es ab und zu mal händisch auszuprobieren ob es schon geht, oder sollte ich es lieber in Ruhe lassen? Startet es wenn es soweit is von alleine?
     
  13. presseonkel, 05.04.2010 #13
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,349
    Erhaltene Danke:
    31,507
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    ... also ich hätte die Geduld nicht und würde von Zeit zu Zeit mal testen...
    ich wünsch Dir viel Glück!!!
    Wenn Du irgendetwas Positives erreicht hast, meld Dich auf alle Fälle!!!
    Auch Morgen dann mal, ob es mit der Station klappt.
    PS: Hast Du schon mal geprüft, ob der Akku richtig sitzt und die Kontakte ok sind?
     
  14. XEP-624, 05.04.2010 #14
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    klar, werd mich melden.

    Hatte den Akku schon mehrfach draußen, hab auch die Kontakte mal abgewischt... alles ohne Effekt :(
     
  15. szallah, 05.04.2010 #15
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @XEP-624

    den akku direkt am anfang total leerlaufen zu lassen war meines erachtens n großer fehler. zum einen hab ich hier im forum schon öfter gelesen, dass tiefentladene akkus große probleme bereiten, und zum anderen widerspricht das ja vollkommen den vorgaben der elektrischen geräte die man kauft, denn dort steht eigentlich IMMER in den handbüchern, man soll dsa gerät vor benutzung erstmal VOLL aufladen... also genau andersrum wie du's gemacht hast.

    mein tip:
    neuen akku kaufen und den erstmal aufladen bevor du irgendwas anderes machst...
     
  16. XEP-624, 05.04.2010 #16
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Möglich ist das.

    Hab ihn nicht als erstel Leer laufen lassen, hatte das Gerät vorher am PC, aber auch da is mir schon aufgefallen, dass trotz leuchtender LED der Akku immer leerer wurde. Hab es dann abends leer laufen lassen und Übe Nacht geladen, ging ja auch, nur eben so langsam...

    Neuer Akku ist schon bestellt, aber bis der da is...

    Was mir noch aufgefallen ist, wenn das Gerät versucht zu starten gehen die beiden leuchtenden LEDs aus, is das normal?

    Ist übrigens noch immer bei 5%
     
  17. Finntroll82, 05.04.2010 #17
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,359
    Erhaltene Danke:
    361
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Der Akku des Milestone kann nicht tiefenentladen werden, das Handy schaltet sich vorher rechtzeitig ab!
     
  18. mensch12, 05.04.2010 #18
    mensch12

    mensch12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Hey interessantes Problem, ich hab was ähnliches.

    Leider habe ich mein Akkuadapter (Ich nenne das Teil was in die Steckdose kommt mal so) verloren, somit kann ich es nur noch über das USB-Kabel + Laptop laden.

    Nun ist es leider so das entweder: Die weiße LED Leuchtet, keine Batterie erscheint und das Handy nicht angeht (also auch nicht lädt) und erst nach zwei Stunden das Handy mit 5% des Akkus angeht (und dann nicht weiter lädt).

    Oder, dass es (wenn die Batterie auf ca. 20% ist) nicht laden will und der Ladevorgang erst nach mehrmaligen ein- und ausschalten funktioniert.

    Eine 3. Möglichkeit funktioniert jetzt erst seit einem Hardreset: Der Akku lädt (wenn auch quälend langsam) ohne zu murren anscheinend vollständig auf. Hatte es aber über Nacht an (ohne es zu benutzen) und heute morgen war der Akku wieder komplett leer. Kann also irgendwas nicht stimmen

    Das es am USB-Port liegt (zu wenig Strom) glaube ich nicht, da ich das gleiche Problem auch schon hatte bevor ich den Adapter verloren habe. Außerdem war ich im o2-Shop und habe es dort mit einem Akkuladegerät (mitsamt Adapter) versucht, ebenfalls kein Erfolg.

    Ich schicke es morgen bei o2 ein. Mal schauen was die rausfinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
  19. Gelangweilter, 05.04.2010 #19
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Der Akku laed am USB Port immer langsam. Entweder 230V oder mit der langen Ladezeit leben, am PC. Rein auf die Ladezeit am USB Port bezogen.
     
  20. XEP-624, 06.04.2010 #20
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Also am Ladegerät liegt es offensichtlich nicht.

    Nachdem ich das Gerät gut 30h quasi ununterbrochen am der Dose hatte, hat sich nix getan. Heute is die Dockinstation gekommen und hat die gleichen Probleme.

    Ob es am Handy selber oder am Akku liegt werde ich hoffentlich morgen erfahren wenn dann mein bestellter Ersatzakku kommt.

    Hab heute mal mit dem Typ im O² Shop gesprochen, der meinte, dass ich, wenn sich herausstellt das es am Akku liegt, trotzdem das Komplette Handy und nicht nur den Akku einschicken muss... Hoffe doch mal das ich da mit dem Telefonservice verhandeln kann.

    Drückt mir erstmal die Daumen, dass es "nur" am Akku liegt.
     

Diese Seite empfehlen