1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku zickt

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Tom.Braun, 05.11.2011.

  1. Tom.Braun, 05.11.2011 #1
    Tom.Braun

    Tom.Braun Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Hi,
    mein Streak 5 ist nun 9 Monate alt - mein Akku macht seit einiger Zeit komische Sachen.
    Eben noch bei 25 % meldet er sich z.B. plötzlich leer um dann merkwürdiger weise wieder bei 32 % zu landen.
    Die Akku-Laufzeit scheint mir auch deutlich verkürzt zu sein.

    Kennt jemand von Euch das Phänomen?
    Liegt's am Akku oder sind die Meldungen des Akku-Status Mist?

    Und By the way: wer von Euch kann mir etwas über die Akku-Lebensdauer sagen?

    Danke für jede Rückmeldung.

    Tom
     
  2. TimoBeil, 05.11.2011 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Der Akku meines Streak erfreut sich seit nunmehr 15 Monaten bester Gesundheit und muss dabei täglich an die Dose. Ich mache keinen Larry um den Ladezustand. Einmal täglich, auch wenn er nicht leer ist. Aussagen zur Lebensdauer kann man aber kaum verallgemeinern.

    Ist dein Streak gerootet? Wenn ja versucht mal die App BatteryCalibration oder lösche die Batterystats per recovery unmittelbar nach den Laden auf 100%.

    Auch eine Reklamation bei Dell hat meist zum Erfolg (und zu einem neuen Akku) geführt.
     
  3. Tom.Braun, 08.11.2011 #3
    Tom.Braun

    Tom.Braun Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Wieder ein Dell-Support Sensationsreport :)
    Habe vorgestern beim Dell Support wegen des Akku angerufen und kurz erklärt.
    Dann:
    "Also wir machen das so. Ich bin nicht sicher ob es am Akku liegt. Ich schicke Ihnen jetzt mal einen neuen. Wenn es nicht besser wird, tauschen wir Ihnen das Gerät aus."

    Heute kam der Akku an.

    Grüße Tom
     
  4. enidandreas, 08.11.2011 #4
    enidandreas

    enidandreas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo Tom,

    hast Du nen neuen Akku bekommen?

    Ich habe letzte Woche auch meinen Akku tauschen müssen.
    Erhalten habe ich einen Refurbished Akku der im Juli letzten Jahres gebaut wurde und auch deutliche Gebrauchsspuren hatte...

    Danke vorab für Info

    Gruß
     
  5. Tom.Braun, 08.11.2011 #5
    Tom.Braun

    Tom.Braun Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Wenn Du mir jetzt noch sagst, woran man sieht, ob ein Akku neu oder aufgearbeitet ist ;)
    Meiner sieht absolut neu aus.
     
  6. enidandreas, 09.11.2011 #6
    enidandreas

    enidandreas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Moin,

    mein akku war in einer kleinen Tüte eingewickelt, auf der war ein Aufkleber mit der Aufschrift REFURBISHED.

    Das Alter des Ersatzteils erkennst Du an der Part Nummer.
    Der vorletzte, dreistellige Code gibt das Datum an.
    In der Reihenfolge JAHR MONAT TAG.

    Bei mir war das 07A. Dies bedeutet 10.07.2010 gebaut.

    Wenn ich davon ausgehe das der Akku ca. 2 Monate nach Herstellung an den Besitzer geliefert wurde und dieser dann seinen Akku, genau wie ich, einmal am Tag geladen hat, ist es also durchaus realistisch zu gluben das derAkku bereits zwischen 300 und 400 Ladezyklen auf dem Buckel hat.
    Des weiteren gilt ein Akku generell als Verbrauchsmaterial und hat nur ein Jahr Garantie. Wenn man es auf die Spitze treiben will könnte man also sagen ich habe einne Akku bekommen auf dem keine Garantie ist.

    Gefühlt hält der Auuku auch nur halb so lange wie der alte.
    In der Regel sind die DELL Laute aber recht kulant. Ich denke ich werde dort nocheinmal anrufen müssen.

    Gruß
     
  7. Tom.Braun, 09.11.2011 #7
    Tom.Braun

    Tom.Braun Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Bei mir "fühlt" es sich gut an.
    Die Nummer scheint mir nicht erkennbar auf ein Datum zu schließen. m Ende steht: 097-02UG- A00.
    Was ist das jetzt für ein Produktionsdatum??
     
    enidandreas bedankt sich.
  8. enidandreas, 10.11.2011 #8
    enidandreas

    enidandreas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Moin

    ...ich denke mal der Bindestrich zwischen dem G und dem A ist nicht da.
    Demnach ist dein Akku am 07.09.2010 vom Band gerollt.

    Auch schon ein Jahr alt, aber wenn bei dir kein dicker weisser Aufkleber mit dem REFURBISHED Schriftzug auf der Akku Tüte war ist das m.E. okay.

    Ich habe heute nochmal bei DELL angerufen. Kann morgen mit nem neuen Akku rechenen. Mal sehen was kommt...


    Jedenfalls DANKE für die Info.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen