1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku sparen

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von *Loredana*, 27.04.2011.

  1. *Loredana*, 27.04.2011 #1
    *Loredana*

    *Loredana* Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Hallo ihr lieben,
    wisst ihr wie ich am besten Akku sparen kann?

    Bei meinem alten handy ( habe viel geschrieben) hat mein akku 2 Tage gereicht. Bei dem x8 habe ich ihn heute aufgeladen und nun ist er wieder bei 88 %. Und das ist grad mal 2 Stunden her !!! Versteh das nicht
     
  2. olly101297, 27.04.2011 #2
    olly101297

    olly101297 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Es lohnt sich den Datenverkehr, WLAN und Bluetooth auszuschalten!!
    Außerdem kannst du die Bildschirmhelligkeit ,herunterschalten'.
    Und noch was: wenn du Spiele spielst schließt du sie nicht ganz wenn du schnell auf den Startbildschirm zurückkehrst. Besorge dir, wenn noch nicht vorhanden, einen Taskmanager damit du die Spiele GANZ beenden kannst. :thumbup:

    Olly
     
  3. *Loredana*, 27.04.2011 #3
    *Loredana*

    *Loredana* Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Huhu...
    woher bekomme ich denn den Taskmanager? Habe davon null Ahnung. Bluetooht ist bei mir eh immer aus. WLAN habe ich jetzt ausgeschalten. Was hat das für nachteile? (sorry für die dumme Frage)

    Achja und die Bildschirmhelligkeit habe ich auch heute schon runter gefahren:biggrin:
     
  4. olly101297, 27.04.2011 #4
    olly101297

    olly101297 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Es gibt da tolle Apps im Market wie z.B: Android Booster Free. Gleich das erste wenn du es eingegeben hast. dann öffnest du das (die) App und klickst oben auf Utilies. dann klickst du auf Task Manager und schließt noch alle offenen Apps.:winki:

    Wenn du WLAN und Datenverkehr ausgeschaltet hast, kannst du nicht ins I.net!!
    Also bevor du wieder ins I.net gehst, wieder einschalten!!:biggrin:

    Es gibt da weitere hervorragende Apps wie ,Widgetsoid' wo du dir deine Widgets selbst machen kannst und wo du dir dann das Ein- und Ausschalten durch ,Einstellungen-Drahtlos und Netzwerke-WLAN Einstellungen-WLAN ausschalten' ersparst!!:thumbsup:

    Olly
     
  5. *Loredana*, 29.04.2011 #5
    *Loredana*

    *Loredana* Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Gibts es da auch was auf deutsch wie das zb. für den hintergrund beenden von Facebook etc.
     
  6. email.filtering, 30.04.2011 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Auch wenn ich's hier nicht zum ersten Mal poste, aber lies Dir bitte mal diesen Beitrag durch, damit Du ein Gefühl dafür entwickelst, wo's in etwa wie lang geht.

    Ach ja, und Akkulaufzeiten von mehr als etwa eineinhalb Tage sind bei halbwegs bauartentsprechender Nutzung derzeit bei keinem Androiden / Smartphone realistisch erzielbar.
     
  7. shaft, 30.04.2011 #7
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
  8. JanF, 30.04.2011 #8
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    In dem von email.filtering verlinkten Beitrag wird der Tipp gegeben auf schnelle Datenverbindungen zu verzichten und auf 2G unzustellen. Von diesem Tipp kann ich nur abraten, weil bei einer 2G Verbindungen (bei wohl fast allen Geräten) keine Anrufe empfangen werden können, wenn das Internet aktiv ist. Für mich ist ein Smartphone immernoch in erster Linie ein Phone.

    Letztendlich kannst Du nur dadurch Akku sparen, dass Du nur das nutzt, was Du auch brauchst. Widgets, die einen mit den neuesten, evtl. standortbasierten Daten ziehen natürlich schon dadurch Strom, dass sie immer aktuelle Daten bereit halten. Ob Dir das der Verbrauch wert ist, muss Du selbst entscheiden. Ähnlich sieht es bei anderen Verbrauchern aus.
    Was nützt ein Werkzeug, wenn man es nicht mehr als Werkzeug nutzen kann (Akku leer), weil man es auch als Spielzeug genutzt hat.

    Fazit:
    Es bringt viel sicherzustellen, dass keine Anwendungen oder Dienste unnötig laufen - dazu braucht man keine Taskkiller.
    Auch bringt viel seine Smartphone-Nutzung einzuschränken (Frage ob man das will).

    Alles andere bringt meines Wissens höchstens marginal (10% längere Laufzeit?) was und lohnt sich nur angegangen zu werden, wenn Du damit die Laufzeit über eine Schwelle hebst, die dir deutlich weiter hilft (z.B. ganzer Wochenendausflug).
     
  9. Nikon, 30.04.2011 #9
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Von einem Taskmanager lässt man am besten die Finger. Apps die im Speicher rumlungern verbrauchen keinen Akku. Die sind auch nicht wirklich noch aktiv. Das was bei Android das Multitasking realisiert sind die Dienste und nicht wie bei Windows die Prozesse. Eine App im Speicher ist also ein Vorteil und kein Nachteil.
     
  10. Thyrion, 30.04.2011 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Dann solltest du mal mit deinem Netzprovider reden, denn dann stimmt dort irgendwas nicht. Bei 2G soll es so sein, dass die Internet-Verbindung geparkt wird, wenn ein Anruf eingeht oder du telefonieren möchtest. Beides absolut gleichzeitig geht in der Tat erst mit 3G.
     

Diese Seite empfehlen