1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkulaufzeit mit OCLF / Lebensdauer Speicherzellen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von AudiA3, 11.11.2010.

  1. AudiA3, 11.11.2010 #1
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Hallo

    mal ne blöde Frage:

    Hab jetzt Froyo JPO mit Root und OCLF drauf.

    Wirkt sich das negativ auf die Akkulaufzeit aus? Also im Vergleich zur stock Rom?

    Sinkt mit OCLF die Lebensdauer der Speicherzellen?

    Vielen Dank.

    Chris
     
  2. DrMole, 11.11.2010 #2
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    vom OCLF würde ich sowieso abraten gibt bessere alternativen...
    wie lange willst du dein handy behalten???
     
  3. AudiA3, 11.11.2010 #3
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Da ich Root Anfänger bin, kam mir der OCLF sehr recht.
    Ging schnell und einfach. :) Und das Handy läuft jetzt sehr gut

    Naja ich sag mal ca. 2 Jahre...

    Aber meine Frage is damit nicht so recht beantwortet...
     
  4. DrMole, 11.11.2010 #4
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    ja ich weiß...also nach 2 jahre sollte die speicherzellen locker halten mit OCLF
     
  5. AudiA3, 11.11.2010 #5
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Also is das nicht ganz so gut.

    Was gibt es für ne gute Alternative?
    Vielleicht sogar ohne das die Speicherzellen beeinträchtigt werden

    Danke
     
  6. DrMole, 11.11.2010 #6
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
  7. AudiA3, 11.11.2010 #7
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Danke.

    Und das geht nicht zu lasten det Speicherzellen?

    Sorry, aber das lässt mir irgendwie keine ruhe :)
     
  8. 60KU, 11.11.2010 #8
    60KU

    60KU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    na da war einer schneller als ich ^^ verdammt.


    Ich habe den No RFS Advanced, läuft super das Handy und das schnellere Dateisystem (wie bei OCLF) wird nicht nur drüber gelegt, sonder komplett ausgetauscht. dadurch werden die Zugriffe minimiert, und der Flash geschont.rie

    Bei NO RFS Overkill wird sogar ein schnellerer Speicherchip mit umgeschrieben mit ext4 oder JFL soll aber soweit ich weiß irgendwann Probleme machen sobald man zuviele Apps auf dem Handy installieren möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2010
  9. AudiA3, 11.11.2010 #9
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Kannst du mir das genau sagen, wie ich das mache?

    Ist das der universal fix von dem Poster über dir?
     
  10. 60KU, 11.11.2010 #10
    60KU

    60KU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Japp das ist der.


    Hast du dich schonmal mit Odin auseinandegesetzt?
     
  11. DrMole, 11.11.2010 #11
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    mach dir mal keine sorgen deswegen. android passiert auf linux und nur weil ich das Standart filesystem ausstausch, gegen ein anders linux filesystem kann das gar nicht so viel schaden...
     
    AudiA3 bedankt sich.
  12. AudiA3, 11.11.2010 #12
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Nein. Was es ist, weiss ich aber...

    Ich bin nicht zu faul zum suchen, nur bei
    den grossen Threads blickt man als Noob
    nicht wirklich durch...
     
  13. 60KU, 11.11.2010 #13
    60KU

    60KU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Vorraussetzungen:

    - Ungebrandetes Galaxy S (wovon ich mal ausgehen wenn du schon JPO hast)
    wo die 3 Tasten kombination möglich ist (das heisst das Handy sollte mit Vol UP + Menütaste + Anschaltbutton in den Recovery bzw. mit Vol Down + Menütaste + Anschaltbutton in den Downloadmodus wechseln, anstatt normal zu booten)

    - OCLF wieder entfernen (geht über die App)

    - ODIN auf dem PC verfügbar haben.

    - stupzys Kernel auf PC Verfügbar haben.

    - Kies installiert (wird benötigt für die Samsung USB treiber)

    1. Handy im Downloadmodus starten Vol Down + Menütaste + Anschaltbutton

    und das hier befolgen

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...versal-lagfix-tweak-kernel-22.html#post700523
     
    AudiA3 bedankt sich.
  14. AudiA3, 11.11.2010 #14
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Die Voraussetzungen sind gegeben, verstehe es auch so weit,
    aber das was du verlinkt hast, da hörts dann schon wieder auf...

    Werd das wohl nochmal studieren müssen....

    Same shit, different day. Manchmal denke ich, ich bin zu dämlich für sowas...
     
  15. 60KU, 11.11.2010 #15
    60KU

    60KU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Vom Prinzip her ist es ganz einfach:

    1. Handy mit VOL Down + HomeButton + Powerbutton anschalten (sollte ein gelbes großes Dreieck erscheinen mit nem Android Männchen.

    Siehe hier: http://www.loadblog.de/software-screenshot/samsung-galaxy-s-download-mode.jpg

    2. Odin öffnen

    3. Handy per USB Kabel anschliesen

    4. Das sollte nun so aussehen

    http://h-4.abload.de/img/odin1eou9.png

    5. Nun von hier

    xda-developers - View Single Post - [KERNEL][101111] Universal lagfix [EXT4,JFS] and tweak kernel [BLN2.2] {0.3}

    den ersten link wählen, einen download provider aussuchen und die

    i9000_BacklightNotification_v2.2_with_Universal_Lagfix_v0.3.tar

    runterladen.

    6. Danach bei Odin den Button PDA klicken, die i9000_BacklightNotification_v2.2_with_Universal_Lagfix_v0.3.tar auswählen, sichergehen das bei Re-parttion der Haken NICHT gesetzt ist, und dann den START Button betätigen.

    Das Handy wird nun geflasht und neu gestartet.
    Sobald das Handy runtergefahren ist, Starte es mit VOL UP + HomeButton + PowerButton wieder ein, so gelangst du in den Recovery Modus. Hier kannst du nun unter ULK Features deinen lag fix auswählen. Sollte es mit dem Recovery Modus nicht klappen, versuche beim einschalten die Finger zwischen 3 und 4 sekunden auf den Tasten zu lassen, bevor du loslässt, so funktioniert es jedenfalls bei mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2010
    AudiA3 bedankt sich.
  16. AudiA3, 11.11.2010 #16
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Jetzt hab ich es gerafft! Tausend dank!

    Werde das morgen Abend, oder Samstag Abend
    ausprobieren und ne Rückmeldung geben.

    Was tut man nichtt alles, damit die Speicherzellen leben. :)

    Und wie mach ich es, wenn ich die normale Stock Rom JPO
    ohne Root u.d fixes wieder haben will?

    Meld mich morgen wieder.... muss um 5 Uhr raus.

    Schonmal vielen vielen Dank! Ohne Deine Anleitung würde
    ich es nicht hinbekommen....
     
  17. DrMole, 12.11.2010 #17
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Speicherzellen ftw!
     
  18. 60KU, 12.11.2010 #18
    60KU

    60KU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Der Danke Button dankt ^^.

    Wenn du die Orignale JPO haben möchtest, ist es quasi genau das selbe.

    Lade Sie dir bei

    www.samfirmware.com

    runter.

    Der einzige unterschied ist folgender:

    Du mit im Dateifeld PIT die 803er PIT einfügen (liegt bei ODIN 1.7 bei)

    in das PDA Feld kommt die "JPO.tar" rein.

    Lasse den Haken bei re-partition RAUS.

    Sollte das HAndy danach nicht starten, nicht verzweifeln:

    Boote es im Recovery Modus: VOL UP + Home + Power

    nimm die Menüpunkte: WIPE Cache und WIPE Data.

    Sei dir aber bewusst das dann alle Einstellungen und Daten außer Videos Mp3s und Fotos verloren gehen.

    Sollte es widerum trotzdem nicht gehen benötigst du noch ein 2.1er Android rom (wie zum beispiel JM9)

    dieses musst du dann mit der 512er PIT flashen (liegt ebenfalls bei Odin 1.7 bei) UND Re-Partion wählen.

    Dann kannst du die JPO nach einem neustart deines Handys und wiedereinbringen in den Downloadmodus flashen. Hier musst du re-partion wieder abwählen.
     
    AudiA3 bedankt sich.
  19. Belgadon, 12.11.2010 #19
    Belgadon

    Belgadon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Ich habe alles nach Anleitung gemacht, aber im "advanced CWM features" gibt es keine Lagfixes zur Auswahl.
    Nur folgende Auswahlmöglichkeiten:
    "Reboot Recovery"
    "Wipe Dalvik Cache"
    "Wipe Battery Stats"
    "Report Error"
    und
    "Key Test"

    Habe ich da was falsch verstanden? Oder habe ich irgendwas falsch gemacht? Irgendeine Idee?
     
  20. MrBusiness, 12.11.2010 #20
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Wäre ja auch unter advanced ULK Features zu finden (Ultimate Lagfix Kernel)

    Falls du den Menüpunkt nicht hast, hast du noch nicht das richtige geflascht...
     

Diese Seite empfehlen