1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. mausebär, 05.06.2011 #1
    mausebär

    mausebär Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen!
    Als ich am letzten WE bei großer Hitze länger mit dem Auto unterwegs war hörte das NS plötzlich auf zu laden. Dascwar ziemlich dumm, weil ich das Gerät als Navi brauchte und mir der Akku langsam flöten ging. Das NS hing in einer Halterung an der Windschutzscheibe. Es war kochend heiß. Nach einem Neustart lud es einpaar Minuten und hörte wieder auf, das ausgeschaltete Gerät zeigte ein kleines Akkusymbol mit einem Ausrufezeichen drin. Das ganze Teil war extrem heiß, funktionierte aber soweit normal bis auf das Laden des Akkus. Abhilfe schaffte dann die Platzierung des Gerätes ohne Rückdeckel im Luftstrom der aufgedrehten Klimanlage. So funktionierte zumindest die Stromzufuhr dauerhaft, der Akku lud aber dennoch nicht und hielt sich stundenlang bei 11%! Somit ist das Teil anscheinend im Hochsommer als Navi im Auto nur erschwert tauglich, wenn es wegen hoher Temperaturen das Laden einstellt. Die Akkuladung reicht dann für lange Strecken nicht aus.

    Kennt jemand dieses Phänomen? Davon abgesehen wird das Gerät dauerhaft bei diesen Bedingungen wohl Schaden nehmen...

    Nette Grüße

    Jörg
     
  2. devzero, 06.06.2011 #2
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Nun, das wusste ich zwar nicht, dass das das Nexus kann, aber das als Auflade/Akkuschutz kenne ich schon.
    Nun da bin ich eigentlich eh erfreut, dass das Nexus so einen Hitzeschutz hat. Sei froh, dass der das Aufladen einstellt, anstatt zu explodieren.
    Die Li Ion Akkus sind da ein wenig eigen.
     
  3. mausebär, 07.06.2011 #3
    mausebär

    mausebär Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, als Schutzfunktion, damit der Akku oder das Gerät keinen Schaden nimmt ist der Ladestop, wenn er denn als solche fungiert, durchaus zu begrüßen. Aber wenn ich dem Gerät keinen Strom mehr zuführen kann ist es nicht so doll wenn längere Nutzungszeiten anstehen.

    Aber vielleicht ist das ja nicht die richtige Erklärung... und es liegt ein defekt des Gerätes vor? Bei anderen Androiden (Milestone, HTC Desire) hatte ich ein ähnliches Verhalten nicht.

    Die Ladefunktion setzte schon nach sehr kurzer Zeit im Auto aus, also müßten doch jetzt im Sommer mehr Leute ein ähnliches Verhalten ihres NS bemerken. Wenn das bei vielen Leuten auftritt ist es wohl so ein Schutzcharakteristikum, wenn ich der einzige bin dann deutet es eher auf ein nicht ganz in taktes NS in meinem Besitz hin.

    Mal sehen, ob das noch mehr Leuten auffällt...
     
  4. devzero, 07.06.2011 #4
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Nun, wenn ich ehrlich bin, will ich das eigentlich gar nicht ausprobieren :D
     
  5. sybase, 07.06.2011 #5
    sybase

    sybase Erfahrener Benutzer

    nun um meinen senf hinzuzufügen...
    ich würde niemals mein gerät in die hitze hinter der windschutzscheibe hängen.. am besten noch auf einer fahrt gen süden mit dauersonne. ausserdem, warum fährst du in nem knallheißen auto wenn du ne klimaanlage hast? macht kein sinn... also für mich?!?
     
  6. sw382, 07.06.2011 #6
    sw382

    sw382 Android-Hilfe.de Mitglied

    Das selbe hatte ich bei meinem Nexus One auch schon einmal. Da war es auch sehr sehr heiss. Ich denke das ist eine Schutzfunktion.
     
  7. mausebär, 07.06.2011 #7
    mausebär

    mausebär Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @sybase

    Hm, wo kommt es sonst hin wenn man es als Navi nutzt? Ins Handschuhfach? Und die Klimaanlage lief die ganze Zeit auf höchster Stufe...

    Bitte erst alles lesen und dann posten...

    Nette Grüße

    Jörg
     
  8. rentaric, 07.06.2011 #8
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    War selbst bei meinem E5 so, daß das Handy bei Hitze hinter der Scheibe heissgelaufen ist. Wobei ich sagen muss, daß das E5 bei normalen Aussentemperaturen nichtmal annähernd warm wird in gleicher Position, also liegts finde ich an den Gradzahlen selbst anstatt am Telefon. Der negative Ausseneffekt wird natürlich dadurch verstärkt, daß das NxS (so wie alle Androiden) bei Google nav schon von alleine warm wird.
     
  9. nicota, 07.06.2011 #9
    nicota

    nicota Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    ich kenne dieses Problem von ALLEN Geräten, welche ich bisher im Einsatz hatte (Asus, HTC, Acer, Samsung). Hauptsächlich bei Urlaubsfahrten gen Süden.
    Abhilfe: Klimaanlage so einstellen, daß die Kühlung hauptsächlich die Windschutzscheibe betrifft.
     
  10. neo132, 02.08.2011 #10
    neo132

    neo132 Erfahrener Benutzer

    Der Thread ist zwar schon älter aber ich habe gestern leider die gleiche Erfahrung gemacht. Nach ca. 1 Stunde Navigation hat der Akku aufgehört zu laden. Nach einer kurzen pause auf dem Rasthof habe ich gemerkt das, dass Handy ziemlich warm ist. Nach der Pause gings wieder ne halbe Stunde ohne Probleme, dann hats wieder aufgehört.
    Handy ist direkt vorm Lüftungsschlitz plaziert, hat aber auch nix gebracht!
     
  11. joshua07, 02.08.2011 #11
    joshua07

    joshua07 Erfahrener Benutzer

    Ich nutze die Navigation zwar nicht, da ich erst 15 bin( am Mopped bringt das nichts :D ), aber mein Nexus wird manchmal auch sehr sehr sehr heiß. So heiß, dass ich es nicht mehr anfassen kann! Werde es demnächst zum Support schicken.

    Wollte ich jetzt einfach mal loswerden :D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. Handymeister, 02.08.2011 #12
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Hallo,

    hast Du in dem Moment mal einen Taskmanager gestartet, um zu sehen was da soviel Last verursacht?

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  13. joshua07, 03.08.2011 #13
    joshua07

    joshua07 Erfahrener Benutzer

    [​IMG]

    Edit: Sorry, wegen dem schlechten Screenshot. Screendimmer war an :D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. rentaric, 03.08.2011 #14
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Ich sehe da spare parts, denke mal du hast dann auch einen custom Kernel, daher vielleicht mal einen Kernel testen der nicht so weit übertaktet.
    Generell sollte das Handy nicht so heiss werden.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  15. joshua07, 03.08.2011 #15
    joshua07

    joshua07 Erfahrener Benutzer

    Habe im Moment Cyanogen und den Trinity UV11 Kernel installiert. Ich denke nicht das es am übertakten liegt, da des Kernel sowieso nur bis 1,1GHz geht und auch noch undervoltet ist.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. große hitze handy lädt schlecht

    ,
  2. akku laden bei hitze

    ,
  3. akku lädt langsam bei Hitze

    ,
  4. galaxy s5 lädt bei hitze nicht,
  5. Handy lädt bei Hitze nicht,
  6. handy lädt bei heissem wetter nicht,
  7. handy lädt nicht auf hitze,
  8. akku laedt nicht hitze,
  9. handy lädt nicht wegen hitze,
  10. handy laedt nicht mehr wegen hitze?