1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku nachrüsten, wechseln etc.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Odys Xpress" wurde erstellt von busler, 03.06.2012.

  1. busler, 03.06.2012 #1
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Hallo,

    hat eigentlich schon jemand mit dem Gedanken gespielt, den Standard-Xpress-Akku durch einen Leistungsstärkeren zu ersetzen?

    Ich werde mal, wenn ich das Xpress habe den Akku ausgiebig ausmessen und schauen, wo und obs Akkus in der Größe gibt..

    Aber falls jemand schon etwas darüber weiß, könnten wir ja hier sammeln..

    Grüße
     
  2. Oma7144, 03.06.2012 #2
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Schau mal, ob du anhand der Beschriftung was ausfindig machen kannst.


    :thumbup:
     

    Anhänge:

    • akku.png
      akku.png
      Dateigröße:
      1.6 MB
      Aufrufe:
      1,476
  3. busler, 04.06.2012 #3
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Jetzt muss ich doch schon mal blöd nachfragen, wie oft euer Odys bei regelmäßiger Nutzung ans Netz muss?

    Ich habe meines letzten November gekauft. Mit dem Standard ROM ist es mir auch hin und wieder passiert, dass das Tab einfach ohne Vorwarnung aus ging - beim nächsten Anschalten mit eingesteckten Ladekabel, war dann die Akku-Anzeige entsprechend niedrig. Teilweise fuhr das Ding aber auch ganz regulär runter mit einer vorherigen Warnung.

    Dann habe ich es zeitweise nicht sehr intensiv genutzt, aber dennoch mit Odys neuem ROM, einem selbt etwas modifiziertem und auch jetzt mit dem neuen ICS von Oma geht das Tab gefühlt sehr früh einfach aus - erst eben wieder mit 50% Akkustand.

    Ich kann noch nichtmal sagen, ob das schlimmer geworden ist, also der Akku irgendwie nachgelassen hat, da ich das Tab eben zeitweise sehr wenig genutzt habe - aber auch allen deshalb sollte ja der Akku noch nicht sosehr ausgelutscht sein.

    Wie finde ich denn heraus, ob mein Akku "normal" funktioniert? Gibt es Apps, die etwas mitloggen, damit man objekive Daten sammeln kann? Mich würde interessieren, ob mir das nur so vor kommt, oder ob da konkret mit meinem Akku etwas nicht stimmt..

    Falls nicht, kann man das wohl an Amazon zurückschicken? Mit Reklamation "Akku deutlich schlechter als normal"? Macht denen ein aufgespieltes Rom etwas?
     
  4. Oma7144, 04.06.2012 #4
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Das Powermanagement in dem Tab ist nur rudimentär vorhanden und im Kernel sind einige Parameter hart verdrahtet.
    Das OS ist um richtige Interpolation der Anzeige bemüht und die diversen Apps werden auch was auswerten ...

    ... anyway, die App mal mitlaufen lassen. Akkukapazität auf 2.500 mAh stellen.


    :thumbup:
     

    Anhänge:

  5. busler, 05.06.2012 #5
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Vielen Dank, ich werde die App mal mitlaufen lassen.

    Paar Daten von Gestern:
    Vollgeladen
    Nach 6h Standby noch 85%
    Dann kurz ein paar Mails gecheckt und etwas gesurft (max 15min)
    Weitere 5.5h im Standby noch 75%

    Ich melde mich dann mal, was die App so sagt.


    Zurück zum Thema: Ich habe mal meine Fühler ausgestreckt, wo man einen solchen Akku (außer aus alten Xpress- oder Loox-Tabs) mit mehr Kapa herbekommen könnte.. melde mich bei Neuigkeiten. Falls jemand Tipps hat..
     
  6. busler, 06.06.2012 #6
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    So, die App läuft jetzt mit. Da bin ich mal gespannt, so über meinen Akku rauskommt.
    Hat das Loox eig tatsächlich 3700mAh und das Xpress nur 2500?..passt wohl der Loox-Akku ins Xpress..?
     
  7. Oma7144, 06.06.2012 #7
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Ja.

    Nein, der Akku im Xpress läuft mit einer höheren Spannung.


    :thumbup:
     
  8. busler, 06.06.2012 #8
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Schade für uns Xpress-Nutzer..

    Naja, habe ich leider noch keine Quelle für solche Akkus ausfindig gemacht..
     
  9. TSC Yoda, 06.06.2012 #9
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,412
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Das Loox läuft mit 3,7V/3700mAh, das Xpress mit 7,4V/2500mAh



    Gruß
    Markus
     
  10. busler, 07.06.2012 #10
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Heißt doch, die Looxer sind besser dran, oder? :p

    Also Battery Monitor läuft jetzt die letzten zwei Tage mit. Weiterhin geht das Tab ohne Vorwarnung bei angezeigten 40% aus. Nach einem Start wird dies im Battery Monitor aber mit einem Stand von ca. 10-20% angezeigt. Auf welche Daten muss ich denn im Monitor jetzt achten, um zu sehen, ob mein Akku unterdurchschnittlich ist?
     
  11. wishmasterf, 10.06.2012 #11
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Also Akkus mit 7,4V Spannung gibt es z.b. bei Conrad.

    Conrad - Ihr Online Shop für Elektronik, Computer, Multimedia, Modellbau & Technik

    Auch in der Bucht kann man fündig werden:
    http://www.ebay.at/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570&_nkw=7,4V+akku&_sacat=See-All-Categories

    Die Frage ist nun welche Baufoirm hier interessant ist.
    Kann jemand meinen blinden Augen mitteilen wo hier der Akku sitzt?
     
  12. netlars, 10.06.2012 #12
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Das große links ist der akku
     
    wishmasterf bedankt sich.
  13. Astralix, 10.06.2012 #13
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    bq Aquaris 5, bq Aquaris E5, bq Aquaris M5
    Tablet:
    Odys Iron, RK3288EVK, Sony Experia Z
    Hi,

    woher hast Du die Daten vom Xpress Akku? Ich messe hier Spannungen deutlich über 8V.
    Die 2500mAh waren auf dem Akku aus Omas Bild ja deutlich zu lesen....

    Ok: Sehe gerade, dass da 7.4V frauf gedruckt ist. Bei meinem Xpress sind die Akkus 'über Kopf' eingebaut, als kein Aufdruck lesbar.
    http://www.alibaba.com/product-gs/368012158/MID_Battery_of_2500mAh.html
    könnte so etwas ähnliches darstellen. Die Ladespannung ist mit 8.4V angegeben, was zu meinen Messungen passt. Die Entlade-Endspannung geben die Chinesen dort mit 2.75V an, was ich für einen Copy-Paste fehler aus einem 1-Cell Akku (3,7V) halte. Andere Datenblätter von diesem und ähnlichen Lieferanten geben bei 1-Cell Akkus 4.2V Lade-End Spannung und 3V Endlade-Schluss an, was ich für realistischer halte. Im Fall des Xpress sind diese Spannungen dann x2 zu nehmen.

    Wenn man jetzt noch ein paar verlässliche Angaben zum Entlade-Spannungsverlauf bekäme, dann könnte man glatt einen brauchbaren Akku-Treiber schreiben, der halbwegs auf 0% ist, wenn der Akku bei 6V angekommen ist.

    Gruss
    Astralix
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2012

Diese Seite empfehlen