1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alle Durchwahlen einer Firma zuordnen

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von xsnoopy, 27.02.2011.

  1. xsnoopy, 27.02.2011 #1
    xsnoopy

    xsnoopy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo,

    ich syncronisiere mein HTC Desire mit einem Exchange Server, auf dem ich alle Kontakte gespeichert habe. Das Funktioniert auch super! Kalender, Kontakte, alles vorhanden.

    Jetzt habe ich aber ein Problem: Ich habe z.B. einen Kontakt von Firma XY mit durchwahl gespeichert: 01234-5678-xxx. XXX steht dabei für die Durchwahl. Ruft mich dieser Kontakt jetzt von einem anderen Telefon an, sehe ich natürlich nur unbekannter Kontakt* im Display, da für diese Nummer kein Kontakt vorhanden ist.

    Ich würde aber zumindest gerne sehen, um welche Firma es sich handelt.

    Gibt es die Möglichkeit einen "Allgemeinen" Kontakt zu erstellen, der mir angezeigt wird, wenn von irgendeiner Durchwahl angerufen wird ?
    Also z.B. Firma XZ Tel.: 01234-5678-* wobei * dann alles von 0-999 sein kann.

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe !

    *geändert
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
  2. norbert, 27.02.2011 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    DAS wäre mal eine interessante Funktion, würde mich auch interessieren.

    Was ich dir im Moment anbieten kann: es gibt Apps, die online im Telefonbuch suchen, wenn die Nummer unbekannt ist und wenigstens den Firmennamen anzeigen - sofern er im Telefonbuch steht.
    Ich weiß nur nicht wie die App heißt, aber da findest du im App-Bereich (und nicht Desire!) sicher mehr.
     
  3. HTCDesire, 28.02.2011 #3
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wenn du nur unbekannte Nummer im Display siehst, übermittelt der Anrufer die Rufnummer nicht. Wie sollte dann die Firma angezeigt werden können.

    Auch wenn die Rufnummer der Nebenstelle übermittelt wird, wie soll ein Telefon wissen, ob diese Teilnummer auch der Firma XZ gehört?

    Manche Firmen oder Behörden haben beispielsweise einen Rufnummernblock 5678-1000 bis 5678-5000. Die Rufnummern 5678-6000 oder 5678-7568 (also 567 87 56 8) gehören dann Privatanschlüssen.
    Das kann doch dein Telefon nicht erkennen und ist nicht programmierbar.
     
  4. motu90, 28.02.2011 #4
    motu90

    motu90 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Also ob das jetzt Privatanschlüsse sind oder nicht, ist ja vorrangig nicht wichtig. Man würde ja sowieso (wenn ich xsnoopy richtig verstanden habe) das ganze manuell einmal einrichten, also wüsste man ja Bescheid. Das Telefon soll ja dann einfach nur bei bekannter Nummer aber unbekannter Durchwahl den "Oberkontakt" anzeigen.

    Ich denke, dafür müsste die Kontaktfunktion abgeändert werden, sodass man von Anfang an Oberkontakte und Unterkontakte definieren kann, dann wäre das sicherlich möglich. Jede Durchwahl wäre demnach ein Unterkontakt.
     
  5. HTCDesire, 28.02.2011 #5
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Dann müsstest aber auch abprüfen, welchere Rufnummernblock der Firma gehört und alles eingeben in das Handy. Dann kanst aber gleich sinnvollerweise alle Nebenstellennummer eintragen.

    Wie willst du dem Telefon sagen, um bei deinen Begriffen Ober- und Unterkontakt zu bleiben, dass
    568 234
    568 496
    568 521
    allein durch Angaben von 568* Nebenstellennummer der Firma sind, aber alle Nummern ab
    568 600
    oder
    568 6001
    andere Anschlussinhaber sind?
     
  6. motu90, 28.02.2011 #6
    motu90

    motu90 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Ja, ich habe deinen Einwand schon verstanden. Aber ich würde dieses Problem vernachlässigen, solange man sich dessen bewusst ist. Wenn ich in meinem Telefon einstelle, dass 567 die Nummer einer Firma ist, dann reicht mir diese Info ja, um das oben genannte Problem abzudecken. Erst wenn es so einen Fall wie den von dir beschriebenen gibt, müsste man sich was anderes einfallen lassen. Für die Lösung von xsnoopys Problem wäre das jedoch nicht zwingend notwendig.
     
  7. schinge, 28.02.2011 #7
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    @ HTCDesire
    Sorry, aber es gibt genügend Firmen und Institutionen bei denen eben ALLES nach einer bestimmten Ziffer nur zu diesem einen Unternehmen gehört. Und zudem bleibt es doch jedem selbst überlassen, ob man es in Kauf nehmen will, daß auch andere Anschlüsse unter einem Oberkontakt laufen oder nicht. Hier geht es nur darum, ob so was möglich ist oder nicht.
     
  8. HTCDesire, 28.02.2011 #8
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Gottseidank ist sowas nicht möglich, das wäre ja ein Wirrwarr ohnegleichen. Oberkontakt, Unterkontakt, Nichtkontakt, Ausnahmekontakt usw. wo soll das denn hinführen?:thumbdn:
     
  9. motu90, 28.02.2011 #9
    motu90

    motu90 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Ich kann dein Problem nicht ganz verstehen. Es geht hier darum, dass manche Leute diese Funktionalität vermissen und gerne nutzen würden, dafür wurde der Thread erstellt. Für alle Leute, die diese Funktionen nicht nutzen, ist sie standardgemäß deaktiviert und es ändert sich nichts.
    Ich persönlich fände es besser, wenn es möglich wäre! Ob man es nutzt, steht auf einem anderen Blatt, somit würde sich aber jeder beabsichtigt ins "Wirrwarr" stürzen, sofern es eins wäre.
     
  10. xsnoopy, 28.02.2011 #10
    xsnoopy

    xsnoopy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo zusammen,

    hat sich ja einiges hier getan :)

    Also nagelt mich nicht drauf fest, ob im Display unbekannte Nummer oder unbekannter Teilnehmer steht... ich vermute letzteres, weil ich ja die Nummer darunter sehe. Ich habe mich dabei wohl vertan. Das es bei unbekannter Nummer, also Nummer unterdrückt nicht funktionieren kann ist mir klar.

    Also das es da Probleme mit den Nummernblöcken geben kann, also das Firma X die Nummer 12345- {000-300} hat, Firma Y 12345- {301-500} hat ist mir nicht klar gewesen, weil das bei keinem einzigen meiner Kontakte so ist. Es mag ja möglich sein, dass es so ist, aber Sinn man das für mich keinen. Es ist doch eigentlich Standard, dass man 12345-0 wählt und dann automatisch in der Zentrale landet, wie soll das dann bei mehreren Firmen möglich sein ?

    Naja wie auch immer, darum geht´s tatsächlich nicht. Ich könnte mit diesem Mangel leben. Jedenfalls besser als nicht zu wissen wer gerade anruft! das passiert nämlich täglich.

    Kann man denn diese Ober/Unterkontakte irgendwie erstellen oder ist das bisher nicht möglich?

    Gruß
     
  11. norbert, 28.02.2011 #11
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich denke, das "Zauberwort" lautet Wildcard. Etwa so:
    Firma Muster Tel 0123-4567-*
    Hr. Huber: Tel 0123-4567-123
    Wenn Hr. Huber nun vom Kollegen anruft auf der Durchwahl 124, sollte am Display wenigstens "Firma Muster" stehen.

    Ich glaub so meinte es der TE auch, und ich hätt da auch gern so :)
    Jetzt ist nur die Frage, wie bring ich dem Handy die Wildcard bei?
     
  12. xsnoopy, 28.04.2011 #12
    xsnoopy

    xsnoopy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo, muss dieses alte Thema nochmal ausgraben, weil ich immer noch keine Lösung gefunden habe.

    Zumindest habe ich aber letzten Monat auf der Cebit ein paar Infos zu dem Thema bekommen:

    Rufnummern werden in Europa anhand der letzten 6 (bin mir gerade nicht mehr 100%ig sicher...) Ziffern zugeordnet. Das hat den Grund: Die Nummer +49123456789 ist gleich mit 0049123456789 und 0123456789, da gibt es wohl keine einheitliche Norm drüber wie das übertragen werden muss. In Amerika funktioniert es ähnlich, dort werden aber die letzten 8 (bin mir gerade nicht mehr 100%ig sicher...) Ziffern benutzt um ein Kontakt zuzuordnen.

    Es gibt sogar irgendwie die Möglichkeit noch eine weiter Rückrufnummer vor die eigentlich Nummer zu schalten, also z.b. ich habe die nummer 0123-4567 und bin unter dieser Nummer im Telefonbuch des angerufenen gespeichert, dann kann ich, mit einer entsprechend manipulierten Nummer, es so machen, dass die Nummer 0190-xxx.xxx vor meiner nummer übertragen wird und die nummer 0123-4567 hinten dran gehängt wird. Das Telefon denkt dann, das der Anrufer 0123-4567 anruft und zeigt mir dass im Display an, geht der angerufene jetzt nicht dran sieht er mich in seiner Anruferliste. Geht er dort nun direkt auf Rückruf, ruft er aber nicht 0123-4567 sonder die 0190-xxx.xxx nummer an.

    Als ich den ersten Teil auf der Cebit erzählt bekommen hab fand ich das ganz interessant, den zweiten Teil dann eher erschreckend :)
     
  13. schinge, 28.04.2011 #13
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Also das Desire erkennt die letzten 8 Stellen - das kannst Du leicht ausprobieren wenn Du mindest eine 9stellige Nummer besitzt (hat ja eh jeder der ein Handy besitzt): einfach die 9. Stelle von hinten ändern und trotzdem wird dein Name angezeigt, bei der 8. Stelle klappt das nicht mehr. Die Gefahr des Missbrauch halte ich für sehr gering, da der Anrufer sich ja nicht weiß, welche Nummern in deinem Telefonbuch eingetragen sind. Wenn man von durchschnittlich 100 Rufnummern in Handytelefonbüchern ausgeht, hätte er statistisch gesehen gerade mal bei jeder 10000. Nummer Erfolg. Beim Desire und vielen Nokia-Handys (von denen weiß ich daß sie auch 8 Stellen erkennen) wäre es sogar nur jeder Millionste Anruf - ob sich das lohnt? :D
     
  14. Chrunchy, 29.04.2011 #14
    Chrunchy

    Chrunchy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Naja, wenn die Zuordnung von hinten erfolgt, wird das mit der Durchwahl-Vernetzung bei Firmen mal definitiv nicht klappen können.

    Nach welchen Kriterien wird denn der angezeigte Name ausgewählt, wenn ich 2 Kontakte mit identischer Rufnummer eingetragen habe?
     
  15. norbert, 29.04.2011 #15
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    die Länge der Durchwahlen müsste man wohl in der Firmen-Nummer definieren.

    z.B. Fa Muster: 0123-45678-??? für 3stellige Durchwahlen.
     
  16. GT2_G3, 01.02.2015 #16
    GT2_G3

    GT2_G3 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.05.2013
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo,

    ich suche ebenfalls nach einer Lösung für dieses Problem, allerdings für Samsung. Leider auch noch nichts gefunden.

    Das mit den firmendurchwahlen muss allerdings so funktionieren:
    Z.b. 040 1234-xxxx
    040 z.b. Vorwahl
    1234 Nummer der Firma
    die Apparatenummer (Durchwahl) wird in der Telefonanlage der Firma selbst festgelegt. Ich meine das die nichts mit dem Telefonanbieter selbst zu tun hat.

    Wurde mich freuen, wenn ggf. doch noch eine Lösung für das Problem gefunden würde.
     
  17. rihntrha, 01.02.2015 #17
    rihntrha

    rihntrha Android-Ikone

    Beiträge:
    6,451
    Erhaltene Danke:
    966
    Registriert seit:
    22.07.2013
    Das geht nicht.

    Diese Telefonsache ist bei Android eh nur eine nebensächliche Zugabe. So richtig Mühe das vernünftig zu implementieren hat man sich da nicht gegeben. Aber du wirst dich freuen zu hören das man in der neuesten Android Version das Design der Apps verschönert hat. Google konzentriert sich halt erstmal auf die wichtigsten Sachen ;-)

    cu
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2015
  18. GT2_G3, 01.02.2015 #18
    GT2_G3

    GT2_G3 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.05.2013
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Das ist naturlich wichtig,da hast du wohl Recht.
    Schade das es fur das Problem keine Lösung gibt
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. durchwahl 574