1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Mr.Vain, 15.09.2011 #1
    Mr.Vain

    Mr.Vain Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Moin,

    mein 1 Jahr altes HTC Desire schwächelt im Bereich Akku.

    Oft ist es so, dass der Akku, welcher jede Nacht geladen wird, nur noch bis ca 22:00 Uhr hält und dann zur neige geht.

    Lohnt sich hier ein Akku-Wechsel? - Eigentlich soll es ja kein Memory-Effekt mehr geben... könnt ihr mir ein Akku empfehlen?

    Gruß
    Mr.Vain
     
  2. Nette89, 15.09.2011 #2
    Nette89

    Nette89 Android-Experte

    Den einen Tag, war es bei mir auch ein wenig komisch. Ich lade mein Desire immer über Nacht und dann auf einmal nach 4 Stunden piept es und sagt Akku Schwach, obwohl es nur in der Tasche war.

    Ich würde den Originalakku nehmen.

    Ich hatte bei meinem G1 auch einen nicht teuren Akku genommen und der hat nicht wirklich gut gehalten. Deshalb lieber ein paar € mehr ausgeben und einen guten Akku haben.
     
  3. 2WildFire, 15.09.2011 #3
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Wie schon geschrieben ich würde auch zu einem Original Akku raten.
     
  4. Mr.Vain, 26.09.2011 #4
    Mr.Vain

    Mr.Vain Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Kann es überhaupt sein, dass die Laufzeit durch nen neuen Akku verlängert wird?

    Eigentlich sollen diese neuen Akkus ja keinen Memory Effekt mehr haben...
     
  5. trust, 26.09.2011 #5
    trust

    trust Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe genau die gleiche Problematik... Ich habe mein Handy seit der Erscheinung des Desires und habe es z.B. heute um 7:45 Uhr ausgestöpselt, die ganze Nacht geladen und habe jetzt nur noch um die 30%... Viel gemacht habe ich nicht, aber das mobile Internet war über den Arbeitstag über an.

    Habe selbst nen tollen Launcher runtergeschmissen, weil er in Verbindung mit mobilem Internet an, einen Arbeitstag nicht geschafft hat.

    Schon sehr panne... Dachte, dass sich mit ner neuen Rom was ändert, da hab ich mich Unwissender anscheinend sehr getäuscht^^...
     
  6. Deerhunter, 27.09.2011 #6
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    "Neue" Akkus? Was meinst Du damit? Das Desire hat einen Li-Ion-Akku, die gibt´s schon einige Jahre und haben keinen Memory-Effekt.
    Ein LiIon Akku beginnt mit dem Tag der Herstellung durch Oxidation zu altern und verliert dabei kontinuierlich an Leistung. Im Idealfall merkt man das nach einem Jahr noch nicht, es gibt aber Faktoren, die die Alterung deutlich beschleunigen, so z.B. Erwärmung.
    Wenn Du einen neuen Akkus kaufst, wird der also natürlich mehr Kapazität haben als der alte - ob´s sich lohnt, ist eine andere Frage. Und wenn, dann einen Originalakku. Wer hier ein paar Euro sparen will, riskiert mit einem Billigfabrikat sein Desire zu killen.

    Einen Knackpunkt gibt´s noch: Die Differenz zwischen angezeigter Restkapazität und tatsächlicher Akkukapazität. Smartphones messen die Restkapazität nicht, sondern errechnen sie aus den Nutzungsdaten. Das führt häufig zu Abweichungen zwischen angezeigter Restkapazität und tatsächlicher Akkukapazität. Diese läßt sich durch diverse Kalibrierungsmaßnahmen beheben - dazu gibt´s schon jede Menge Threads hier, die SuFu hilft.

    Btw: Mein Akku hat noch nie länger als einen Arbeitstag gehalten - der geht bei mir um 06:15 Uhr los und endet um 19:00 Uhr - und dann hat mein Desire i.d.R. gerade noch 15 - 20%.
     
  7. CFJoe, 29.09.2011 #7
    CFJoe

    CFJoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Wichtiger Tipp bei jedem Akku............

    Möglichst immer komplett entladen und dann wieder auf 100% hoch.

    Ich weiss das dass nicht immer passt, Zeitlich gesehen.
     
  8. Deerhunter, 29.09.2011 #8
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Das ist bei LiIon Akkus leider falsch und reduziert ihre Lebensdauer. Optimal hält man LiIon Akkus zwischen 30 bis 80 % - d.h. nicht bis 100% laden und nicht komplett entladen. Da hat sogar mal die Wikipedia recht: LINK
     
  9. jehaa, 29.09.2011 #9
    jehaa

    jehaa Erfahrener Benutzer

    also ich hab mir vor nen paar monaten (etwa nach einem jahr originalakku) endlich nen zweiten akku besorgt, wegen unabhändigkeit usw.. dieser zweite akku is auch nen originalkku (via amazon.de für 12-15 oder so) was ich jetzt noch feststelle, weil ich regelmäßig am akku tauschen bin, is, dass er jüngere akku gefühlt 10-15% länger hält. gleiche akkus sollten gleiche kapazitäten haben.

    also wenn der akku noch bis abends reicht, dann reicht der ja für den alltag, aber du hast null reserven, wenn du mal länger weg sein solltest.
    ich hab zuhause allerdings auch ne dockingstation, wo ich sowohl handy als auch zusätzlichen akku laden kann.
    im nachhinein ärgere ich mich immer, dass ich nich viel viel früher zu dem zweiten akku gegreiffen hab, weil es einfach sehr viel an unsicherheit und frust nimmt. die ständige frage wie lange der akku noch hält is echt beschissen, wenn man länger unterwegs is.

    leider fehlen angaben wie lange der akku vorher gehalten hatte. bei smartphones is die nutzung sehr unterschiedlich. wenn du also weißt wie lange der akku sonst gehalten hatte, dann könntest du auch ausrechnen wie stark der leistungsverlust geworden is. sollte dieser innerhalb dieses jahres mehr als 30% sein würde ich persönlich aber eher nochmal alle apps checken. vllt hat nen update einer app die akkulaufzeit stark verringert.
     

Diese Seite empfehlen