1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkuladezustand nie bei 100%! Warum?

Dieses Thema im Forum "LG GT540 Forum" wurde erstellt von buka09, 23.08.2011.

  1. buka09, 23.08.2011 #1
    buka09

    buka09 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Hallo,

    habe das Problem wenn ich Akku 8 Std auflade, zeigt der mir immer 99% aufgeladen, egal wie lange ich auflade. Das neue Android 2.3.4 habe ich vor kurzem aufgespielt über Fastboot. Gehe ich auf Akkuverbrauch, zeigt der mir 99% Android System. Demzufolge kann ich auch keine Batteriecallibration ausühren, weil es 100% für das Kallibrieren gebraucht wird. Bitte um Hife, danke im Voraus
     
  2. email.filtering, 23.08.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ein Akku kann, nein genauer wird de facto nie, außer für ein paar Sekunden auf 100% aufgeladen sein. Das hat alle möglichen Gründe; technische, chemische, die Ladelogik (~Ladeelektronik) usw. Und ja, vergiss das ganze händische Kalibrieren des Akkus. Das macht das Gerät von ganz alleine im Laufe der Zeit. ;) Ach ja, und das Betriebssystem hat mit der Akkuladung gar nichts zu schaffen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2011
  3. sain, 23.08.2011 #3
    sain

    sain Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.04.2011
    irgendwann steht bei mir "aufgeladen" auf dem lockscreen.
    ab da mach ich dann die batt calibration.

    ich meine bei der damaligen 1.6 android wurden 100% angezeigt.
    hab mich nach dem flashen auf 2.2 bzw. 2.35 auch gewundert.

    zumindest zeigt er bei mir halt dieses aufgeladen an.

    lg sascha
     
  4. Chaosraser, 24.08.2011 #4
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Die 100% sind nur ein Richtwert. Ein Akku hat eine Maximale und Minimale Betriebsspannung. z.B. 3,7V bei unserem Handy
    Jetzt liegt der Arbeitsbereich des Akkus zwischen 3,780V und 3,680V (das ist jetzt nur geraten) Und zwischen diesen Ladungswerten wird jetzt die Prozentanzeige aufgeteilt. Bei 3,780V 100% und bei 3,680V 0%.
    Ganz vom Akkutypen können diese Schwelwerte noch weiter im mV bereich liegen.
    Und jetzt der wichtige Teil, da ein Akku nicht sein lebenlang die Maximale halten kann, durch einfachen verschleiß, muss hier von System die Prozentanzeige jedesmal neu berechnet werden, diese berchnung kann man zurücksetzen. Dann interpretiert das System den letzten vollen Ladezustand als 100%.
    @buka bei dir hat der Akku wahrscheinlich nur noch eine maximale Kappa von 3,788V und kann somit niemals wieder die 100% erreichen.
     

Diese Seite empfehlen