1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkutemparatur wird falsch gemessen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von ppp, 30.08.2011.

  1. ppp, 30.08.2011 #1
    ppp

    ppp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Hallo,
    ich habe ein komisches Phänomen. Ich habe über Nacht das Handy komplett ausgeschaltet. Nachdem ich aufgestanden bin, habe ich das Handy eingeschaltet und wollte es aufladen, da Akku auf 10%. Da kam die Meldung, der Ladevorgang unterbrochen wurde, weil Akkutemp zu hoch oder zu niedrig. Dann eine halbe Stunde später wollte ich es nochmal aufladen. Wieder dieselbe Meldung. Battery Watchdog installiert und der sagt mir 67° als Akkutemp. Habe das Handy ausgeschaltet und den Akku rausgenommen. Konnte absolut keine erhöhte Temp feststellen. Wieder reingetan und neugestartet. Akkutemp war nun 27 Grad! Ladervorgang klappt nun.
    Was kann das sein? Die Akkutemparatur wird falsch gemssen. Ich habe vor Android 2.3.4 I9100XXKH3. Vor dem Flashen von 2.3.3 auf 2.3.4 hatte ich auch dasselbe Problem, dass ich den Akku nicht aufladen konnte. Habe aber da keine Messsoftware eingesetzt, sondern einfach den Akku rausegzogen und reingesteckt, da ich gehofft habe, dass nur der Akku nicht richtig sitzt. Habe das Handy seit 10 Tagen.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen