1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkulaufzeit / Battery time Droid3 - Zeigt her eure Screenshots

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 3 Forum" wurde erstellt von wechselgnom, 04.07.2012.

  1. wechselgnom, 04.07.2012 #1
    wechselgnom

    wechselgnom Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    ...sers,

    da ja einige verwundert waren, daß ich Laufzeiten von teilweise >60h erreiche, hier mal ein paar Screenshots:

    Standard-Droid3 mit Originalakku, CyanogenMod9, Solana, Build vom 2.7.12

    Allerdings "nur" >42h, dafür exzessive Nutzung (wegen Konfiguration/Installation) für meine Verhältnisse (2G permanent/teilweise HSDPA/Wlan ca. 1h/MP3 ca. 2h/Screentime ca. 8-10h). Sobald ich "normale" Nutzungsverhältnisse (also keine Konfig etc.) habe, poste ich mal Screenshots, wo ich tatsächlich >60h habe. Eher die Regel, als die Ausnahme.

    Was habt Ihr so mit welcher Konfig. an Laufzeit?
     

    Anhänge:

  2. 1of16, 04.07.2012 #2
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    anbei mein Screenshot. Sieht leider immer gleich aus, egal ob ich CM9 oder Eclipse nutze. War auch schon beim Milestone 2 so bitter.
    Nur verstehe ich nicht, wieso das Android OS so viel Energie zieht...

    Man sehnt sich die Tage zurück, an denen man mit dem Desire Z gute zwei Tage geschafft hat...
     

    Anhänge:

  3. wechselgnom, 04.07.2012 #3
    wechselgnom

    wechselgnom Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Hmmmm?

    Dein System zieht tatsächlich ziemlich. Kann es sein das Du bei Deinem Gingerbread Rom dieser DeepSleep–Bug hast? Da geht das Phone nie in den echten Standby, auch wenn Screen aus. Hatte das Problem mal bei meinem Milestone 1. Kannst ja mal Google fragen.

    Gesendet vom Galaxy Tab 10.1 mit Tapatalk.
     
  4. 1of16, 04.07.2012 #4
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    wie schon geschrieben hatte ich das Problem auch mit CM9....aber ich schau mal
    Und nachts verliere ich nur ca 4 %, was akzeptabel ist (da laufen auch Backups)
     
  5. doublesnake, 05.07.2012 #5
    doublesnake

    doublesnake Android-Experte

    Beiträge:
    750
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    13.11.2011
    o.o
    Bei mir ist immer das Display ganz ganz oben obwohl es so dunkel ist wie es geht!


    Nen screen bekommt ihr später wenn ich es auch etwas genutzt hab.
    jetzt nach 1h 37min bin ich bei 90%
    ich hab im Zug grade mal 10min auf FB geguckt und 2 sms geschrieben und eine Nachricht per gtalk

    Display : 35%
    Android OS: 25%
    Cell Standby 25"
    Phone Idle : 13%
    Android System : 2%

    @ Stock rom
     
  6. cuco, 05.07.2012 #6
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    @1of16: Dass dein Android OS so viel zieht in so kurzer Zeit, ist wirklich nicht normal! Da passt was nicht... Hast du den CPU-Governor vielleicht umgestellt? Übertaktungen vorgenommen? Evtl. hast du das auch irgendwann mal vorgenommen und schleppst es jetzt von ROM zu ROM, wenn du mit Titanium alle Einstellungen sicherst und zurückspielst? Bei dem Akkuverbrauch müsste das Handy auch dauerhaft mind. lauwarm sein, auf jeden Fall eine fühlbare Hitze erzeugen.
    Oder irgendeine Anwendung ist da nicht kompatibel. Hatte das Problem glaub unter CM9 mit den Benachrichtigungen einiger Programme, speziell glaube ich GoogleMail und SMS. Wenn ich lange Zeit eine ungelesene SMS oder Mail hatte und dementsprechend oben das Benachrichtigungssymbol wartete und die Lampe blinkte, hatte ich ein ähnliches Bild.

    Über 60 Stunden bin ich nie gekommen, da bin ich echt mal gespannt. Zu Anfang kam ich auf ungefähr 36 Stunden, dann war auch wirklich Feierabend. Seit ich eine Internetflat habe und mehr Apps nutze (Instant Messenger (imo + Whatsapp) läuft dauerhaft, Mails werden regelmäßig gecheckt, gelegentlich mal kurz was im Internet nachgucken, WLAN und UMTS dauerhaft aktiv), kommt mein Droid 3 auf jeden Fall jeden Abend an den Lader. Wenn es wenig genutzt wurde, kann es noch 60% haben, würde aber den nächsten Tag dann nicht mehr überleben (die Nacht kostet ja auch nochmal gut), wenn es viel genutzt wurde, bin ich froh, wenn es bis zum Abend kommt.
    Aber die Akkulaufzeit hängt extrem von der Benutzung ab. Ich habe in einem nicht repräsentativen Test das Droid 3 auch auf 10 Tage (! das sind 240 Stunden) Akkuflaufzeit gebracht. In der Zeit war aber WLAN aus, Handynetz auch komplett aus, Screentime zusammengenommen vllt. 1 Std., sonst keine Benutzung.

    @wechselgnom: Hast du denn den Standardakku drin? Oder mal einen mit erweiterter Kapazität gekauft?

    Das Droid 4 kommt mir übrigens derzeit aber insgesamt sparsamer vor im Verbrauch, aber es ist noch zu früh, um da genaueres drüber sagen zu können.
     
  7. 1of16, 05.07.2012 #7
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Ich wüsste nicht, dass ich mal Änderungen am CPU-Governor vorgenommen habe. Aber die Idee ist gut....nur jetzt mit Eclipse kann ich den ohnehin nicht so einfach ändern...glaube ich. Und ich habe die nicht übertaktete Version installiert. Wobei das Verhalten ja ohnehin unabhängig vom ROM ist.
    Wenn das Handy nicht genutzt wird, wird es auch nicht warm, wenn ich unterwegs bin und Musik oder gar Internet-Radio höre wird es natürlich warm bis heiß....nach Beendigung der Aktion wirds aber auch wieder kühl....
    ...ja, was solches Verhalten bei Android verursacht ist ja leider immer noch eins der großen Rätsel, habe viele Akku-Apps zur Überwachung genutzt, aber keine konnte mir wirklich weiterhelfen.
     
  8. wechselgnom, 05.07.2012 #8
    wechselgnom

    wechselgnom Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    @cuco: Akku war so im Import-Phone (sieht original aus), BF5X, 3,7V, ?? mAh

    @1of16: Hatte am Anfang auch mal den Advanced Taskkiller, JuiceDefender, .... verschiedene Überwachungs- und "Optimierungstools" drauf. Gerade der Adv.Taskkiller hat bei mir einen unglaublichen Akkudrain verursacht. Zu den Batterytools hatte ich nur bei den Devs gelesen, das gerade ab Android 4 das Speicher- und Prozeßmanagement so gut ist, das jede zusätzliche App eigentlich den Verbrauch nur erhöht. Ich überlasse das alles ICS. Nutze nur 2 Widgets; Beautiful Widgets und das Pure Calendar Widget. Aktiv zu den OS Prozessen laufen eigentlich nur permanent K9-Mail und WhatsApp.
     
  9. cuco, 05.07.2012 #9
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Jo, das ist der Originale, den hab ich auch.
     
  10. cuco, 08.07.2012 #10
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    So, ich bin mal gespannt, was am Ende rauskommt. Unter reger Benutzung war ich ja wie gesagt froh, wenn das Droid 3 12h durchhält. Das Droid 4 scheint tatsächlich etwas länger durchzuhalten, aber 2 Tage schaffe ich auch damit nicht. Aktuell ist nun aber ja das Droid 4 das Haupthandy. Das Droid 3 liegt also in der Ecke, ist aber im Netz eingebucht, empfängt gelegentlich eine SMS, ist dauerhaft im WLAN und Fritz!Fon App Labor läuft dauerhaft, so dass das Handy als VoIP-Telefon an meiner Fritzbox arbeitet. WLAN ist derzeit auch in der Akkuansicht das, was am meisten zieht. Laufzeit momentan: 36h. Restkapazität: 70% :) ROM: Maverick 4.0
     
  11. wechselgnom, 08.07.2012 #11
    wechselgnom

    wechselgnom Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    !!! >61h !!!

    Anbei meine Screenshots. Laufzeit bei Normalnutzung:

    -WLan ca. 1h
    -2G permanent, teilweise UMTS
    -kein Bluetooth/GPS genutzt (und noch 3% übrig... ).

    Das ist für mich auch der Hauptgrund, warum ich das Droid3 so geil finde, mit meinem Milestone 1 war teilweise nach nem halben Tag Schluss.
     

    Anhänge:

  12. cuco, 12.07.2012 #12
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    So, jetzt mal mein Screenshot bei meiner jetzigen Benutzung. Eingebucht mit meiner deutschen Congstar-SIM, ein paar Mal WhattsApp und ein paar Terminerinnerungen, ansonsten wenig Screentime. WLAN dauerhaft an und verbunden, Fritz!Fon-App dauerhaft am Laufen und als VoIP-Client mit der Fritzbox verbunden.
    Ergebnis sind über 100 Stunden!
     

    Anhänge:

  13. doublesnake, 13.07.2012 #13
    doublesnake

    doublesnake Android-Experte

    Beiträge:
    750
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    13.11.2011
    ordentlich!
    Ich werd mal versuchen heute abend/nachmittag einen ss zu posten, akutell 67% bei 30sms, etwas facebook, n bisschen umgespiele und 2 App installationen.

    alles @ 3g aber SEHR schlechtem empfang! (nur wenn das Fenster weit genug auf ist hab ich Edge oder HDSPA

    on seit heute morgen 6:30


    Vieeeel besser als voher ist es glaube ich nicht.
    naja bleibt mal abzuwarten wie sich das so entwickelt^^
     
  14. dabayer, 08.10.2012 #14
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    WOW das sind Zeiten...

    Also hier mal aktueller Screen. Die letzten 5h sind natürlich an der Steckdose :)

    Ich hab immer noch die CM9 Rom drauf ohne was am System gedreht zu haben also nix übertaktet
     

    Anhänge:

  15. wechselgnom, 08.10.2012 #15
    wechselgnom

    wechselgnom Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    hmmm, dein OS zieht ja mächtig. Und das bei nur 3% screentime. und verdammt wenig standby. Läuft bei Dir permanent ne App die den DeepSleep verhindert?
     
  16. doublesnake, 08.10.2012 #16
    doublesnake

    doublesnake Android-Experte

    Beiträge:
    750
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    13.11.2011
    so siehts bei mir aber auch aus

    Der ursprüngliche Beitrag von 14:40 Uhr wurde um 14:41 Uhr ergänzt:

    Atm:
    41% Bs
    21% OS
    8% Ruhezustand
     
  17. cuco, 08.10.2012 #17
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Jip, Android OS sollte auf keinen Fall so viel ziehen. Da läuft was falsch. Kexec-CM9? Da kann es passieren, weil der Kernel noch nicht optimal läuft. Normales CM9? Dann ist irgendwo was schief gelaufen. Wenn du Glück hast, reicht einfach mal ein Neustart. Evtl. blockiert auch eine der Apps etwas, ich hatte mal Probleme mit der Messaging-App und dem Kalender von CM - immer wenn ich ungelesene SMS oder Benachrichtigungen hatte, zog mein Android OS auch so viel und der Akku war nach 4-7 Stunden leer, das Handy wurde dabei sogar dauerhaft warm. Sobald die SMS gelesen war oder die Benachrichtigung weggeklickt wurde, war alles wieder bestens. Der Bug sollte aber eigentlich schon ein paar Monate behoben sein - allerdings war er "damals" schon nicht gut reproduzierbar und hing mit bestimmten Konfigurationen und bestimmten Datenresten zusammen.
    Was als letzte Instanz helfen könnte, ist ein kompletter Wipe von allen Datenresten. Dazu musst du in Safestrap folgendes ausführen:
    format /cache
    format /data
    format /system
    wipe Dalvik-Cache

    die ersten drei Sachen müssten im Menü "Mounts & Storage" gehen, wenn ich es gerade richtig im Kopf habe. Der letzte Punkt geht im "Advanced" Menü.
    Danach CM9 und die GApps neu flashen und dann wieder probieren. Am besten keine Backups von Einstellungen oder ähnlichen zurückspielen, evtl. kopierst du sonst den Fehler wieder rein. Also dann alles von Hand wieder einstellen.
     
  18. dabayer, 08.10.2012 #18
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Ich hab mein Backup mit Titanium gemacht
    Nimmt das auch Systemeinstellungen mit?

    Muss ich mal schauen. Hab jetzt leider eh keine Zeit das neu zu Bespielen...
     
  19. cuco, 08.10.2012 #19
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Je nachdem, was du alles sicherst und zurückspielst: ja, sichert es auch. Und es müssen ja nicht mal die Einstellungen Schuld sein. Eher Müll in einem Cache oder in den Daten.
     
  20. dabayer, 08.10.2012 #20
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Also bevor ich das ROM eingespielt hab hab ich alle 3 Sachen gewiped also sollte nichts altes herumfliegen...
    Ja hab gerade gesehen dass man in Titanium auch nur die Anwendungen zurückspielen kann :)
    Werd ich dann also mal probieren

    Aso cuco du scheinst ja schon mehrere ROMs ausprobiert zu haben. Ist akkutechnisch eine andere Version als die standart CM9 da besser zu empfehlen?
     

Diese Seite empfehlen