1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Aku - Eure Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Millhouse, 29.04.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Millhouse, 29.04.2012 #1
    Millhouse

    Millhouse Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Guten Abend zusammen,

    ich geh davon aus, dass es circa der 400. Thread zu sein scheint mit dem allgemeinen Thema AKU! Allerdings gehts mir nun nicht darum was ich tun muss um die Akulaufzeit zu verlängern sondern möchte gerne Erfahrungsberichte hören wenn möglich wenn ihr ähnliche Systemkonstellation habt wie ich

    Samsung Galaxy S2 I9100
    ROM: GOATRIP 4.5 @ICS 4.03
    Kernel: Speedmod ics#3-15

    Grund warum ich mein handy gerootet habe war vordergründig die laufzeit des aku's zu verlängern. Habe mich lange belesen wie ich überhaupt roote usw. wie das ganze mim kernel so geht usw. die aufgaben des kernels durchgelesen blabla

    aus diversen foreneinträgen hier bin ich zum entschluss gekommen alles klar ich roote und stell mir so mein system zusammen

    allerdings bin ich mit der akulaufzeit keineswegs zufrieden und frage mich wie manche leute es schaffen mir erzählen zu wollen dass wenn sie morgens um 8 aus dem ausgehen und abend um 20 uhr wieder kommen der aku bei 75% liegen kann? dies könnte ich nur erreichen (wenn überhaupt) wenn ich mit dem gerät nichts mache und im standby laufen lasse ....

    wenn ich bspw. morgens um 6 in die uni düs davon 2 stunden im zug verbringe läuft die musik durch schreiben bisschen über whatsapp, fb etc. alles cool wenn dann ist der aku circa bei 75-70%... dann mach ich mim handy ne ganze zeit lang nichts (bis 12 ca) fahr nach hause wäre dann so gegen 2 zu hause is der aku bei 30% (ebenso musik, facebook, whatsapp)

    nunja keine außergewöhnlichen dinge ... nur irgendwie muss ich sagen dass ich mir vom eigentlichen root mehr erwartet habe... denn das eigentliche ziel aku zu einzusparen ist mir nicht gelungen ....

    es sei denn ich habe etwas grundlegendes vergeßen was ich aber nicht glaube ^^ nunja es würde mich freuen wenn sich hier einige leutchen von euch ein bisschen mit einbringen könnten um ihre erfahrungen zu schildern, da ich viel lese wie begeistert sie von ihrer akulaufzeit sind ich mich aber sehr wunder wie diese personen dies immer anstellen wie gesagt würde es nur schaffen wenn ich nichts mim handy mache ... bringt aber nix dafür hat man kein smartphone ^^
     
  2. theKingJan, 29.04.2012 #2
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Bitte sag mir das dass Tippfehler waren und du nicht wirklich Akku mit einem K schreibst;)

    Root alleine bringt gar nix fürn Akku.
    Welche Fiware hast du denn?
    Ich hatte mal mit der JW1 3% Akkuverlust in 8 Stunden. Aber im Flugmodus;)

    P.s. es gibt schon einen riesen Akkuthreat.
    ...via Tapatalk 2.0...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2012
  3. Meikel_61, 29.04.2012 #3
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Uni Düsseldorf, bei den Schreibfehlern wäre früher Hauptschule das Ende gewesen.
    Nun zum Thread. Im dazu gehörigen Rom-Thread steht genug über den Akkuverbrauch, wenn Du weniger willst, wirst Du wohl bei einer Stockrom bleiben müssen.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. Mouro, 29.04.2012 #4
    Mouro

    Mouro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Das Display & der Datennetzmodus sowie die genutzten Apps fressen ordentlich Akkuleistung, das geht aber (leider) uns allen so. Nutzt man sein Smartphone intensiv muss man damit rechnen, dass es keinen ganzen Tag durchhält.
    Ladegerät mitnehmen & ev. Ersatzakku usw. - alles aufwendig und nervig, geht aber oft nicht anders.

    4" scheinen inzwischen Standard für ein aktuelles Smartphone zu sein, oft noch mehr, gerade noch "hosentaschentauglich". Dabei müssen sie aber immer unglaublich dünn sein (Tiefe) was mir einfach nicht einleuchten will.
    Gefühlte 5mm Dicke. Warum nicht 1cm und dafür ein fetter Akku?

    Ob mit "düs" wirklich die Uni von Düsseldorf gemeint ist oder eher "ich düse" in die Uni?
    PS: Bitte nicht die Hauptschulen schlechtmachen, das haben sie nicht verdient :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2012
  5. FloWdee, 29.04.2012 #5
    FloWdee

    FloWdee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ich habe eine stockfirmware und keine root rechte ! Ich komme mit 45% am Tag aus 5-23Uhr und ich benutze es immer gleich (fb,whatsapp , Musik ect ) ! Es kommt ja auch aufs ballungsgebiet an wie oft muss das Handy sich neuen empfang ( h+,h,3g,g,e ) ich stell immer das Internet aus und stell es dann an wenn ich es brauche! Es gab glaub ich mal Ne App die das Internet automatisch abstellt und wenn es gebraucht wird automatisch wieder anstellt.
    Vielleicht ist ja auch dein Akku hin wie viele ladezyklen ect. hat er den schon hinter sich ?
     
    Millhouse bedankt sich.
  6. Millhouse, 29.04.2012 #6
    Millhouse

    Millhouse Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Wenn sich die Herrschaften hier so großartig darüber aufregen, dass die deutsche Rechtschreibung dem eigentlichen Grundproblem / der Eingangsfrage höher angesiedelt ist als dem thematischen Sachverhalten, so werde ich versuchen meinen Wortschatz sowie meine grammatikalische Ausdrucksweise dem Niveau dementsprechend anpassen .... sorry dachte wäre in einem Communityboard und nicht im Duden-Forum ...

    Es wäre durchaus nett wenn du den Link hier ins Board / Forum stellen könntest, da ich ebenso festgestellt habe, "dass mir Root alleine nichts bringt". Würdest du so nett sein und den Link hier posten - mir ggf. weitere Hilfestellungen geben?

    Zu den Daten:

    Modellnummer: GT-I9100
    Android-Version: 4.0.3
    Basisbandversion: I9100XXLPS
    Kernel-Version: 3.0.15 hardcoe@speedmod-s2-ics #k3-15
    Mod Version: Goatrip - V.4.5
    Build Version: ICS-XXLP8
    Buildnummer: IML74K.XWLP8

    PS: Wenn ich mein Smartphone in den Flugmodus versetze habe ich auch einen geringfügigen Akkuverlust. Allerdings kann ich das Smartphone dann auch gleich zu Hause lassen. Bringt defakto nichts unterwegs zu sein und Flymode an ... (mir persönlich bringt es nichts!)
     
  7. Mouro, 29.04.2012 #7
    Mouro

    Mouro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Zum Beispiel "Juice Defender" kann den Traffic abschalten, sobald das Display abschaltet und auch wieder aktivieren.

    Die modernen Lithium - Akkus halten bei häufigem Laden mindestens ein Jahr durch, bis sie spürbar nachlassen. Aber das sind nur meine Erfahrungswerte, weiß nicht wie es euch da so ergangen ist / aktuell geht?

    Ein solider Akku ist neu für unter 20€ zu bekommen.

    Nachtrag: Hast du schon gecheckt, welche Verbraucher das Telefon anzeigt (aktuell in Prozent) und ob permanent ungewollt Apps laufen, die du gar nicht benötigst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2012
    Millhouse bedankt sich.
  8. theKingJan, 30.04.2012 #8
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Durch Root hast du Schreibrechte im system. Das hat dir überhaupt nix in Bezug auf den Akku gebracht.
    Wenn du aber durch Root z.B. eine stromsparende Kernel flashst, dann hat es dir was gebracht.

    P.s das hier ist das s1 Forum. Nicht das s2 Forum ;)


    ...via Tapatalk 2.0...
     
  9. blowy666, 30.04.2012 #9
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hmm...wie kommst Du darauf, dass die rechtschreibung in einem "COmmunity-Board" scheinbar egal ist?!?

    Das hat einfach was mit "Respekt" zu tun, wenn man merkt, der andere gibt sich bissel Mühe beim Schreiben. ;)

    Und nun zum Thread: Jupp....eigentlich überflüssig, da Du mit der Suche und dem Suchbegriff "AKKU" sicher genug gefunden hättest....aber, um Dir ein wenig unter die Arme zu greifen:

    ---> http://www.android-hilfe.de/samsung...d-probleme-bei-fw-updates-laufzeiten-usw.html

    Da steht zb auch drin, wie Du rausfinden kannst, WAS genau bei Dir am Akku zieht.

    By the way, ich habe bisher heir noch von niemandem gelesen, dass sein Akku von 8 Uhr bis 20 Uhr nur 25% verliert, wenn das Gerät dabei GENUTZT wird...

    Ich habe zb den 2000er Akku drinnen, nutze mein Handy "durchschnittlich" (bissel Internet, bissel zocken und so, Display-Zeit im Schnitt so 2 Stunden), und hab Abends meist noch zwischen 40% und 50%...
     
    Millhouse bedankt sich.
  10. presseonkel, 30.04.2012 #10
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    richtig..:)
    Bitte die Fragen diesbezüglich dort auch stellen. Und zu allen anderen Fragen/Problemen gibt es ebenfalls genug bestehende Threads, in denen man nachschauen könnte, bzw. auch nachfragen kann.
    deshalb: closed
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen