1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aktuelle Zahlen: Android dominiert weltweite Märkte - mit Abstand!

News vom 12.07.2012 um 07:57 Uhr von don_giovanni

  1. top5_1110_AndroidBetter_1_320x240_270x203.jpg
    Wir wussten natürlich alle schon, dass Android die meisten Märkte dominiert, besonders in Südost-Asien, dem Großteil Europas oder den USA. Mittlerweile hat Android jedoch in sämtlichen Schlüsselmärkten die Position 1 erlangt: Die Vereinigten Staaten von Amerika, das Vereinigte Königreich von Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Australien stehen mittlerweile klar unter dem Stern von Android. In jedem dieser Länder hat Android (fast) die Hälfte der Smartphones bestückt: In Italien, dem Land mit der aktuell noch niedrigsten Verbreitung aus dieser Aufstellung, stellt Android 49,6 Prozent, in Spanien gar 84,1 Prozent. Die Daten stammen vom Marktanalyse-Unternehmen Kantar Worldpanel ComTech. Aber wodurch kommt dieser stete Anstieg der Marktposition? "We are seeing much of the Android sales growth being driven by consumers trading up from feature phones to smartphones," erklärt ComTechs Marktforschungschef Dominic Sunnebo. "Android handsets currently offer an easier platform to enable these consumers to upgrade, as many first time smartphone consumers state 'price of handset' and 'multimedia capabilities' as their main reason for choosing an Android device." Viele der Verkäufe gehen laut Comtech zudem auf das Kundensegment zurück, welches unter 80 USD für ein Smartphone ausgeben möchte. Hier sind Geräte wie das Samsung Galaxy Ace oder das Samsung Galaxy Y schnell bei der Hand und tragen so ihren Teil zu den Verkäufen bei. Es sind also nicht nur die Flaggschiffe wie HTC One X oder Samsung Galaxy S3, die hier den Ausschlag geben.

    Eine genauere Betrachtung der Tabellte lohnt sich, denn es ist ein absoluter Triumphzug für Android, der hier belegt wird: Im Vergleich von 2011 und 2012 sehen wir mehr oder weniger erwartete aber trotz allem schier eindrucksvolle Zahlen: In der einstigen Apple-Hochburg Großbritannien erreicht Android mittlerweile 57 Prozent Marktanteil, mit einem Wachstum von 8,5 Prozent. In Deutschland hat sich die Android-Verteilung gar um 27,2 Prozent auf 68 Prozent gesamt gesteigert: Damit hat jeder zweite Deutsch ein Android-Smartphone. In Frankreich ein ähnliches Verhältnis: Eine Steigerung um 21,3 Prozent und ein aktuelles Gesamtergebnis von 58,8 Prozent. In Italien sieht die Lage etwas anders aus: Hier dominierte im letzten Jahr noch unglaublich stark Nokias Symbian - jetzt nimmt Android die Verluste Nokias quasi 1:1 in sich auf. Spanien hat das mit Abstand stärkste Ergebnis beim Thema Zuwachs erreicht: Ein Plus von 42,8 Prozent, welches zum absoluten Top-Ergebnis von 84,1 Prozent führt. Und wieder bemerkt man, dass Symbian hier unglaublich Federn lassen musste. In den Vereinigten Staaten von Amerika sieht es ein klein bisschen mieser aus für Android: Hier hat das Google OS knapp 7 Prozent verloren, dominiert mit 50,2 Prozent jedoch noch weiterhin den Markt. Apple ist hier aufgrund des Lokal-Status besonders gut aufgestellt. Zuletzt wenden wir uns nach Australien: Dort hat Android 20,5 Prozent zugelegt und regiert mit 56,9 Prozent souverän den Inselstaat. Der Trend geht eindeutig vorwärts!

    top5_1110_AndroidBetter_1_320x240_270x203.jpg Picture_2.png

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Android Allgemein")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    Erfreuliches Ergebnis: Android im Vereinigten Königreich mittlerweile weit vor iOS
    Statement: Apple-Anhänger bricht eine Lanze für Android OS und das HTC One X
    Marktgeschehen: Android mit 59 Prozent Markanteil deutlich vor iOS, WP und Symbian

    Quelle: Android rules U.S. and Europe smartphone sales | Mobile - CNET News
     
    don_giovanni, 12.07.2012
    Kurosaki, ONeill, linchen4000 und 7 andere haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen