1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku-Laufzeit - Muss ich mir Sorgen machen?

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von mmehlem, 12.12.2011.

  1. mmehlem, 12.12.2011 #1
    mmehlem

    mmehlem Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Phone:
    Nexus S
    Hallo zusammen!
    Ich habe mein Schätzchen jetzt seit Donnerstag Abend. Mein erstes Smartphone. Ich muss sagen, dass ich von der ganzen Sache doch sehr begeistert bin. Funktioniert auch fast alles prächtig.

    Nur der Akku macht mir bisschen Sorgen. Aber der Reihe nach.
    Von Samstag auf Sonntag hat mir laut Battery Watcher das K-9 Mail den frisch aufgeladenen Aku (96%) komplett leer gesaugt. Also bis zum Abschalten des Nexus. Ok, ich also das K-9 entfernt, da es zum schnellen kucken auch das eingebaute E-Mail-Programm tut.

    Gestern Abend also wieder voll aufgeladen. Leider vergessen, die Synchronisation und die schnellen Netze ab zu schalten. Trotzdem war ich heute morgen erschrocken, weil die "Google Services" über Nacht gute 55% vom Akku weg gesaugt haben. Im Watcher stehen diese Dienste mit 50% ganz oben auf der Verbrauchsliste.

    Ich hab jetzt mal auf langsame Netze zurück geschaltet und die Synchronisation ausgeschaltet. Ich hoffe, mit den verbliebenen 45% kann ich mich über den Tag retten.

    Ok, also einen Teil vom Verbrauch kann ich nachvollziehen. Dennoch bin ich etwas erschrocken, dass sich über Nacht in etwa 12 Stunden gut die Hälfte der Power vom Acker gemacht hat. Ich werde mich mal nach einem Profile-Werkzeug umsehen, damit ich die Einstellungen bisschen komfortabler habe. In der Nacht ist etwa 1MB an Daten hin und her geschoben worden.

    Battery Watcher meint, das mein Akku in Ordnung wäre. Kann man noch irgendwo an den Diensten schrauben, damit die weniger ziehen? Ich verwende schon meiner Meinung nach sehr wenig und denke, ich habe vieles abgeschaltet. Dennoch war heute morgen der Lokalisationsdienst aktiv. Ich hätte aber gemeint, ich hätte dem Telefon verboten meinen Standort zu suchen.

    Jemand von denen, die das Telefon schon länger haben vielleicht ein paar Tips für mich?

    Danke & Gruß
    Markus
     
  2. schatzhauser, 12.12.2011 #2
    schatzhauser

    schatzhauser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.07.2011
    Wenn dir die Google-Dienste den Akku leergesaugt haben, dann könnte das an Maps oder Latitude liegen, da Ortung ja auch immer Strom kostet, vor allem, wenn du in den Einstellungen die Ortung per GPS zulässt.

    Ich habe mich sonst immer 'zu Fuss' bei Latitude abgemeldet, wenn ich nicht wirklich unterwegs war, aber diesen Programmpunkt finde ich nicht mehr; vielleicht weil es eine neue Maps-Version gab.

    Ansonsten habe ich aufgehört, mir wegen der Akku-Laufzeiten gedanken zu machen. Wir leben ja hier nicht im Dschungel und die nächste Steckdose ist meistens nicht mehr als 5m entfernt!
     
  3. schnuufe, 12.12.2011 #3
    schnuufe

    schnuufe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    01.07.2009
    Also ich hab gps aus aber synchronisation, schnelle netze immer an. Und bei mir frisst das über nacht nicht mehr als 5%. Wenn überhaupt
     
  4. schatzhauser, 12.12.2011 #4
    schatzhauser

    schatzhauser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.07.2011
    Oha! Nun - diese Thematik ist immer sehr komplex. Wenn du hier im Nexus S Forum runterscrollst, findest du sicher mehrere Threads, die sich diesem Thema widmen. Bei meinem Nexus S z.B. hat sich die Akku-Laufzeit fast verdoppelt, nachdem 2.3.6 drauf war. Andere berichten das Gegenteil...
     
  5. ChaosWare, 12.12.2011 #5
    ChaosWare

    ChaosWare Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Also ich komme mit meinem Nexus S ( Brainmaster´s MIUI 1.12.2 ,Matrix v11.5 Kernel ), das mit 100 - 1460 MHz und dem "conservative" governor Taktet auf mindestens einen Tag. Mein GPS ist nur bei Bedarf an ( 1-5 x pro Monat ) Mobiles Internet ist immer an ( 3G / H ) und WLAN bei Bedarf ( ca 3 - 5 h pro Tag ). Mein Nexus S hängt übernacht immer am Ladekabel. Um 5:30 Uhr nehme ich es in Betrieb und am Abend ( gegen 22 Uhr ) sind noch ca 50 - 15 % übrig.

    Gruß, Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
  6. mmehlem, 12.12.2011 #6
    mmehlem

    mmehlem Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Phone:
    Nexus S
    Ok, dann werde ich mal die anderen Themen durchforsten, ob sich was passendes findet. Was ich wohl noch lernen muss, ist der Unterschied zwischen ein Programm - Ähm, sorry, eine App natürlich - verlassen und es beenden. Da scheint es beim Android gewaltige Unterschiede zu geben.
    Nein, GPS ist natürlich aus. Sagt zumindest die Energiesteuerung. Da habe ich so weit eignetlich alles durch gesehen. So weit ich das im Moment beurteilen kann, habe ich alles abgeschaltet von dem ich dachte, dass es nicht gebraucht wird, wenn das Handy nur so da liegt und wartet dass es morgens mit genommen wird.
    Der Tag auf dem Schreibtisch auf der Arbeit hat dann bei gelegentlichem entsperren und verwenden der Arbeitszeit-App in der Tat nur etwa 10% gebraucht. Dennoch sind die Google-Dienste immer noch Spitzenreiter in der Verbrauchsanzeige.
    Ich muss mal sehen, wie man die optimal einstellt - da finde ich sicher was im Forum.

    M.
     
  7. Minutourus, 12.12.2011 #7
    Minutourus

    Minutourus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Fahre stock Rom versuche mal juice defender bei mir bringt es echt was erst recht in den erweiterten Einstellungen.

    Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk
     
  8. mmehlem, 12.12.2011 #8
    mmehlem

    mmehlem Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Phone:
    Nexus S
    Der läuft bei mir irgendwie nicht. Der Bildschirm bleibt einfach schwarz.

    M.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. mmehlem, 12.12.2011 #9
    mmehlem

    mmehlem Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Phone:
    Nexus S
    So, bin schon mal einen Schritt weiter.
    Ich habe zwischenzeitlich festgestellt, dass die Synchronisation von den Kontakten umgangssprachlich "einen Pups quer sitzen" hatte. Dort erschien immer die Meldung, dass es ein Problem gäbe - es wurde dennoch synchonisiert. Ich habe dann hier im Forum eine Abhilfe dafür gefunden. Einfach den Kontakte-Speicher in der Anwendungsverwaltung löschen. Danach ging der Abgleich wieder ohne Probleme. Und ab diesem Zeitpunkt hat das Display auch wieder den ersten Platz in der Stromverbrauchsanzeige erobert.
    Scheint also im Moment mal wieder alles in Butter zu sein.

    Jetzt werden wir mal sehen, ob der Akku bis morgen früh wieder leer ist, wenn ich das Nexus gleich voll vom Ladegerät nehme.

    M.
     

Diese Seite empfehlen