1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku Thread

Dieses Thema im Forum "Hyundai A7HD / A7 Forum" wurde erstellt von Archytas, 12.06.2012.

  1. Archytas, 12.06.2012 #1
    Archytas

    Archytas Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.05.2012
    Ich wollte nur fragen, ob euer Akku auch nach einer Weile rumspinnt? Bzw. die Akkuanzeige. Bei mir ging sie die ersten zwei Wochen total normal. Danach aber hat sich das Tablet erst bei 20% und dann bei 80% plötzlich ausgeschalten. Die effektive Nutzungszeit blieb gleich (bei ca 4-5h). Habe jetzt eine Akku-Kalibrierungs-App runtergeladen und auch natürlich die Kalibrierung durchgeführt ^^. Jetzt schaltet es sich wieder bei 45% aus. Hat da irgendjemand Erfahrung, wie man vllt dem System manuell sagen kann, bei welcher vorhandenen Spannung der Akku wie viel geladen ist?
    Z.B. 3124V = 0% und 4,198V = 100%

    Danke
     
  2. cLokX, 12.06.2012 #2
    cLokX

    cLokX Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hi,

    ja, dass ist wohl ein weit verbreitetes Problem. Ein Kollege meinte, dass es vermutlich sogar an ICS liegt. Mich würde es mal gerne interessieren, ob die Leute mit CM9 noch das Problem haben. Evtl ist es ja ein Problem des Kernels. Ich habe mir ein Widget mit V Anzeige gezogen und achte nur noch darauf.
     
  3. Biggest, 12.06.2012 #3
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Hallo.

    benutze seit paar tagen das Akku-Kalibrierungs-App, aber nur marginale verbesserung...

    den bildschirm und gewicht vom tab finde ich immer noch klasse, aber der rest ist echt sch....

    ich würde es nicht nochmal kaufen...
     
  4. zom1ec, 12.06.2012 #4
    zom1ec

    zom1ec Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    12.05.2012
    Mit CM9 ist das Problem das gleiche.
    Bei mir geht das Tab bei ca 20% aus. Ungefähr 3400 - 3500 mV.

    [​IMG]

    Sind die Sprünge im Standby normal? Wie lange bleibt euer Tab "an" wenn es nur im Standby ist? Bei wieviel mV geht es aus?

    Ich benutzte Battery Monitor Widget
     

    Anhänge:

  5. floerido, 12.06.2012 #5
    floerido

    floerido Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    10.05.2012
    Könnten die Sprünge von der Batterie Messung kommen?

    Es ist zumindest ein Programm, dass zyklisch etwas macht.

    Wie man sieht hast du die Pro-Version, dort kannst du doch in den Einstellungen noch ein paar Sachen ändern.

    zB.
    - der Akku hat ja nicht 1500mAh
    - unter Einstellungen/Calibration kannst du "Calculate % from mV" auswählen.
     
    zom1ec bedankt sich.
  6. cLokX, 12.06.2012 #6
    cLokX

    cLokX Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    @zom1ec: Das hört sich doch interessant an. Kannst du das bitte mal testen, ob damit das Problem behoben werden kann?
     
  7. Archytas, 13.06.2012 #7
    Archytas

    Archytas Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.05.2012
    Mir ist grade aufgefallen, dass ich einfach nicht richtig lese :D ... ich habe die Calibrierungs-App nochmal angemacht und habe jetzt gemerkt, dass sie anscheinend nicht funktioniert, da ich angeblich keine Root-Rechte auf das Gerät habe. Ich widerrum dachte eigtl man hätte hier welche und müsse es nicht extra rooten? Oder sehe ich da was falsch? Sehe ich irgendwo, ob ich Root-Rechte habe? ^^
     
  8. Biggest, 13.06.2012 #8
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    dieses tab hat rootrechte.

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:55 Uhr wurde um 16:20 Uhr ergänzt:

    Also: ich habe jetzt mehrere Male mit dem KalibrierungsApp die BatterieStatus.bin zurückgesetzt, alles, wie in Anleitung: kein grosser Unterschie, das Tab geht ziemlich genau bei 25% aus und Basta..

    sehe kein Sinn mehr die App zu benutzen..
     
  9. micha-uhl, 13.06.2012 #9
    micha-uhl

    micha-uhl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.05.2012
    ich denke, die app nimmt auch nur die Werte vom System. Die großen Sprünge bei 99 % und 2 % sind genauso vorhanden. Noch ein komischer Effekt, als ich die Batterie-App installiert hatte ging die Uhr auffallend vor, jetzt ist es wieder normal.
    Mein Tab läuft runter bis 1%.

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:44 Uhr wurde um 16:59 Uhr ergänzt:

    Ich frage mich auch, wozu dasTeil eigentlich brauchbar ist. Als digitaler Bilderrahmen und zur Videowiedergabe - super! Internet extrem langsam, liegt eindeutig am Prozessor, ein Netbook mit 1GHz ist auch entsprechend träge, am PC mit 4GHz läuft alles. Alle Geräte über WLan. Zum Emails lesen geht es noch, schreiben ist schon mühsam. Spielen tu ich nicht. Vielleicht noch als Internetradio, habe Winamp drauf.

    Micha
     
    Biggest bedankt sich.
  10. Biggest, 13.06.2012 #10
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Ja, hast Recht mit Allem, mein Netbook ist auch ne lahme Gurke.

    Eigentlich war/bin ich mit meinem defy zufrieden, der kann alles, nur der bildschirm war zu klein, jetzt habe ich ein A7HD Bildschirm, der ist toll, aber eigentlich zu nichts ernstem zu gebrauchen, hat nur geld und zeit gekostet.. ernsthaft benutzen kann ich ihn nicht.. hätte ich doch mehr ausgeben sollen und ein Huawei Media Pad kaufen oder warten und was gescheites mit Tegra 3 kaufen, aber die sind echt teuer..

    Am Wochenenden habe ich meine PC's aus, also nutze ich dann das Tab zum emails lesen und kurz in den news oder TV-Programm. 150€ sind aber etwas zuviel für sowas..

    Na was soll's .. War halt ein Fehlgriff, das mit dem Tab..
    Wenn er dann noch mehr spinnt, bekommt ihn meine Mama irgendwann fürs Sudoku spielen und skypen oder ich setze ihn als MusikPlayer an meine Sorround Anlage.. ich hoffe, dass ich bis dahin ein Bluetooth Dongle zum laufen bringe.....

    Richtung Herbst/Winter dann doch irgendwas mit Tegra 3 oder den neuen Huawei HD näher ansehen, weil der Prozessor am Hyundai ist echt lahm. Da ist mein Defy mit 800 MHz 2-3 Mal schneller...

    Habt Ihr auch Probs mit dem Lagesensor? Der mag immer zwischen den Hoch/querbild hin und her springen..

    schönen Abend allen...:thumbsup:

    P.S. Lauter Tippfehler, sehe ich gerade.. bin müde und kein Bock mehr zu korrigieren, Sorry...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
    micha-uhl bedankt sich.
  11. cLokX, 13.06.2012 #11
    cLokX

    cLokX Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Also das A7HD ist definitiv eins der vielen Chinatabs, dass eine Custom Rom mit Custom Kernel braucht. Mit cm9 soll das inet angeblich schneller laufen, jedoch darf man nicht zu viel erwarten, da es (noch) keinen Custom Kernel gibt.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  12. Biggest, 13.06.2012 #12
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Ob ich dann noch so viel Geduld haben werde, um am Tab Stunden zu verbringen, um ihn zu flaschen etc... weiss ich nciht... irgendwie ist bei mir die Luft raus mit dem Tab, ehrlich gesagt, werde ihn benutzen ohne zu schonen, obwohl es nicht meine Art ist mit der Technik umzugehen.

    Habe ihn übrigens am Sonntag aufgemacht, Antenne richtig eingesteckt, ging alles gut, ohne Kratzer, Probs etc.. WLAN zeigt jetzt insgesamt ein Strich mehr. und auch die Bandbreite ist höher, das Surfen ist angenehm schneller geworden... Aufm Akku steht 3400 mAh, aber wer weiss. habe auch Platinenschrauben nachgezogen, waren nicht richtig fest...

    bye
     
  13. Riffer, 14.06.2012 #13
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    gibt es irgendwo eine Anleitung wie man das Tab öffnet?
     
  14. palmzi, 16.06.2012 #14
    palmzi

    palmzi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.05.2010


    Gesendet von meinem A7HD mit Tapatalk 2
     
  15. cLokX, 16.06.2012 #15
    cLokX

    cLokX Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Mir ist keine Bekannt. Am besten mal googlen. Es gibt wohl einige Bilde vom Öffnen des Tabs.
     
    Riffer bedankt sich.
  16. palmzi, 17.06.2012 #16
    palmzi

    palmzi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Ich habe das Tablet nur mit dem Fingernagel geöffnet. Man muss auf einer Schmalseite beginnen und sich vorsichtig ohne Gewaltanwendung auf die jeweiligen Längsseiten vorarbeiten, dann die and ere Schmalseite aufhebeln. Den Deckel nicht hochheben, sonst reissen die am Deckel befestigten Lautsprecherverkabelungen ab.
    Das Umdrehen der wlanantenne bringt wirklich etwas.

    Gesendet von meinem A7 HD mit Tapatalk 2
     
    Riffer bedankt sich.
  17. bitpicker, 28.07.2012 #17
    bitpicker

    bitpicker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2012
    Das Akku-Problem hat sich bei mir quasi von selbst gelöst...

    Ich habe das Tablet mit in den Urlaub genommen, dort aber mangels WLAN eine Woche überhaupt nicht benutzt. Es ist so vollständig leer gelaufen, dass es sich nicht einmal sofort anschalten ließ, als es am Akku hing. Nach einem Ladezyklus war es bei 48%... Eine Zahl, die ich schon lange nicht mehr gesehen hatte, weil sich das Gerät sonst schon bei 70% ausgeschaltet hat. Nach einem zweiten Ladezyklus war wieder alles in Ordungn, und seitdem zeigt das Gerät beständig realistische Werte an. Allerdings bin ich jetzt erst seit gestern wieder im WLAN mit dem Gerät, mal sehen, ob sich das wieder verschiebt.
     
  18. robinski1881, 31.07.2012 #18
    robinski1881

    robinski1881 Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.04.2012
    also mit dem cherry rom ist das problem mit dem falschen % anzeige weg.
     

Diese Seite empfehlen