1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku lädt nicht mehr, bleibt bei 0%

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von Pancakeface, 05.12.2010.

  1. Pancakeface, 05.12.2010 #1
    Pancakeface

    Pancakeface Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Hallo, habe seit vorgestern (nach größeren Schwierigkeiten mit Vodafone und deren Milestone 2) ein neues Milestone 2 von Amazon.
    Motoblur synchronisiert, Musik auf Speicherkarte gezogen, paar Standard-Apps installiert, fast die ganze Zeit am PC stecken und laden lassen, auf einmal geht das Handy aus. Seitdem keine Reaktion mehr, mit SIM oder Speicherkarte oder ohne, Hardreset nicht möglich, auf nichts springt das Ding an. Wenn ich es mit dem mitgelieferten oder einem eigenen Ladestecker an der Steckdose anstecke, erscheint das Motorola-Logo und dann ein sich etwas bewegendes Batteriesymbol, die Anzeige bleibt aber auch nach einer ganzen Nacht Laden auf 0%. Sonst ist aus dem Handy absolut keine Reaktion herauszuholen...
    Kann es irgendetwas anderes sein als ein defekter Akku? Und wie lange würde das Einschicken zu Motorola vermutlich dauern?

    Danke schonmal
     
  2. dodotech, 05.12.2010 #2
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hallo
    Wieviel akku hast du noch in reserve?
    Du könntest das MS2 neu flashen und gucken ob es an der Firmware liegt!
    Einen Akku defekt schließe ich erst mal nicht aus, ist aber immer das letzte was man tauschen sollte!
    Gucke mal in Root/knackig/Modding nach, dort sind die Firmwarfiles ....die für DACH kannst du flashen.....nimm RSD Lite 4.9 und flash die service.sbf!

    Wenn du nicht zurecht kommst, melde dich nochmal und ich helfe dir gerne weiter...

    Sent from my MotoA953 using Tapatalk
     
    Pancakeface bedankt sich.
  3. Pancakeface, 05.12.2010 #3
    Pancakeface

    Pancakeface Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Wie gesagt, ich hab keine Ahnung wie viel Akku ich noch habe, die Anzeige beim Laden ist ja das einzige was ich sehen kann... Ich kann weder das Handy anschalten, noch sehe ich es am PC, wenn ich es da anstecke...
    Aber ich lad mal die flash files runter, rsd lite hab ich schon mal. Dann versuch ichs später heut Abend noch, vielleicht krieg ich es ja irgendwie hin...
    danke dir und ich meld mich, wenn sich was ergibt!
     
  4. dodotech, 05.12.2010 #4
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Wie du in den bootloadermode kommst weißt du?
    Pfeil nach oben+ power ca 10 sec halten, und dann los lassen!

    Sent from my MotoA953 using Tapatalk
     
    Pancakeface bedankt sich.
  5. Autarkis, 05.12.2010 #5
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Da handelt es sich ziemlich sicher um einen Fabrikationsfehler. Ich würde das Flashen tunlichst lassen und die Garantie beanspruchen.
     
    Pancakeface bedankt sich.
  6. Pancakeface, 05.12.2010 #6
    Pancakeface

    Pancakeface Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2010
    ja ich muss das flashen sein lassen, komme auch nicht in den Bootloader... dann muss ich es wohl wirklich einschicken und auf ein neues warten... :(
     
  7. dodotech, 06.12.2010 #7
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Ja dann bleibt dir leider nur der Weg in den Servicepoint....oder halt das einsenden nach Moto..:)

    Kannst ja mal berichten, was es war....Kopf hoch :)
     
    Pancakeface bedankt sich.
  8. Rennert, 06.12.2010 #8
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Das geraet laesst sich auch erst richtig einschalten wenn mindestens 5% in der grossen akkuladeanzeige steht. Mein ms2 ging auch mal aus und dann musste ich warten bis eben 5% geladen wurde.
    ein zweiter akku zum testen waere fein, vielleicht haben die sowas im servicepoint. Umtausch sollte auch schnell gehen, bei vodafone innerhalb von 2 tagen.
     
  9. Pancakeface, 06.12.2010 #9
    Pancakeface

    Pancakeface Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2010
    dank der großzügigen Garantieregeln bei Amazon schick ichs einfach zurück und bekomm währenddessen schon ein neues geschickt... dürfte das einfachste sein :)
     
  10. Rotkaeqpchen, 06.12.2010 #10
    Rotkaeqpchen

    Rotkaeqpchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Durch das Flashen einer offiziellen Firmware die Garantie verlieren? Hä?

    Warum kommen keine Vorschläge wie, Batteriestatus bleibt im Cache hängen oder Akku kaputt?

    Man kann das Teil ja nicht wegen jedem Schmarrn einschicken.

    Also offizielle Firmware 2.2.16 flashen und ausprobieren, evtl. einen Milestone 1 Akku von nem Kumpel testen und wenns nicht hilft, dann erst einschicken!
     
  11. Autarkis, 06.12.2010 #11
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Bei einem offensichtlichen Defekt out of the Box empfehle ich immer den offiziellen Weg, auch wenns vielleicht nur die zweitbeste Lösung ist.

    Offiziell heisst: wie ein ganz normaler User beim Support anrufen, dort alles brav mitmachen und zum Schluss das Gerät einschicken (vermutlich).

    Warum soll ich mir frickeln/Arbeit schaffen wenn der Fehler klar nicht von mir verursacht wurde? Klar dass das Hardcoreflasher anders sehen (als Herausforderung) aber meine Empfehlung ist trotzdem ein gangbarer und sogar sehr vernünftiger Weg.
     

Diese Seite empfehlen