1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku-Leistung optimieren

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von 4droid, 29.04.2010.

  1. 4droid, 29.04.2010 #1
    4droid

    4droid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Servus zusammen,

    ich wollte mal hören, was ihr so macht, um aus dem Akku auch wirklich das letzte rauszukitzeln, denn das ist ja ein absolutes Problem bei so einem Smartphone mit fettem Display.

    Die trivialen Dinge, die ich gleich zu Beginn gemacht habe sind:
    1. Display auf niedrigste Helligkeit
    2. GPS per default ausstellen (schalte ich ein, wenn ichs brauche, zB sobald ich mit Runkeeper losjogge)

    Was macht ihr sonst noch so?


    Bei mir hält der Akku dann so 2-3 Tage maximal.
     
  2. Darkseth, 29.04.2010 #2
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Beiträge:
    2,360
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    27.03.2010
    ich hab mit APNdroid die datenverbindungen ausgeschaltet.
    ich schalte die nur an, wenn ich online gehen will. über nacht, oder wenns in der hosentasche ist brauch ichs ja schließlich nicht^^
     
  3. *$kUnK.-, 30.04.2010 #3
    *$kUnK.-

    *$kUnK.- Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.02.2010
    einstellungen > konten synchro..auch immer deaktivieren wenn du es nicht brauchst .
    vllt noch display timeout runterregeln auf 15 sek

    mein akku hält nur 1-2 tage maximal ,hab alles runter geregelt,sei doch froh mit deinen 3 tagen :)
     
  4. eybee1970, 30.04.2010 #4
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    einfach den Stein in die Vitrine legen, nicht telefonieren, nicht spielen, kein Internet nutzen....dann hält der akku 10 Tage :D:D:D

    sorry für OT, aber jeder weiss doch inzwischen, dass die Akkulaufzeit vom Nutzerverhalten und div. Einstellungen wie hier beschrieben (und schon 1000 mal in anderen threads gepostet) abhängt ;)
     
  5. shrotty, 30.04.2010 #5
    shrotty

    shrotty Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Alles aus (Sync auch), kein Surfen, kein telefonieren, kein SMS -> maximal 14-16 Stunden, danach tot. Sei froh mit Deinen 1-2 Tagen ;) Angabe auf der HP sind übrigens 380 Stunden Standby.

    War mir jetzt zu doof, hab extra schon einen neuen originalen Milestoneakku bestellt, mit dem sah es anfangs besser aus. Bis er abends dann von 80% auf 20% gesprungen ist.
    Hab das Ding jetzt mal eingeschickt. Von der Funktionalität bin ich immer noch begeistert, aber irgendwas stimmt da wirklich mit dem Strom nicht. Es kann nicht sein, dass das Ding keinen Tag durchhält, wenn man es nur in Standby hat und kein einziger Hintergrunddienst läuft außer den Standard-google-Tasks.
    Wenn ich hier schlechten Empfang hätte würde ich es ja noch verstehen, wenn er den Akku leersaugt, dem ist aber nicht so. :/
     
  6. eybee1970, 30.04.2010 #6
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    das muss echt ein Problem mit Deinem MS sein...bei mir hält der Akku im reinen Standby tatsächlich 10 Tage (hochgerechnet), hab mal 24 Stunden NIX dran gemacht und da war der Akku noch bei 90%
     
  7. TeKaCe, 30.04.2010 #7
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Also, die einschlägigen Strom-Spar-Tipps sind hier gut nachzulesen (->Suche).

    Bei mir ist es ganz unterschiedlich, wie lang der Akku hält: anfangs (als ich noch an allen möglichen Kinkerlitzchen rumgespielt habe) war er nach einem guten Tag (ca. 14 Stunden bis Warnmeldung) leer. Jetzt sind es etwa 18 - 24 Stunden.

    Mittlerweile hält er bei "normaler" Nutzung (ohne allzu exzessive Datennutzung und ohne GPS) so etwa 3 - 5 Tage, manchmal auch etwas länger.

    Mit viel Telefon / SMS, gelegentlich Market, ein bisl Internet: ca. 2 - 3 Tage.

    Mit Navi / GPS: etwa 4 - 5 Stunden (ohne TMC- bzw. LiveTraffic-Funktion, mit ca. 3 Stunden).

    Letzten Endes finde ich die Laufzeit nicht wirklich entscheidend. Bei "normaler" Nutzung sind es immer so um die zwei Tage. Irgendwann in diesem zeitraum finde ich eine leere Steckdose, meine MM-Station daheim oder sitze in einem Fahrzeug, das über einen 12V-Anschluss verfügt. Dann lade ich eben wieder auf.
     
  8. Gambler, 30.04.2010 #8
    Gambler

    Gambler Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.02.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    3-5 Tage? Wow, bei mir waren das höchste der Gefühle knapp 3 Tage, und das auch nur durchs 2.1er Update und quasi keiner Nutzung des Geräts *lach*

    Mich würde mal interessieren, ob sich da wirklich was bessert, wenn das eingeschickte Gerät zurückkommt. Kann mir zwar nicht vorstellen, woran das liegen könnte wenn nicht an Akku oder Systemsoftware, aber man lernt ja nie aus :D
     
  9. shrotty, 30.04.2010 #9
    shrotty

    shrotty Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Mir wäre die Laufzeit auch egal, wenn ich nicht jedes mal aufpassen müsste, dass das Ding um 8 Uhr abends (nach 8 Uhr morgens abziehen) leerläuft. Ich lade es sowieso täglich.
    Aber täglich mit der mobilen Ladestation rumlaufen kann auch nicht Sinn der Sache sein, die hatte ich eigentlich gekauft um mal ne Woche ohne Steckdose durchzuhalten wenn man irgendwo unterwegs ist (campen, Festival, etc.).
     
  10. rookie, 30.04.2010 #10
    rookie

    rookie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,729
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    01.01.2010
    Phone:
    LG G4
    wenn mir solche dinge wichtig sind, informiere ich mich halt erst, bevor gekauft wird.

    andererseits ist die akkulaufzeit von smartphones ja kein gut gehütetes staatsgeheimnis
     
  11. Pixelschupsa, 30.04.2010 #11
    Pixelschupsa

    Pixelschupsa Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    307
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Irgendeiner müsste mal ne firmwareneu einspielen und dann echt nichts dran verändern also keine apps etc...dann mal sehen wie lang der akku hält...

    das einzige was ich mache ist die cpu nach profilen zu drosseln mit set cpu.
    mein akku hält 1 1/2 tage max.
     
  12. shrotty, 30.04.2010 #12
    shrotty

    shrotty Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich darf von einem Smartphone also keine 24 Stunden Standby erwarten, wenn das Display nicht 1x an ist und keine Daten übertragen werden? Laut Motorola darf ich sogar 380 (max) Stunden erwarten. Natürlich ist das nicht realistisch (genauso wie die Spritangaben der Automobilhersteller), aber die Hälfte wäre schon toll.
    Wenn ich jetzt zig Facebook/Twitter/Wetter Widgets irgendwo hätte die alle halbe Stunde syncen, mit HSPDA im Netz surfe oder Bluetooth Tethering nutzen würde, würde ich es ja verstehen.

    Informiert habe ich mich übrigens, sonst hätte ich mich nicht fürs Milestone entschieden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2010
  13. rookie, 30.04.2010 #13
    rookie

    rookie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,729
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    01.01.2010
    Phone:
    LG G4
    also DAS ist defintiv kein normalzustand

    sicher das keine größeren prozesse im hintergrund laufen, gps u.u. läuft, oder der stein dauersynct??

    hast du solche werte schon immer gehabt?
     
  14. Oliver Beyer, 30.04.2010 #14
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Das ist allerdings arg wenig. Wenn ich mein Teilchen wirklich viel nutze (und damit meine ich den Tag über kommunizieren mit Mail, Telefon und Interner und abends musikhöhrend ne Runde joggen und dabei per GPS meinen Track aufzeichnend), muss ich abens nachladen. Aber knapp ist es während so eines Tages nie geworden.

    Bei eher "normaler" Nutzung sind eigentlich 2-3 Tage kein Problem. Mehr als 3 sind aber ohne das Ding zu entmannen (kein Datenfunk etc) nicht möglich.
     
  15. TeKaCe, 30.04.2010 #15
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Ist ein Argument. Ich nutze das in dieser Form nicht. Und ich bin recht selten im Outback unterwegs - in den allermeisten Situationen finde ich irgendwo eine Steckdose ... :D
     
  16. Timotime, 30.04.2010 #16
    Timotime

    Timotime Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Bis vor kruzem habe ich ncoh APNDroid benutzt. Hatte damit ne Laufzeit von 3 Tagen. Jetzt funktioniert APDNDroid nicht mehr richtig bei mir, das Internet geht manchmal nicht mehr an. Habs deinstalliert und jetzt nur son 2g/3g Switcher drauf. Was aber total doof ist, weil ich 3 clicks brauche um 3 g zu aktivieren das nervt schon das es nicht mit einem geht. Jedenfalls komm ich zurzeit nur noch auf ca. 2 Tage Laufzeit
     
  17. shrotty, 30.04.2010 #17
    shrotty

    shrotty Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Die Werte waren schon immer so mies, hab halt öfter mal was probiert und über mehrere Tage getestet, dann wieder was probiert, usw. So zog sich das hin, zwischendurch eben die mobile Ladestation gekauft um über die Runden zu kommen. War ganz OK damit, nervte halt nur ;)

    GPS, WLAN, Sync.. alles aus. Das ist ja das Frustrierende gewesen.
    Hatte extra schon öfter mal Komplettresets gemacht und nur mit Standardapps laufen lassen (im Hintergrund liefen nur die 3 oder 4 normalen Betriebssystemtasks). Dann mal mit Standardinstallation und 2.1, auch nix.
    Neuer Originalakku, Fehlanzeige (Test über 5 Tage, weil die Akkus ja mit der Zeit besser werden).
    Mit der neuen o2-Simkarte statt simyo, Fehlanzeige.
    Mit der o2-Karte kam nichtmal zwischendurch ne SMS an, die Nummer hat nämlich noch keiner.

    Naja, momentan liegt der Stein bei o2 (bzw. deren Partner), mal schauen ob da irgendwo ein Stromfresser drin ist.
     

Diese Seite empfehlen