1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aktivierung des Root-Zuganges per Universal Androot nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von Matze_ZTE, 19.06.2011.

  1. Matze_ZTE, 19.06.2011 #1
    Matze_ZTE

    Matze_ZTE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo,

    erstmal einen schönen guten Abend. Ich bin neu im Forum und würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

    Aktuell verwende ich auf meinem ZTE Blade (Schweizer Modell, GEN 1) das Swedish Spring RLS5 Rom. Da ich neugierig bin wollte ich von GEN 1 auf 2 umstellen und Android 2.3 flashen. Leider gelingt es mir nicht mit Universal Androot 1.6.2-beta5 das Blade zu rooten.
    Fehlermeldung: Failed! No Fu goo
    Ich habe auch Z4root ausprobiert.

    So komme ich nicht in den Recovery Mode.
    Wenn ich es mit ClockworkMod 3.0.2.7 oder mit dem ROM Manager versuche erscheint beim Versuch immer nur der grüne Android.

    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?
    Vielen Dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2011
  2. makalele, 19.06.2011 #2
    makalele

    makalele Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Hmm, wenn du dich mit der Materie nicht beschäftigen willst und trotzdem eine neue ROM draufhaben willst, könntest du es mit TPT probieren!
    Lese dich dazu am besten ein, ist nicht sonderlich schwer und erfordert wenig Zeit.

    Allerdings fehlt dir dann die Erfahrung wie du updaten kannst, etc, aber da du dich für SS entschieden hast, willst du ja zumindest momentan nicht rumtüfteln und wöchtenlich neue Nightlys aufspielen.
     
  3. Matze_ZTE, 19.06.2011 #3
    Matze_ZTE

    Matze_ZTE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo,

    beschäftigt habe ich mich schon damit. Habe ja ein Custom Rom 2.1 und eben das 2.2 ohne Probleme geflasht.
    Bei TPT muss ich ja auch ins Recovery booten und genau das geht ja nicht.
    Oder habe ich die Anleitung falsch verstanden?
    >>-Vergewissern das das Gerät geladen ist, MD5-Summe des nicht entpackten TPT-Ordners überprüfen, ins Recovery booten.

    Gruss und Danke
     
  4. makalele, 19.06.2011 #4
    makalele

    makalele Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Nein, bei TPT bootest du nicht ins Recovery, bei TPT drückst du (Power)+(Volume+)+Menü.
    In's Recoverymenü gelangst du, indem du dein Blade auschaltest und mit gedrückter Volume+ Taste startest.

    Übrigens gehe ich davon aus dein Phone ist gerootet, der Fehler, dass dort steht das es nicht klappt, ist bekannt. :)
    Teste es doch mal mit einer Anwendung die Rootrechte benötigt.

    mfg
     
  5. bhf, 19.06.2011 #5
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 6
    Tablet:
    Google Pixel C
    Beim TPT bootest du nach abgeschlossenem TPT ins Recovery. Abhängig vom TPT-Paket bootet entweder das geflashte CyanogenMod oder eben Clockwork. Halte dich am besten an die Mini-Anleitung in meiner Signatur, dann sollte das klappen.
     
  6. Matze_ZTE, 20.06.2011 #6
    Matze_ZTE

    Matze_ZTE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo,

    die Anleitung ist einleuchtend.
    In der ausführlichen Anleitung gilt der Hinweis ins Recovery zu booten nur fürs backup. Mein Fehler sorry.
    Werde das Ganze demnächst mal ausprobieren.
    Vielen Dank.
     
  7. alx07999, 25.06.2011 #7
    alx07999

    alx07999 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Wenn du SS5 hast dann ist das Handy bereits gerooted (ist in dem SS5 Rom vorab schon erledigt).
     
    Matze_ZTE bedankt sich.
  8. Matze_ZTE, 27.06.2011 #8
    Matze_ZTE

    Matze_ZTE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo,

    habe jetzt das Nightly 110 Rom geflasht und läuft hervorragend.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruss Mathias
     
  9. barrios09, 07.07.2011 #9
    barrios09

    barrios09 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hi,

    bin eigentlich 100% zufrieden, wollte aber mein Handy neulich rooten, um meine Apps und Daten per Titanium Backup zu sichern und mit SetCPU meinen Prozessor anzupassen...

    Leider kann ich mein Handy nicht rooten! Mit Universal Androot (genauer gesagt v.1.6.2 beta 5 (weiß nicht, ob es wichtig ist das zu wissen)) kann ich mein Blade nicht rooten.

    Wenn ich auf den Root-Button klicke, steht dort "Preparing Resource", doch danach kommt die Meldung "Failed! No ~~~ Fu goo ~~~"

    Was hat das zu bedeuten? Es hat auf jeden Fall nichts geändert, bei Undo Root kommt dann nämlich die Meldung, dass mein Blade nicht gerootet sei...

    Vielen Dank für die Unterstützung!
    barrios09
     
  10. Quirin, 07.07.2011 #10
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    acnut und barrios09 haben sich bedankt.
  11. barrios09, 07.07.2011 #11
    barrios09

    barrios09 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Klasse! Bei den ganzen Schritten kann ich davon ausgehen, dass man sie überspringen kann, oder? ;)

    z4 war gerade sehr komisch :D

    Ich habe die .apk installiert und geöffnet, auf "Re-Root" gedrückt, es hat geladen und z4 hat sich geschlossen mit einer Fehlermeldung, dass es nicht mehr reagiert. Dann wollte ich wieder z4 öffnen, doch es hat sich nichts getan...nach 5 Minuten ging dies zwar wieder, aber da steht jetzt, dass mein Blade gerootet sei :D

    Ich teste es mal kurz mit SetCPU

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  12. acnut, 07.07.2011 #12
    acnut

    acnut Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.05.2011

    wenn du nur rooten willst und nicht clockworkmod installieren willst dann musst du nur das mit dem z4 permanentes root lesen ;)
     
    barrios09 bedankt sich.
  13. barrios09, 07.07.2011 #13
    barrios09

    barrios09 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hat geklappt! Vielen Dank, Quirin und acnut ;)

    Ich habe jetzt SetCPU installiert, ich habe jetzt nur eine Frage zu SetCPU

    Ich möchte mein Blade nicht hochtakten, sondern gezielt ein bisschen Akku sparen und das Blade ein bisschen "kühler halten"...Ich habe bei Scaling interactive angegeben max. 604800 und min. 245760...
    SetCPU passt jetzt die Prozessortaktung in diesem Bereich automatisch so an, dass man alles normal machen kann? (Wenn man für Doodle Jump z.B. mehr CPU braucht, erhöht SetCPU die Leistung bis maximal 604Mhz?)

    Vielen Dank!
     
  14. Quirin, 07.07.2011 #14
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Eine Anleitung gibt es hier: SetCPU for Root Users


    Wenn Z4 mit Re-root startet, ist wahrscheinlich was von "UniversalAndroot" hängen geblieben .

    Vielleicht wäre "Unroot" als erstes besser gewesen, aber egal, hat ja wohl letztendlich geklappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    barrios09 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. universal androot failed