1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. dontobi, 02.12.2011 #1
    dontobi

    dontobi Threadstarter Android-Experte

    Hallo zusammen

    ich habe vor 2 Tagen mal Samsung Apps gestartet und die Updates installiert, die mir angeboten wurden. Darunter auch Samsung Push Service. Heute habe ich dann mal in die Akku-Laufzeit Übersicht von Android rein gesehen und bemerkt, dass 68% auf diesen Dienst zurück zu führen ist. Das Display hat nur 8% und WLAN 9%.
    Ich weiß nicht warum der Dienst das macht und ich bekomm den auch nicht über die laufenden Dienste (unter Einstellungen) abgechossen.

    Was macht dieser Dienst überhaupt und wie kann ich den dazu bewegen nicht so viel am Akku zu saugen?

    Danke.
     
  2. freedroid, 02.12.2011 #2
    freedroid

    freedroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Meiner Erfahrung nach sind Push-Services immer Akkufresser, da sie immer wieder eine Netzverbindung aufbauen und so das Phone fast nie in den Deep-Sleepmodus kommt.
     
  3. dontobi, 02.12.2011 #3
    dontobi

    dontobi Threadstarter Android-Experte

    Was meinst du warum ich hier frage, weil der Dienst genau das macht... Die Frage ist, warum Samsung Apps das braucht?!? Weil ChatOn (was ich auch installiert habe), braucht das nicht (habs ohne getestet).
     
  4. dontobi, 04.12.2011 #4
    dontobi

    dontobi Threadstarter Android-Experte

  5. Laramaus, 18.06.2012 #5
    Laramaus

    Laramaus Neuer Benutzer

    hieße für mich jetzt, ich sollte besser alle zuletzt installierten Apps deinstallieren, dann wäre mir ggf. geholfen?

    Der ursprüngliche Beitrag von 09:07 Uhr wurde um 09:32 Uhr ergänzt:

    so, dieses Samsung Push-Dingens habe ich gelöscht. Dennoch . . . wo sind jetzt meine Kontakte??
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung push service

    ,
  2. android - samsung push service

    ,
  3. samsung push apps fus akku