Akku

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von ~Chris~, 15.10.2011.

  1. ~Chris~, 15.10.2011 #1
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Hallo an Alle
    Wollte mal nach euren Erfahrungen beim Akkuverbrauch fragen. Meiner hält leider nur 2 Tage
    max. 2,5 Tage bei geringer Nutzung. Telefoniere vll. 20 min. pro Tag und sonst ist alles
    ausgeschaltet, tw. sogar nur 2g-Netz wegen geringeren Verbrauch.
    Bin ich mal im Internet (über HSDPA) kann ich förmlich die Minuten zusehen, wie sie
    heruntergezählt werden.
    Wie sind eure Erfahrungen?
     
  2. TSC Yoda, 15.10.2011 #2
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,410
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Dito, Chris.

    Am Besten einmal täglich laden, das können aber viele andere Smartphones nicht besser.
    Ist also nicht nur beim "Billigphone" X3 so.
    Beispiel Sony Xperia Arc, Sony Xperia X10, HTC Wildfire und S, Motorola DEFY...



    Gruß
    Markus
     
  3. ~Chris~, 15.10.2011 #3
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Ich frage unter anderem deshalb, weil man tw. liest, dass das Handy durchaus auch mal 3 Tage und länger halten
    soll. Und das schafft es bei mir sicher nicht. Und dabei habe ich wirklich alles unnötige meist aus. Noch dazu
    verwende ich noch JuicyDefender, der, falls es stimmt, die Laufzeit um mehr als die Hälfte verlängert.
     
  4. TSC Yoda, 15.10.2011 #4
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,410
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Gut, meine Meinung ist, dass man nicht so viele "Optimierungstools" benutzen sollte, aber da gibts wie bei anderen Dingen regelrecht zwei Lager.

    Wenn ich mein X3 nur in Bereitschaft habe und ein paar telefonate führe, dann hält meins locker zwei Tage durch...

    Wie lange hast Du Dein Gerät schon, ist es gerootet, welche Apps greifen häufig aufs Netz zu, hörst Du zwischenzeitlich Musik?



    Gruß
    Markus
     
  5. ~Chris~, 15.10.2011 #5
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Habs jetzt ungefähr 2 Wochen. Ist nicht gerootet und bis auf JuiceDefender läuft auch sonst kein "Optimierungstool". Da ich keine Flatrate habe, können auch keine Apps aufs Netz zugreifen.
    Hab auch noch keine microSD-Karte eingesetzt, also weder viele Programme installiert noch die Mögilchkeit, mp3s oder gar Filme zu konsumieren.
    Meine Benutzung beschränkt sich auf max. 20min. Telefonate und ein, zwei
    SMS pro Tag.
     
  6. AStroDroid, 16.10.2011 #6
    AStroDroid

    AStroDroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Google Nexus 5X (16GB)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560)
    Ok, das ist jetzt nicht direkt eine Antwort auf die ursprüngliche Frage, aber vielleicht ja trotzdem in diesem Zusammenhang eine Überlegung wert.
    Ich vermute mal, dass der Thread-Starter seine Frage zum Teil auch deshalb gestellt hat, um herauszufinden, wie man dem LiIon-Akku möglichst unnötige Ladezyklen ersparen kann. Wie's aussieht

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator#Eigenschaften
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator#Hinweise_zum_Umgang_mit_Li-Ionen-Akkus

    scheint (zumindest bei den neueren LiIon-Akkus) für die Lebensdauer des Akkus aber "überproportional" wichtiger zu sein, die Akkus "flach zu zyklen", also nicht allzu tief zu entladen (bestenfalls nicht mal unter 50%) und auch nicht mehr randvoll aufzuladen (bestenfalls nicht über 90%). Wenn der Akku also insgesamt etwas mehr als 2 Tage durchhält, wäre das ja schon absolut ausreichend, dass er am Ende des 1. Tages noch über 50% liegt und man könnte das Handy einfach bedenkenlos jeden Abend an's Ladegerät hängen, bräuchte sich darüber hinaus nie wieder Gedanken um den Akku machen und würde der Lebensdauer des Akkus damit sogar noch einen Gefallen tun.

    Dann bräuchte man eigentlich auch keine Strom-Spar-App mehr (außer wenn man natürlich so viel Akku braucht, dass er nicht mal ansatzweise 2 Tage durchhält), sondern man bräuchte eine App, die verhindert, dass der Akku nachts mehr als 90% geladen wird. Oder gibt's sowas sogar schon?


    Edit: Verflixt, sehe gerade, dass auf den Wikipedia-Artikel hier schon hingewiesen wurde:

    http://www.android-hilfe.de/huawei-...he-app-um-akku-ladeschwelle-einzustellen.html

    Dort wurde auch bereits die Frage nach der App gestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2011
  7. bandit3721, 16.10.2011 #7
    bandit3721

    bandit3721 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Also ich kann bestätigen, daß die Akkuleistung des X3 eine Katastrophe ist. Wenn ich keine Steckdose in Reichweite habe traue ich mich kaum eine Anwendung zu öffnen. Das das Akkuproblem bei allen Android Geräten so ist kann ich nicht bestätigen, ich besitze noch ein LG P350-bei diesem Gerät gibt es absolut kein Problem mit der Akkuleistung.Ich habe gestern einen Zweitakku von einem Fremdhersteller bekommen und werde die Akkuleistung damit mal testen. Sollte der Akku wieder so schnell schlapp machen werde ich das X3 verkaufen, denn was nützt mir ein Gerät bei dem der Akku sich so schnell leert.
     
  8. ~Chris~, 16.10.2011 #8
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    @AStroDroid
    Leider kann ich mir über Ladezyklen, egal ob zu viele jetzt gut oder schlecht für den Akku sind, keine Gedanken machen.
    Es ist leider so wie ich beschrieben habe, der Akku hält max. 2 Tage, dies aber bei sehr eingeschränkter Nutzung
    (max 20 min. Telefonieren/Tag). Ohne irgendwelche Dinge wie Internet, Spiele oder Programme/Apps dabei am Laufen zu
    haben. Das Teil liegt mehr oder weniger herum und verbraucht dabei in 2/2,5 Tagen den Akku.

    Und seien wir mal ehrlich, für reines Telefonieren brauch ich kein Smartphone. Somit ist auch dein Ansatz, den Akku nie
    unter 50% fallen zu lassen, unrealistisch. Da dürfte ich das Telefon wirklich nur den ganzen Tag auf Stand-By haben.

    Im Prinzip will ich nur herausfinden, ob meine Akku-Leistung normal ist oder ob etwas damit oder dem Handy nicht stimmt.
    Wenn der Akku halt nicht mehr hergibt, OK, ist dann halt so. Aber wenn ich dann wieder von anderen Usern lese, der Akku
    hält 2-4 Tage und das auch noch bei intensiverer Nutzung, dann wundere ich mich schon etwas.

    Ich weiß natürlich, dass es schwer ist, Vergleiche zu ziehen. Jeder nutzt das Handy anders. Ich habe aber, auch um wirklich
    zu sehen, wie lange das Handy durchhält, das Gerät meist auf Stand-By. Kein WLan, kein GPS, kein Bluetooth, keine Apps
    nebenher, auch tw. 2G-Netz, kein Internet!
     
  9. ~Chris~, 16.10.2011 #9
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Hallo bandit3721
    Deine Erfahrung dürfte sich mit der meinen decken. Ich trau mich auch vormittags z.B. nicht viel damit zu machen weil ich nicht
    weiß, ob es dann gegen Abend noch läuft.

    Mich würde insbesondere deine Erfahrung mit dem neuen Akku interessieren. Ich hoffe, du berichtest darüber.

    mfg Chris
     
  10. bandit3721, 16.10.2011 #10
    bandit3721

    bandit3721 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Ich werde in der nächsten Woche von meiner Erfahrung mit dem neuen Akku berichten.
    Warum der Akku bei manchen angeblich länger hält ist mir unverständlich, denn sogar der Hotline ist bekannt, daß der Akku nicht wirklich lange hält.
    Die Krönung ist allerdings, daß man zur Zeit über die Hotline noch nicht mal einen Akku bestellen kann. Die Lieferzeit für einen Akku, der extra in China bestellt werden muß beträgt ca.4 Wochen.Ich finde das ist eine ganz schwache Leistung der Firma, die ja für Huawei den Support abwickelt, solche gängigen Teile nicht anbieten zu können.
    Ein Kollege hat übrigens das gleiche Gerät, und auch die gleichen Probleme mit dem Akku. Wie du schon schreibst, was nützt mir ein Smartphone, daß ich eigentlich nur zum telefonieren benutzen kann, weil sonst der Akku nicht mitspielt.Auch ich habe ürbigens GPS, WLAN, UMTS und die Datenverbindung nur bei Bedarf aktiviert, aber eigentlich spielt es auch keine große Rolle ob alles aktiviert ist oder nicht, der Akku macht so oder so schnell schlapp und die Deaktiviererei nervt.Ich möchte auch zwischendurch mal spontan etwas machen ohne erst alles aktivieren zu müssen. Bei meinem P350 habe ich immer alles aktiviert, bei gleicher Nutzung wie bei dem X3 muß ich den Akku nur etwa alle 4 Tage laden.
    So langsam verbuche ich den Kauf des X3 als Fehlkauf.......
     
  11. wurstkoenig, 16.10.2011 #11
    wurstkoenig

    wurstkoenig Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Ich hab mit meinem Akku eigentlich reeelativ gute Erfahrung.
    Ich komme zwar auch selten länger als ~48h (nicht 2 Tage!) damit hin, aber das ist für ein Smartphone, denke ich, relativ normal. Man sollte auch im Hinterkopf behalten, dass der Akku nur eine Kapazität von 1200mAh hat (andere Geräte haben da durchaus etwas mehr).

    Was bei mir die Akku-Lebensdauer (subjektiv empfunden) deutlich verbessert hat, ist den Schnellstart auszuschalten. So wird nachts, wenn ich das Handy komplett ausgeschaltet habe, deutlich Akku gespart, und ich komme eben durchaus +40h, also grob 3 Tage (mit Ausschaltung nachts) hin.
    Und ich hab recht häufig WLAN an, surfe, schaue auch mal ein Video etc.
     
  12. TSC Yoda, 16.10.2011 #12
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,410
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    ...dann hätten alle, die sich ein Wildfire, X10, oder ARC gekauft haben auch einen Fehlkauf getätigt.

    Diese Geräte sind bei Mischnutzung auch nach einem Tag leer...
    und im Fall der Sonys wärs ein rund fünffach höherer Fehlkaufpreis.

    Warum das LG soviel länger durchhhält, kann ich nicht sagen, ich besitze es nicht und kann Deine Zeiten weder verifizieren, noch widerlegen.

    Wie verhält sich denn Dein X3, wenn Du auf "nur 2G" schaltest?

    Denn 3G verbraucht wesentlich mehr Saft als 2G!



    Gruß
    Markus
     
  13. bandit3721, 16.10.2011 #13
    bandit3721

    bandit3721 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Jedes Gerät mit einer solchen Akkuleistung wie das X3 wäre für mich auch ein Fehlkauf, unabhängig vom Preis-denn bei einem mobilen Gerät ist die Akkuleistung für mich eines der wichtigsten Kriterien.
    Ich nutze fast ausschließlich 2g, als Browser nutze ich Opera Mini da spielt es für die Geschwindigkeit kaum eine Rolle ob man 2g oder 3g nutzt.
    UMTS nutze ich nur mal für Youtube oder Google Maps, und schalte es danach auch immer wieder auf 2g zurück.
    Das mit dem Schnellstart muß ich mal testen, ich habe schon gesehen, daß der "Tiefschlaf" einiges verbraucht, ob daher der hohe Energieverbrauch kommt glaube ich aber nicht, denn mein Akku ist wirklich oft abends schon leer ohne , daß ich viel gemacht habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2011
  14. purplet, 16.10.2011 #14
    purplet

    purplet Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    307
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Ich habe meins telefon gerootet und oc kernel reingebaut (durch custom roms, wobei ich mich noch nicht für eine der beiden Alternativen entschieden habe).
    Dann habe ich per setcpu den minimaltakt auf 122mhz gestellt solange der Bildschirm aus ist.
    DAnn braucht das Telefon wenn du es nicht benutzt nochmal weniger Akku und hält auch locker 2Tage wenn mans ab und an benutzt.

    Das mit hdspa und surfen der Akku wegschmilzt hat nix mit dem ach so kleinen Akku zu tun sondern mit der Technik ansich, da schmilzt der Akku bei allem weg egal obs ein Eiphone3gs (auch nur 1200er Akku aber verbraucht mehr Strom=>hält eher nur einen Tag) oder 4gs(ebenfalls schnell leer, die bis zu 2Tage sind da schon ein Fortschritt) oder das GalaxyII ist (starker akku aber großes display ect., ebenfalls schnell leer).

    Ich sehe auch das PRoblem nicht das Telefon Abends an den Strom zu hängen(von mir aus auch MIttags oder während man mit Laptop in der uni sitzt...) und zu laden, es hält einen Tag durch bei stärkerer Nutzung und das ist wichtig.

    Dann übertreiben die, intensive Nutzung wäre z.b. telefonieren und da gibtsogar der Hersteller "nur" (ist ein durschnittlicher Wert für smartphones, aber am unteren ende des durchschnitts) 4h an. 4h<2Tage.
    Jedoch ist es bei mir so, dass wenn ich das Telefon nicht benutze also nur in der Tasche oder irgendwo liegen habe sehr wenig Akku verbraucht wird, natürlich habe ich 2gs an aber wlan läuft meistens.

    Wie bei allem, die einen haben Recht die andren nicht und das ist bei auto taskkillern zur genüge argumentiert und bewiesen worden:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2011
  15. mjdroid, 16.10.2011 #15
    mjdroid

    mjdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2011
    ich hatte vorher nen nokia X6, da war der akku spätestens nach 1 Tag leer. und das gerät war nicht gerade "preisgünstig"

    mit den 2 tagen akulaufzeit beim X3 kann ich gut leben.

    wenn man bedenkt, dass notebooks auch als mobile arbeitsgeräte verkauft werden, und der akku idr nach ein paar stunden schlapp macht, sind 2 tage doch recht ordentlich.

    und von wegen 4 wochen auf nen akku warten...:
    wenn ich sofort nen neuen akku bräuchte, würde ich nen ganzes X3 kaufen, und den rest bei ebay verramschen (möglicherweise sogar mit gewinn...) ;)

    oder beide behalten, und für 198,- euro insgesamt 4 tage laufzeit und ein redundantes fohn haben ;)
     
  16. vanAND, 16.10.2011 #16
    vanAND

    vanAND Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Ich kann die Moserei überhaupt nicht verstehen. Das Gerät hält eben je nach Nutzung länger oder weniger lange durch. Das müsste doch eigentlich klar sein, wenn man sich die Statistik der Batterienutzung anschaut.

    purplet hat den Kern des Problems im Prinzip schon angeschnitten. Der Akku ist nicht für das eigentliche Problem verantwortlich, sondern die Hardware. Ein Akku mit mehr mA als der original Akku ändert lediglich etwas an dem Symptom, nicht aber an der Ursache.

    Um eine längerere Laufzeit zu erreichen, müsste daher Hardware genutzt werden die im Betrieb einfach weniger Energie benötigt (besonders der Betrieb im 3G/4G Modus scheint wohl bei allen Handy ein Stromfresser zu sein). Das ist aber momentan ein generelles Problem und kein X3 Problem.

    Sobald günstige Chipsätze (für Kommunikation via 3G/4G) verfügbar sind, die wenig Energie im Betrieb benötigen, wird es auch günstige Handys mit längerer Betriebslaufzeit als momentan geben. Bis dahin gibt es für die Hersteller eigentlich keine andere Möglichkeit als die Akkukapazität höher zu dimensionieren (evtl. werden wir ja in Zukunft nur noch "Smartphone Akkus" mit mehr als 1800 mA sehen?).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2011
  17. ~Chris~, 16.10.2011 #17
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    @vanAND

    Ohne unhöflich werden zu wollen, aber hast du mein Eingangsposting oder den Thread überhaupt gelesen?
    Du spricht allgemeine Dinge an, die die Technik heutiger Gebrauchsgegenstände angeht. Das ist aber nicht Gegenstand
    dieses Threads. Du kannst dich gerne darüber auslassen und man kann gerne darüber diskutieren und philosophieren, aber
    eröffne dazu ein eigenes Thema.

    Mir gehts, und vielleicht hilfts auch andere, darum, herauszufinden, ob die Akkuleistung meines Gerätes stimmt oder ob daran
    oder am Gerät selbst etwas nicht in Ordnung ist. Hättest du nämlich den Thread von Anfang an gelesen, wüßtest du, dass es
    nicht eine Sache von "je nach Nutzung hält es länger oder weniger lange durch" ist. Es gibt bei mir fast keine Nutzung.

    Sorry, wenn ich etwas verärgert reagiere. Aber man sollte das Thema nicht durch irgendein Blablabla verwässern nur um irgendetwas
    zu sagen.

    Ich versuche zu ergründen ob ich das Gerät ob seiner schlechten Akkuleistung beanstanden soll oder ob es einfach nicht "mehr" hergibt.
     
  18. TSC Yoda, 16.10.2011 #18
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,410
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Hey Chris.

    Das ist immer ein Problem, wenn die Threads länger werden.

    Es gibt zwar den Eingangspost, aber mit der Zeit wird drumherum viel diskutiert und Antworten gehen irgendwann am Thema vorbei, bitte nicht ärgern!!!

    Fakt ist, dass HSDPA/3G viel Saft brauchen und man Energie sparen kann, wenn man auf 2G reduziert (via Einstellungen).

    Ich hab jetzt auch den Überblick verloren und weiss nicht, ob Du schonmal diese Einstellung probiert hast.

    Mach doch mal Folgendes:
    -nur 2g
    -WLan aus
    -Bluetooth aus
    -GPS aus
    -Handy nirgendwo ablegen, wo der Empfang schlecht ist (bei mir isses das Büro oder die Garderobe)
    -schauen, wie lange es dann hält.



    Gruß
    Markus
     
  19. ~Chris~, 16.10.2011 #19
    ~Chris~

    ~Chris~ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Ist schon klar, dass viel diskutiert wird und das soll ja schließlich auch so sein. Ich finds halt unnötig, und das wiederum hilft
    keinem, wenn man einfach nur darauf losschreibt, um halt irgendetwas zu schreiben.

    Zurück zu deinen Vorschlägen, all das hab ich schon probiert und es ist auch zu diesem Zeitpunkt so. ALLES aus. Und der
    Empfang ist gut (4 von 4 Strichen).

    Und ich will das auch nicht falsch verstanden haben, ich finde das Handy fein, gerade zu diesen Preis, gibt wirklich wenig
    Anlass zu Kritik. Bis auf die Sache mit dem Akku...
     
  20. Ryuk, 16.10.2011 #20
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    mich ärgert das mit dem akku auch etwas, nur würde ich das x3 allein wegen dem akku nicht als fehlkauf abtun...^^
    ein kumpel hat ein htc desire, noch das alte mit amoled...auf die frage, wie lang sein akku hält, meinte er nur "reden wir nicht drüber"... :D

    aber ihr könnt euch auch gern in iphone holen, da hält der akku wirklich lang...aber das gibts leider nicht für 100€... :( ^^
    oder ihr nehmt ein nokia n8, das hat ein kumpel, und wenn er den energiesparmodus einschaltet, dann hält der akku auch lang...gibts aber auch nicht fürn hunni...

    und wenn ich 2-2,5 tage hinkommen würde, dann wäre ich sogar recht froh...weil ich lad das teil bestimmt einmal am tag...^^
     

Diese Seite empfehlen