1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aktuellste ICS mit Root ?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Mediapad" wurde erstellt von Sectomy, 31.01.2012.

  1. Sectomy, 31.01.2012 #1
    Sectomy

    Sectomy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Hi,

    sehe ich das richtig das dies:
    - S7-301u V100R001C232B016 ROOT version

    die aktuellste ICS, Root Version ist, mit Phone allem drumm und drann ?


    desweiteren, wie flash ich denn so eine Custom Rom ?
    Im Thread zu den Roms oder sonst zu ICS hab ich nix gefunden, nur zu den offiiellen roms...

    welche CWF oder bzw. wie flashed man denn dies am MediaPad ?
    Hat jemand ne einfache anleitung ?

    Hab aktuell nen Galaxy S2, da gibts zig seiten und anleitungen....
    aber fürs MediaPad gibts irgendwie nix spezielles...nur Standard Official Roms...


    evtl. kann mir / den anderen jemand helfen.

    Gruß

    andi
     
  2. segler11, 31.01.2012 #2
    segler11

    segler11 Gast

    das ist kein custom rom ! sondern eine beta ics ! flashen über dload oder fastboot
     
  3. Sectomy, 31.01.2012 #3
    Sectomy

    Sectomy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2012
    ok, danke !
    und wie würde eine Custom Rom funktionieren ?

    sorry, bekomme meines morgen oder ümorgen... will gleich mal ICS testen :)
    und zum flashen hab ich ned viel gefunden :o
     
  4. Lumpy, 31.01.2012 #4
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
  5. Sectomy, 31.01.2012 #5
    Sectomy

    Sectomy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2012
    argh....

    siehste... scho wieder alles falsch :(
    Wo gibts denn nen gerootetes ICS beta 2 ? also des neueste ?
    oder darf man das hier ned schreiben ? :o
     
  6. Lumpy, 31.01.2012 #6
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    In dem von mir verlinkten Thread, die vom 22.01 ;)
     
  7. opelpower, 08.03.2012 #7
    opelpower

    opelpower Android-Experte

    Beiträge:
    479
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    26.02.2011
    Hi ich hab das neueste ics mit root drauf.läuft sehr flüssig.wesentlich besser 3.2.lade die datei runter und pack den dload ordner auf die sd karte.ist ganz einfach

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. cosmique, 08.03.2012 #8
    cosmique

    cosmique Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    07.12.2009
    C232B016 ist kein ICS, sondern HC
     
  9. Unforgiven11, 30.04.2012 #9
    Unforgiven11

    Unforgiven11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hallo,

    ich habe mir das originale ICS-ROM von der Huawei-Homepage genommen und wollte mal probieren selber zu rooten. Hab dafür diese Anleitung aus dem xda-Forum genommen: [A] Huawei MediaPad Root - xda-developers

    Habe dann das so veränderte ROM auf das Mediapad gespielt und Superuser aus dem Market installiert. Leider werde ich bei Aktionen die root-Rechte erfordern nicht gefragt ob ich diese erteilen möchte sondern die Aktionen scheitern einfach.

    Was hab ich falsch gemacht? Funktioniert die oben verlinkte Art zu rooten bei dem ICS-ROM nicht?

    Gruß, Martin
     
  10. xanax, 01.05.2012 #10
    xanax

    xanax Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2010
  11. LeonC68, 01.05.2012 #11
    LeonC68

    LeonC68 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Hallo

    ist eigentlich ein Zeichen dass die Berechtigung auf der binäry nicht stimmen.
    Versuche nochmal nach der Anleitung vorzugehen und Flash die nochmals erstellte Firmware
    Vielleicht wurde der Schritt nicht sauber übernommen

    Gesendet von meinem MT15i mit Tapatalk 2
     
    Unforgiven11 bedankt sich.
  12. Unforgiven11, 01.05.2012 #12
    Unforgiven11

    Unforgiven11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hallo LeonC68 und Danke für die Antwort,

    ich habe die SChritte aus der Anleitung nochmal wiederholt und gebe mal aus wie bei mir dann am Ende der Inhalt von /xbin aussieht:

    martin@compi:~/dload/xbin$ ls -l
    insgesamt 480
    -rwxr-xr-x 1 root 2000 59392 2012-04-19 10:44 dexdump
    -rwxr-xr-x 1 root 2000 119620 2012-04-19 10:44 hcidump
    -rwxr-xr-x 1 root 2000 48300 2012-04-19 10:44 iperf
    -rwsr-sr-x 1 root root 36832 2012-05-01 10:00 su
    -rwxr-xr-x 1 root 2000 219992 2012-04-19 10:44 wl

    Die eingefügte su-binary hat als einzige die Gruppe root. Liegt da der Fehler? Sollte ich die Gruppe ebenfalls auf "2000" ändern?

    Gruß, Martin
     
  13. segler11, 01.05.2012 #13
    segler11

    segler11 Gast

    Was für linux benutzt du ?

    Ich habe ubuntu und füge die su binary über nautilus ein. (erspart arbeit und rechte sind richtig vergeben)

    Code:
    mkdir /mnt
    cp ./system.img ./system.img.BACKUP
    sudo mount -t ext4 -o loop system.img /mnt
    mkdir system
    nautilus /mnt/
    
    Eigentlich ist es aber immer besser "root benutzer " einrichten über die boot.img

    gruß jens

    1 Mai Kampftag aller Werktätigen!!!!!!!
     
    Unforgiven11 bedankt sich.
  14. Unforgiven11, 01.05.2012 #14
    Unforgiven11

    Unforgiven11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hallo Jens,

    Ich benutze Ubuntu 11.10 und habe alles in der Shell durchgeführt.
    1 Wofür dient das "mkdir system"? In welchem Verzeichnis bis du da grad?
    2 Und was meinst du mit
    ?

    Ich habe jetzt mal die Gruppe auf "2000" geändert und werde mal flashen und schauen obs daran lag.

    Gruß, Martin
     
  15. LeonC68, 01.05.2012 #15
    LeonC68

    LeonC68 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    28.04.2012
    die rechte passen so
    aber welche su.binary hast Du verwendet die ist bei mir nur 22364 groß? 3.0.3.2
    ich füge Sie einmal bei

    claudia
     

    Anhänge:

    Unforgiven11 bedankt sich.
  16. segler11, 01.05.2012 #16
    segler11

    segler11 Gast

    Jo, das kann auch sein. Habe mal wieder nicht genau geschaut.

    ich zerlege immer die Boot.img, damit ich root Rechte über adb habe. Ist im prinzip das, was Brainmaster mit seinem easyhack in drei Minuten macht.

    LG Jens

    1 Mai Kampftag aller Werktätigen!!!!!!!
     
  17. Unforgiven11, 01.05.2012 #17
    Unforgiven11

    Unforgiven11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Habe die su-binary aus /bin genommen. Eine andere hat mir whereis in meinem System nicht ausgespuckt...

    Gruß, Martin
     
  18. segler11, 01.05.2012 #18
    segler11

    segler11 Gast

    Hallo Martin,

    zu 1: ich lege ein gemountetes verzeichnis der system.img an. Öffne nautilus und kann darüber mit root dateien einfügen oder löschen.

    zu 2: Die boot.img besteht aus zwei Teilen, einmal der Linux kernel (zImage)
    und der ramdisk.

    Es gibt ein perl skript diese zu entpacken, danach kann man die "default.prop" ändern (in der ramdisk). und wieder in eine "boot.img" zusammen fügen. Diese flashe ich dann über "fastboot". Danach nuch superuser und busybox über die "adb console" aufs pad. Fertig ist dein Root
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.2012
  19. Unforgiven11, 01.05.2012 #19
    Unforgiven11

    Unforgiven11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Woher hast du diese su-binary? Dachte ich kann einfach die aus meinem Ubuntu-System nehmen, hatte die Anleitung bei xda so verstanden...
     
  20. DS7005, 01.05.2012 #20
    DS7005

    DS7005 Gast

    nein, gut segler11 kann da mehr sagen als ich aber linux binary geht nicht

    Dieter
     

Diese Seite empfehlen