1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkulaufzeit

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von EchoDe, 15.12.2010.

  1. EchoDe, 15.12.2010 #1
    EchoDe

    EchoDe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Hallo,
    seit einer Woche habe ich das Base Lutea. Es läuft mit dem original Android, und ist im Base/E-Plus Netz unterwegs.
    Leider habe ich das Problem, dass der Akku nach nicht mal einem Tag leer ist.
    Nachts sind alle Hintergrundprogramme deaktiviert, und auch die Push-Funktionalität ist Nachts nicht aktiv.
    Trotzdem sind nach knapp 8h nur noch 65% im Akku übrig.

    Das habe ich schon versucht:
    - UMTS deaktivieren
    - Mein Standort deaktiviert (Standorte & Sicherheit: WLan und GPS deaktiviert)
    - Konten und Synchronisierung (Hintergrunddaten und Automatische synchronisieren deaktiviert)

    Meine Akkustatusseite zeigt folgende Werte:
    17h 2m seit dem Ausstecken
    Handy-Standby 49%
    Telefon inaktiv 48%
    Display 2%

    Könnt ihr mal bei euch nachsehen, ob ihr auch so "komische" Werte für die Akkunutzung habt? Ein Kollege hat hier je um die 2% auf seinem HTC irgendwas.

    Danke
    René
     
    madjim bedankt sich.
  2. Schlacks, 15.12.2010 #2
    Schlacks

    Schlacks Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    HTC Legend
    ... hab' zwar das Legend - sollte aber evtl. auch bei dir funktionieren.

    Schau' mal unter:

    Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke -> Jederzeitigen Datenempfang

    Sollte die Option eingeschaltet sein, deaktiviere sie mal. Hat' bei mir unwahrscheinlich viel bewirkt - "Nachteile" hab' ich noch keine feststellen können. Denke mal, dass diese Option vorzugsweise zum (jederzeitigen) synchen benutzt wird und das ist für mich nicht relevant.
     
  3. EchoDe, 15.12.2010 #3
    EchoDe

    EchoDe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Den Punkt kann ich auf meinem Telefon nicht finden.
    Was mir dabei aber noch einfällt, ich habe auch schon den Netzbetreiber von automatisch fix auf E-Plus einzustellen.

    Gruß
    René
     
  4. Schlacks, 15.12.2010 #4
    Schlacks

    Schlacks Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Seltsam - vermute doch, du hast Android 2.1 (Eclair) am Laufen und ich bin mir fast sicher, dass das auch unter 2.1 bei mir zu finden war (musst in der letzten Maske "Mobile Netzwerke" ganz nach unten scrollen!) -> Bekomme mein Blade am Freitag und prüf' das dann auch mal.

    ... das dürfte keine Auswirkungen haben!
     
  5. nepumuk, 15.12.2010 #5
    nepumuk

    nepumuk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Den Punkt gibt es bei mir nicht, habe ich aber auch mit anderen Roms ausser dem z.Z. verwendeten nicht gehabt.
    Vielleicht gibt es ja dafür bei dir den Menüpunkt Daten-Roaming nicht, und das wäre dann das gleiche?
     
  6. EchoDe, 15.12.2010 #6
    EchoDe

    EchoDe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Datenroaming ist deaktiviert.

    Wie sehen denn bei euch die prozentualen Werte für den Akkuverbrauch aus?
     
  7. bluti, 15.12.2010 #7
    bluti

    bluti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.12.2010
    ich habe auch am dienstag erschreckendes festgestellt, nach nichtmal 8 std war der akku leer. das tele hing via bluetooth an der freisprecheinrichtung und ich habe zwischendurch mal getelet. gestern abend ist es mir auch aufgefallen, 5 minuten telefonieren saugen schon richtig strom. habe mittlerweile viel deaktiviert und die displaybeleuchtung auf das minimum reduziert und es hat noch 54% und das obwohl es an der freisprecheinrichtugn hin, ne halbe std telefoniert wurde und ich auch noch gespielt habe(war gestern abend gegen 23 uhr voll)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
  8. WAWA, 15.12.2010 #8
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Akkus muss man trainieren. Solltet ihr mal tun. Je mehr ihr Anfangs trainiert, desto länger wirds mit der Akkulaufzeit.
     
  9. nepumuk, 15.12.2010 #9
    nepumuk

    nepumuk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Also, ich kann nur wiederholen was ich hier schonmal schrieb, ich benutze das OSF beruflich und privat, da kommen täglich einige Anrufe zu stande.
    Meistens sind das 3-4 Std. über ein BT-Headset, Akkustand ist dann wenn ich zu hause bin bei ca. 40%.
    Das ist eigentlich gar nicht so schlecht.
     
  10. WAWA, 15.12.2010 #10
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    bluti und natenjo haben sich bedankt.
  11. germiandroid, 15.12.2010 #11
    germiandroid

    germiandroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    23.03.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    :lol:
     
  12. troi, 15.12.2010 #12
    troi

    troi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Hallo,

    Was heisst das denn genau???

    Hast Du vielleicht auch einen Link der deine Behauptung untermauert?

    Viele Grüße
     
  13. FelixL, 15.12.2010 #13
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Trainieren ist das falsche Wort. Die Ladeelektronik wird kalibriert.
     
  14. MatterInlets, 15.12.2010 #14
    MatterInlets

    MatterInlets Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Also ich hab das OSF seit Samstag.
    Am Samstag hab ich natürlich erstmal pausenlos damit rumgespielt, Apps installiert, Konten eingerichtet usw.
    Da war der Akku fast so schnell leer, wie er zum Aufladen gebraucht hatte :)
    Aber, und das ist mir noch bei keinem Handy zuvor so stark aufgefallen, der Akku nimmt mit jedem Ladezyklus bisher ordentlich zu.
    Nen Tag hält er trotz Internet, kurzer Navigation etc schon gut durch und denke das wird sich jetzt auch so einpendeln.
    Ich denke zwar, dass er keine neuen Rekorde brechen wird, aber eigentlich kann ich nicht meckern und bin i.d.R. eh jeden Abend zu haus um ihn aufzuladen und wenn ichs vorhersehen kann, dann nehm ich dat Ladegerät halt mit zur Arbeit.

    Fürs Auto braucht man natürlich nen Ladekabel, denn ne Naviroute hält das Phone wohl nciht lange durch.
    Aber, das hat mein Nokia 5800 auch nicht.
    Der Akku vom Nokia war eigentlich spitze, aber beim Navi hat er nach 3-4h den geist aufgegeben.

    Akkus brauchen halt wie erwähnt ein paar Lade/Entladezyklen bis zur vollen Kapazität.

    man, ick rede immer soviel :)
     
    natenjo bedankt sich.
  15. FelixL, 15.12.2010 #15
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Wegen dem Kalibrieren, lest euch mal die oberen 5 Threads durch, oder die ersten paar Posts:
    Android-Hilfe.de - Suchergebnisse

    (Ich hoffe der Suchlink funktioniert, "Akku kalibrieren" mit Option "Nur Titel durchsuchen".)

    Ich lasse meine Geräte nach einem Wipe der Batterie-Statistiken normalerweise einmal ganz leer laufen, und gehe dann nach dem obrigen Text vor, voll laden, auschalten und weiterladen, anschalten und weiterladen, etwa eine Stunde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
  16. EchoDe, 16.12.2010 #16
    EchoDe

    EchoDe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Zusammengefasst: Das Telefon braucht Energie, die vom Akku bereitgestellt wird :thumbsup:
    Mich würden jedoch die einzelnen Verbraucher interessieren. Da bei mir hauptsächlich die zwei Komponenten beteiligt sind, wollte ich eure Werte zum Vergleich haben.
     
  17. MatterInlets, 16.12.2010 #17
    MatterInlets

    MatterInlets Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.12.2010
    6h23min
    Tel. inaktiv 50%
    Handy-Stdby:47%
    Display: 2%

    jap, sind nur 99% :)
     
  18. EchoDe, 16.12.2010 #18
    EchoDe

    EchoDe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Na die Werte kommen mir doch bekannt vor. Dank dir.
     
  19. Schrumpelhut, 16.12.2010 #19
    Schrumpelhut

    Schrumpelhut Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Und das vollladen und komplett leerlaufen lassen macht man nur 1x?
     
  20. FelixL, 16.12.2010 #20
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Richtig. Dann kennt die Lade-/Anzeigeelektronik die Spannungen wenn es leer ist- Bei einem Wipe wird diese Info auch gelöscht, und die Elektronik muss schätzen :p
     

Diese Seite empfehlen