1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku lädt nicht mehr [Sammelthread]

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von cris, 15.12.2010.

  1. cris, 15.12.2010 #1
    cris

    cris Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Hallo!

    Ich habe mein 101 neu und habe letzte Nacht es versucht aufzuladen. Das Gerät war dabei ausgeschaltet. Heute morgen war nichts mit aufgeladen, obwohl die grüne Lampe Leuchtete(nicht blinkte). Später auf der Arbeit habe ich das Gerät im aktivierten Zustand(Schlafmodus) geladen. Einwandfrei.
    Frage: Läd das 101 nur im aktivierten Zustand?

    Grüße

    Cris
     
  2. androidianer, 15.12.2010 #2
    androidianer

    androidianer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Ich habe zwar das 70er, aber das gleiche Problem. Akku war bei 15% und das 70er an Strom gehängt und Abends war es nicht aufgeladen und ganz toll es ging aus und wollte erst nicht wieder starten. Nach diversen Versuchen startete es wieder und fing dann an zu laden und war dann auch ziemlich schnell voll. Eigentlich zu schnell?! Woran es liegt weiß ich leider auch nicht!
     
  3. Kamillio, 15.12.2010 #3
    Kamillio

    Kamillio Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hallo,

    seid ihr beide sicher, das ihr das Ladegerät richtig angeschlossen habt?
    Blöderweise passt das Ladekabel nämlich auch in den Kopfhörerausgang und seltsamer Weise ist dieser neben dem Anschalter und nicht die Ladebuchse.
     
  4. androidianer, 15.12.2010 #4
    androidianer

    androidianer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Da die Ladeanzeige am arbeiten war bin ich mir schon sehr sicher, dass der Ladestecker richtig angeschlossen war.
     
  5. augenklaus, 16.12.2010 #5
    augenklaus

    augenklaus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Wie arbeitet denn die Ladeanzeige? Die grüne LED ist immer an. Nur wenn der Akku voll ist blinkt sie.
     
  6. Bernie78, 14.02.2011 #6
    Bernie78

    Bernie78 Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Hallo,

    ich glaube mein Archos hat nen Schaden ...aber nicht immer!

    Es geht eigentlich ums Laden - gelegentlich, wenn ich das Gerät lade lädt es nicht wirklich - es wird fast kochend heiß in der Nähe des Anschlusses auf der Rückseite, reagiert oft auf fast nichts mehr - auch nicht 10 Sek. Powerbutton - da hilft nur warten bis der Akku leer ist .... und auch der Akku-Ladebalken bewegt sich nicht mehr! Das endet aber meinstens wenn ich den Ladestecker trenne - dann dauerts ne halbe Minute und das Gerät reagiert wieder - nur ist halt der Akku leer und meistens fährt es direkt wieder runter.

    Manchmal funktioniert es aber auch tagelang problemlos. das Phänomen war nicht von beginn an ... sondern entwickelte sich ... jetzt bin ich kurz vorm Umtausch - allerdings ist das im Laden immer schwer zu reproduzieren ... der sog. Vorführeffekt ist bekannt !?

    Kennt noch jemand dieses Verhalten ?
    Hatte bisher Android 2.1 drauf, habe letzte Woche auf die aktuelle upgedatet - also daran lags nicht. Google Market ist aber installiert.


    Grüße
     
  7. hoffmeis, 09.03.2011 #7
    hoffmeis

    hoffmeis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2011
  8. planetofrock, 09.03.2011 #8
    planetofrock

    planetofrock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Das Problem habe ich nicht... muss also wirklich ein Fehler in der Hardware sein. Vorallem das der PowerON Butten nach 10 Sekunden nicht reagiert ist merkwürdig.
    Also wenn du noch Garantie hast, tausche es unbedingt um
     
  9. hoffmeis, 09.03.2011 #9
    hoffmeis

    hoffmeis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Hallo Cris,

    wie hat sich das Problem weiterentwickelt? Geht das Laden jetzt wieder?
    Habe das gleiche Problem, er zeigt an das er lädt aber nach Studen ist nichts aufgeladen.
     
  10. planetofrock, 09.03.2011 #10
    planetofrock

    planetofrock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.02.2011
    vielleicht solltet ihr das Gerät eingeschaltet lassen wärend es läd? Bei mir schaltet es sich sowieso an, wenn ich es einstecke. Schalte ich es danach aus, so hört er auf zu laden.
     
  11. dazw, 09.03.2011 #11
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Ich habe mal die zwei aktuellen Threads zum Thema zusammengefasst und als Sammelthread deklariert
     
  12. hoffmeis, 09.03.2011 #12
    hoffmeis

    hoffmeis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Danke dazw,

    fürs Zusammenpacken der Threads.

    Das Problem ist weitaus häufiger als gedacht, in einem Englischen Forum (Forum.ArchosFans.com - View topic - A101 doesn't like to charge...) wurde es auch schon diskutiert.

    Wenn ich das richtig verstanden habe hilft es dort einigen die Umgebungstemperatur zu erhöhen, danach würde es wieder laden?!?!

    Ich kann das leider jetzt nicht testen, denn obwohl ich die Temperatur nicht erhöht habe lädt es zur Zeit wieder (mit Universalnetzteil), das Einzigste was ich getan habe, es mehrmals aus der Steckdose zu ziehen und zwischendurch etwas zu warten.

    In der Zwischenzeit habe ich einmal das original Netzteil nachgemessen, es liefert 5,4Volt, das Universalnetzteil werde ich messen wenn das 10.1 geladen ist.
     
  13. Bernie78, 09.03.2011 #13
    Bernie78

    Bernie78 Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Bei mir hat sich das Problem nun etwas differenzierter dargestellt ...

    Ich habe gemerkt, dass sich das Dingen auch ohne Laden aufhängt ... es wird wohl einfach zu heiß ...

    ABER ... nachdem ich das Ding auf der Arbeit mit hatte um das Problem zu zeigen, ist es fort ...

    Jetzt habe ich nur noch folgendes - WLAN schaltet sich nicht mehr ab ... es zieht einfach den AKKU leer ... innhalb eines Tages würde ich mal sagen - das Problem muss ich dann jetzt noch mal untersuchen ...


    Ich glaube, das ursprüchlicheProblem war ein Hardwaredefekt - Lötstelle oder so !? Jedenfalls kann ich das Dingen so wie es derzeit läuft schlecht umtauschen ... :-(
     
  14. luapob, 16.08.2012 #14
    luapob

    luapob Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2012
    ich hab das selbe Problem und schlimmer noch, Tablet will garnicht mehr an gehen und ich hab keine ahnung was man da machen soll denn wenn ich es am Ladegerät befästige leuchtet die grüne lampe nur kurzt dann geht sie aus und wieder an aber mein tablet bleibt aus.
     
  15. tomcat62, 17.08.2012 #15
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Hi Leute,

    bei Archos wird die Laderegelung nicht über eine Schaltung überwacht sondern per Software. Deshalb muss! es an sein damit es lädt.
    @luapob,
    wenn das Archos zu sehr entladen ist kann es natürlich nicht starten und somit auch nicht richtig laden. In der Regel hilft es, das Ding eine Weile dranzuhängen danach den Stecker abzuziehen und wieder anzustecken. Danach startet es und lädt wieder normal auf.

    Bei der G9 Serie kommt zummindest ein Meldung a la:

    "Schalten Sie das Gerät nicht aus, da es sonst nicht geladen werden kann"
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2012
  16. rascalli, 23.08.2012 #16
    rascalli

    rascalli Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2011
    wenn das 101 G8 it aus ist und es an das Netztei angeschlossen wird schaltet es sich automatisch wieder ein und fängt an zu laden,
    danach schalte ich das 101 komplett aus (NICHT in den Ruhezustant) und es wird
    über Nacht wieder auf 100% aufgeladen.
    Mein Archos 101 G9 Turbo wird im Gegensatz nur im eingeschalteten Zustand geladen.
     
  17. weninger.stb, 14.03.2013 #17
    weninger.stb

    weninger.stb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2013
    Darf von einem zusätzlichen Ladeproblem berichten: Hatte das 101 G9 Turbo 250GB neu und war bei angestecktem Ladegerät mit dem Archivieren und Sichten von Fotos beschäftigt. Das Ding hat sich nach ca. 4 Stunden ohne Vorwarnung ausgeschaltet und war zu nichts mehr zu bewegen. Erst Stunden nach der Trennung vom Netz reagierte es wieder auf das Netzteil. Nach dem Hochfahren lasse ich ein empfohlenes Update laufen und sehe dabei beim mehrmaligen Hochfahren durch das Update wie sich trotz angehängtem Ladegerät der Energiestatus ständig verringert anstatt erhöht. Ist sich dann grade mal so ausgegangen.
    Archos ist wohl gut beraten eine Nachbesserung der Ladesoftware vorzunehmen oder ein besseres Netzteil beizulegen.:crying:
    hoffmeis wie ist denn Dein Test mit dem Universalnetzteil ausgegangen?
     
  18. kurosawa, 30.04.2013 #18
    kurosawa

    kurosawa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2013
    hallo zusammen.

    ich habe eine loesung fuer mich gefunden.

    mein geraet:
    archos 101

    das problem:
    nach dem stecken des netzteils wurde zwar das blitz symbol angezeigt, der akku wurde aber nicht geladen.


    loesung:
    schaut man sich die ladebuchse des archos genau an erkennt man die zwei kontakte fuer den ladestecker. zum einen den stift in der mitte, zum anderen eine art klammer am aeusseren rand der buchse.
    meine vermutung war das einer der beiden keinen kontakt mehr mit dem ladestecker hat. ich habe also den stift in der mitte, der aus mehreren stiften besteht, mit einer naehnadel etwas gespreitzt und den kontakt am aeusseren rand wieder etwas zur mitte gezogen.
    welcher der beiden kontakte nun das problem war weiss ich nicht, allerdings wird der akku nun wieder ohne probleme gelade.

    wenn ich jemandem helfen konnte lasst es mich bitte wissen.
     
  19. Aylin10, 10.07.2013 #19
    Aylin10

    Aylin10 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2013
    Ich bin neu hier, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen
    Und zwar geht es darum, dass ich vor ungefähr 6 Monaten ein Archos 101 G9 Tablet geschenkt bekommen habe.
    Es ist mir jedoch ein Mal runtergefallen.
    Und seit kurzem hat es einen Wackelkontakt an der USB-Stelle.
    Nun lässt sich der Akku überhaupt nicht mehr aufladen.

    Ich weiß nicht, was ich nun machen soll.
    Habe bereits den Online Shop (Avides) kontaktiert, jedoch noch keine Antwort erhalten.
    Was würdet ihr mir raten? Habt ihr Erfahrung mit Avides oder allgemein mit der Rücksendung eures Archos 101 G9 Tablets?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. archos 101 g9 akku lädt nicht

    ,
  2. akku für arnova 101 g4

    ,
  3. ladebuchse archos 101 g9 turbo

    ,
  4. archos 10 tablet lädt nicht mehr,
  5. archishandy quadcore 50c neon lädt nicht mehr,
  6. archos 50 b lädt nicht mehr