1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alicoid

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von hopesfall, 03.02.2012.

  1. hopesfall, 03.02.2012 #1
    hopesfall

    hopesfall Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    06.12.2011
    "Dein persönlicher Butler.
    Alicoid - das Original - ist Dein persönlicher Butler und Unterhalter, ähnlich wie Siri auf dem iPhone. Du kannst dich einfach mit Alicoid unterhalten (und das können sehr lustige Gespräche werden!) oder Aufträge erteilen: sage z.B. "schreibe eine SMS an Simone, Text: Ich bin unterwegs!" oder frage Alicoid nach allem, was Dich interessiert, z.B. "Wie weit ist es von Hamburg nach Kiel?".


    https://market.android.com/details?id=com.kkdevs.alicoid

    Die Suche hat keinen eigenen Thread zu dieser APP ausgespuckt, aber die APP wurde ja schon mehrmals im Forum erwähnt und verdient einen eigenen Thread.

    Ich habe die APP für 99cent erworben und bin ganz zufrieden, kenne aber Siri nicht. Im Vergleich zu Alice kann sie deutlich mehr, ist aber nicht so vulgär ;). Übersetzungen in diverese Sprachen funktionieren erstaunlich gut (wie auch bei der kostenfreien APP Alice).

    Vielleicht können wir ja hier Erfahrungen sammeln.

    Alicoid kann sich z.B. die Namen merken vom: besten Freund, beste Freundin, Freundin (bestimmt auch Freund), Vater, Mutter, Schwester, Hund...
    Dafür muss z.B. sagen: Meine Mutter heist xxx

    Auch den eigenen Geburtstag kann man speichern lassen (" ich wurde am 32. Juli 1911 geboren") und dann auf den Tag genau bei "ihr" abrufen.

    Leider hab ich es noch nicht hinbekommen, dass "sie" sich Geburtstage für weitere Personen aus der Famile/Freundeskreis merkt.

    Geht denke ich NOCH nicht.

    Was ich auch nicht geschafft habe, einen Termin zu erstellen der fernen in der Zukunft liegt als "morgen" oder "übermorgen".
    EDIT: funktioniert doch einen Termin erstellen an einem bestimmten Datum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  2. ostkamp, 23.03.2012 #2
    ostkamp

    ostkamp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Hallo,
    klar, warum nicht.

    Ich wollte Alicoid heute zum zweiten mal testen, bin aber darauf reingefallen, daß Google Play (früher auch Market genannt) nur eine einmalige Rückgabe zuläßt und nicht erneute 15 Minuten spendiert - vermutlich auch dann nicht, wenn sie die Versionsnummer geändert hat. Naja, also bin ich jetzt zwangsweise Alicoid Lizenznehmer :glare:

    Sagen wir es mal so:
    Wenn man sich wortgetreu an die Befehle hält klappt es manchmal ganz gut. Aber es gibt viel zu wenig alternative Konstrukte.

    Wenn "Öffne xyz" klappt, warum geht dann nicht auch "Starte xyz".
    Oder wenn "Weck mich in x Minuten" geht, warum dann nicht auch "Erinnere mich ...".
    Und warum weiß die App nichts über das TV-Programm ...

    Da ist noch viel zu tun.

    Die Dokumentation scheint nicht so recht auf dem neusten Stand gehalten zu werden, offenbar verkünden die Entwickler die letzten Möglichkeiten leider lieber über die Facebook Seite.

    Updates scheinen eher selten zu erfolgen - in einem aktiven Projekt würde ich mehr als 1 Update pro Monat erwarten.

    Die Google Spracherkennung empfinde ich als eher schlecht gegenüber bspw. Dragon Dictate wie es über meine Tastatur verfügbar ist.

    Warum kann ich die App nicht auf eine Taste meines Samsung Galaxy S2 legen? Bei der Suche startet Google Suche und beim Home-Button der Taskmanager.

    Wenigstens scheint die App mit dem Ivona-TTS System zusammenzuarbeiten. Auch wenn die Ergebnisse durchwachsen sind, da für Ivona keine Ausnahmeliste existiert und so z.B. schon "OK." zum Kraftakt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2012
  3. Deichschaf, 24.03.2012 #3
    Deichschaf

    Deichschaf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.07.2009
    Phone:
    Samsung S6 Edge
    Nur eine kurze Anmerkung zu einem Punkt:

    Da die App ja die gesprochenen Befehle an einen Server schickt, der die Sprache interpretiert und in "maschinenlesbare" Befehle umwandelt und diese zurück an die App schickt, würde ich jetzt App-seitig nicht viele Updates erwarten.

    Aber es heißt doch, der Server sollte ständig neue Wörter / Befehle / Satzkonstrukte dazulernen. Und davon merke ich nicht viel.
    Wie Du schon schreibst, man muß sich exakt an eine Befehlsfolge halten, dann funktioniert es ganz gut.

    Und was mich noch stört: Häufig werden Wörter falsch verstanden, weil sie wohl nicht im Kontext analysiert werden. Der verstandene Satz ergibt dann keinen Sinn.
    Aber das liegt wohl eher an der Google-Spracherkennung als am Alicoid-Server, oder?
     
  4. ostkamp, 25.03.2012 #4
    ostkamp

    ostkamp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Hallo,
    wenn zusätzliche Features eingebracht werden, z.B. neue Aktionen auf Deinem Smartphone - sagen wir mal die App soll z.B.jetzt Emails verschicken können und konnte das vorher nicht, dann denke ich, daß dafür eine Änderung der App erforderlich ist, wenn sie neue APIs aufrufen muß. Evtl. sind ja auch erweiterte Rechte dafür notwendig, die ein Nutzer erstmal gewähren muß.

    Genau. Das Ding ist einfach nicht flexibel genug. "Weck mich Dienstag um 8" geht nicht, das kann er wieder nur als Termin. Und ich habe auch in der Anleitung nichts gefunden, wie man solche Wecker oder Termine wieder sprachbasiert löschen könnte.

    Manchmal scheitert es schon daran, daß die Spracherkennung noch einen Buchstaben an ein Wort dranhängt. Die Dragon-Dictate Spracherkennung ist hier m.E. nach sehr viel besser.
     
  5. Deichschaf, 25.03.2012 #5
    Deichschaf

    Deichschaf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.07.2009
    Phone:
    Samsung S6 Edge
    Ja, schon klar. Aber das ist nichts, was ich mehrmals im Monat erwarten würde. Das wollte ich damit ausdrücken.
    Die meiste Weiterentwicklung dürfte serverseitig stattfinden.

    Ja, und "Weck mich morgen um halb acht" funktioniert, "weck mich morgen um acht" dagegen nicht. Da geht nur "...um acht Uhr". Man muß also die Syntax ganz exakt kennen. Von einer Erkennung der normalen Umgangssprache merke ich gar nichts.

    Vor allem erkennt sie aber häufig Wörter, die zwar ähnlich klingen, aber absolut nicht in den Kontext passen.
     

Diese Seite empfehlen