1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alle Fragen / Diskussionen zur Installation von Android auf dem HTC HD2

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für HTC HD2" wurde erstellt von 4dro1d, 10.05.2012.

  1. 4dro1d, 10.05.2012 #1
    4dro1d

    4dro1d Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Allgemeine Fragen zur Installation bitte hier stellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  2. dragun0783, 23.05.2012 #2
    dragun0783

    dragun0783 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2012
    hey Leute. hab da ein Problem. hatte mir auf mein HD2 die Magdlr 1.13 drauf gemacht und anschliessend eine ICS NexusHD2 version drauf gespielt. Die war mir aber zu buggi und wollte jetzt eine andere Rom draufspielen. Bin dann auf 8. AD Recovery" - in den MAGLDR gegangen. Der Lädt und schreibt gogogo und bleibt dann hängen. Habs extra paar mal probiert und hab extra längere zeit gewartet.. jedoch tut sich nix mehr. MAche ich was falsch?
     
  3. Fietze, 24.05.2012 #3
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Scheint so als hättest du ein Problem mit dem Clockworkmod.
    Da bleibt dir wahrscheinlich nichts anderes übrig als Task29 (Hspl und das Radio bleiben erhalten), dann wieder Magldr, das Partitionslayout und dann sollte es wieder gehen.

    Du kannst auch das HD2Tool dafür nehmen, hier Magldr Repartition. Dort hab ich was dazu geschrieben =>http://www.android-hilfe.de/htc-hd2-forum/244503-htc-hd-2-startet-nur-noch-mit-kabel-2.html
     
  4. dragun0783, 24.05.2012 #4
    dragun0783

    dragun0783 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2012
    @Fietze Hey vielen dank für die antwort und tut.. ;o) Werd das morgen gleich mal testen.. lg
     
  5. dragun0783, 24.05.2012 #5
    dragun0783

    dragun0783 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2012
    @Fietze: Guten Morgen. Hab dein Tipp getestet und hat alles prima funktioniert. Nochmals vielen dank für die Hilfe ;o)
     
  6. einfach_dirk, 12.06.2012 #6
    einfach_dirk

    einfach_dirk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    344
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    26.02.2011
    Ich soll mal vom Kollegen aus Fragen...

    HD2 goatrip ROM/Android...root beim Android BS wird zwar angezeigt, nur funktionieren die Progs, welche root vorrausetzen nicht... :(

    was kann da los sein?

    für mehr Info´s frage ich morgen nochmal bei ihm nach.
     
  7. 4dro1d, 12.06.2012 #7
    4dro1d

    4dro1d Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Welche ROM Version ist es denn ?
    Super User App installiert bzw. SuperSU ?

    Dort sollte es auch noch eine Einstellung geben, welche ungefähr so lautet:

    "Enable Superuser"

    Dort muss der Haken gesetzt sein.
     
  8. dav1do, 13.06.2012 #8
    dav1do

    dav1do Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Hi,
    kaufe mir bald ein HD2 und möchte schonmal mir nen installionsplan zusammenstellen^^

    1. Mit HD2 Toolkit HSPL flashen
    2. Mit HD2 Toolkit Task29 formatieren
    3. Aktuellste Radio Rom installieren mit hilfe der .exe (CustomRUU.exe)
    4. Mit HD2 Toolkit MAGLDR flashen
    5. Mit HD2 Toolkit MAGLDR pationieren : 150mb System 5mb Cache
    6. [01 FEB][RECOVERY] ClockworkMod Recovery for HD2 - v1.3 - xda-developers -> Clockworkmod installieren in der 150mb Version indem man einfach die .exe ausführt im USB Flash mode
    7. Ins Recovery booten und NexusHD2-ICS-4.0.4-CM9-HWA V2.3 flashen
    8. Reboot

    Passt so?
     
  9. Fietze, 13.06.2012 #9
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Nö, mehr heute Abend.

    Sent from my Leo using Tapatalk 2
     
    dav1do bedankt sich.
  10. Fietze, 14.06.2012 #10
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Für das NexusHD2 brauchste aber eine min. 168 MB gr0ße Systempartition, du flasht aber nur 150.
    Das kann so nicht gehen. als Cache würden hier 2 MB reichen.
    Den Clockworkmod kannste auch mit dem HD2Toolkit installieren.

    Ich würde dir aber sowieso zu cLK 1.5.0.1 raten.
    Bei dieser Installation wird der CWM gerade mit installiert und du hast den Vorteil, du kannst die Partitionsgrößen im cLK (HBOOT) direkt ohne zu flashen einstellen. Dadurch ist ein Romwechsel sehr komfortabel geworden.

    Zusätzlich kannste dein Handy für ein SD_Build, falls gewünscht, vorbereiten. Indem du eine zusätzliche Partition (SBOOT) erstellst.
    Dieser Hinweis fehlt in der folgenden verlinkten Anleitung!
    Durch das erstellen der SBOOT-Partition werden zuvor erstellte Partitionsgrößen wieder auf Standart gesetzt.
    D.H. man muss die Settings neu (oder erst nach dem SBOOT-Flash) bearbeiten.
    Der SBOOT-Flash ist aber nur notwendig falls du mal vorhast SD_Builds auszupropieren.
    [HOWTO] cLK - Cedesmith's Little Kernel Loader - Installation - HTC HD2 Android - Windows Mobile Forum

    Bevor du cLK installieren kannst, mußt du natürlich erst HSPL, Radio und Task29 flashen.
    Diese 3 Schritte kannste mit dem HD2ToolKit ausführen, oder aber du gehst bis einschliesslich Task29 nach johnsk seiner Anleitung vor.
    http://www.android-hilfe.de/htc-hd2-forum/231352-android-auf-dem-htc-hd2-einsteiger-tutorial.html
    Der Romflash wird dann unter Punkt 6 erklärt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012
  11. FunkeFreshB, 25.07.2012 #11
    FunkeFreshB

    FunkeFreshB Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2012
    Hallo, habe in nem anderen Thread der mich hier hin verlinkt hat folgendes gelesen:

    Wenn man lieb frägt und ein paar € übrig hat gibt es einige User hier, die dir Android auf dein Gerät bringen - einfach fragen.

    Gäbe es jemanden der dies machen würde/könnte?

    MfG
    FunkeFreshB
     
  12. 4dro1d, 28.07.2012 #12
    4dro1d

    4dro1d Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Schreib mir eine PN.
     
  13. Tim2012, 07.10.2012 #13
    Tim2012

    Tim2012 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2012
    Hallo @all,

    gern möchte ich Adroid ausprobieren, aber ohne das mein WinMo 6.5
    weg ist.
    Am liebsten von NativeSD und mit Multiboot (da habe ich etwas gefunden).

    Jetzt lese ich mich schon seit Tagen durch die Foren und habe es bereits
    mit MAGLdr ausprobiert. Es macht mich mittlerweile ganz wuschig.
    MAGLdr läuft nicht mit WM 6.5. Ein boot nach WM ist nicht möglich.
    NUR WP 7.
    Also wieder orginal WM geflascht.

    Viele Developer verweisen auf MAGldr oder andere Bootloader.
    Bei 4Ext Recovery bekomme ich Hinweise e: /cache missing.
    Ja klar, auf meiner Ext4 Partition auf der SD gibt es auch noch keine Verzeichnisse oder Mountpoints
    und ein Manual habe ich bisher vergebens gesucht.
    Außer, das ich 4Ext Recovery Update installieren soll.
    Nee, nach meiner Erfahrung mit MAGLdr lasse ich das lieber.
    Ich habe nirgends gelesen das es mit WM funzt.

    Wie muss die Menuestruktur auf der SD fuer NativeSD aussehen?
    Oder was muss ich mit 4Ext machen damit NativeSD Rom auf der Ext4 Partition installiert wird?
    Wo ist der Knoten, denn Das es geht da bin ich mir sicher, nur das Wie da hapert es noch...

    Hat jmd einen Tip? habe ich doch das Gefühl dicht dran zu sein, aber scheinbar noch mit einem Knoten im Hirn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
  14. Fietze, 07.10.2012 #14
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Am besten lädst du dir die 4Ext für SD, entpackst diese auf die SD und startest die haret.exe oder clcad.exe unter WM6.5.
    Dann müßte das Telefon in die Recovery rebooten.
    In der Recovery die Ext erstellen, dann das Zip auf die Fat32 der SD und mit der Recovery flashen.
    Ich kenn die 4Ext nicht, deshalb kann ich dir nicht sagen wie du im Menue navigieren mußt.

    Unter WM 6.5 wirst du das Android nur über die haret.exe bzw. clcad.exe starten können.
    Die findest du dann, nach dem Flash, im Ordner "NativeSD" auf der Fat32 der SD.

    Du kannst die SD aber auch am Rechner partitionieren und dir den CWM Touch SD-Version laden und über die haret.exe oder clcad.exe starten.
    Dann könnte ich dir sagen wie du flashst.
    HTC HD2 - Eine Komplettanleitung zum flashen von Android [Anleitung]

    Installation Steps & Instructions:

    Sdcard for NativeSD:

    NativeSD Installation for Windows Mobile and other OS users :

    RMNET or PPP ??? summary :
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=31110719&postcount=2
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
  15. Tim2012, 07.10.2012 #15
    Tim2012

    Tim2012 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2012
    Danke für die schnelle Antwort. :)

    Ja, und lande in 4ext Recovery v2.2.7 RC5.
    u.a. mit dem Hinweis e:Can't find cache partition to mount.

    Die Karte ist bereits partitioniert. HSPL 2.08 (via HSPL4) ist drauf. Radio 2.15.50.14 auch.

    hmm, da ist der Knackpunkt.
    Die Anleitung (den Fred) kenne ich, aber der will 4EXT Recovery als Bedingung.

    leider finde ich
    nicht. Wo finde ich die Version?

    Leider habe ich nur dies gefunden:
    http://www.android-hilfe.de/htc-hd2-forum/79118-howto-clockworkmod-recovery.html
    Aber auch da ist MAGLdr im Spiel und dann komme ich nicht mehr in
    mein WM 6.5

    hmm.... vllt. kann der bootloader das was ich brauche.
    klingt auf alle Fälle viel versprechend.

    Sonst versuche ich es mal mit dem 4ext Update Recovery, mehr als alles neu machen kann, so hoffe ich, nicht passieren. :blushing:
     
  16. Fietze, 07.10.2012 #16
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Kannst du in der 4Ext nichts auswählen, wie z.B. "install zip" oder "install rom"?
    Oder macht sie nach "can´t find cache partition" wieder zu?
    Eine Cache Partition braucht es eigentlich nur wenn du Android im Nand installierst.
    Das sieht dann so aus:
    Code:
    misc ya 1M
    recovery rrecov|ro|nospr filesize recovery-raw.img
    boot yboot|ro 5M
    system ya 150M
    cache ya 2M
    userdata ya|asize|hr allsize
    
    Auch bei WP7 gäbe es diese Partition nicht!
    Hier zB. bei der WP7 und NativeSD Anleitung hat mengfei bei der 4Ext diesselbe Fehlermeldung. Das scheint also normal zu sein?
    Scroll runter bis zum Romflash!
    Triple Boot WP7+SD+NativeSD EXT4 @ 1 SD with pictures - xda-developers
    Die Partition "other" ist für WP7 und braucht dich eigentlich nicht zu interessieren.


    Den Bootloader braucht es eigentlich nicht, sofern du unter Windows die haret.exe ausführst.
    Aber du suchst ja anscheinend was, womit du dies umgehen kannst.
    Und ja es sieht so aus, als könnte er das. Aber ich glaube da gibt es auch noch andere.

    Alle SD-Recoveries, du hättest nur auf den Download Link für die 4Ext gehen müssen.
    Goo.im Downloads - Browsing SD
    Xylograph will die 4Ext hauptsächlich für die korrekte Partitionierung der ext4.
    Der CWM kann nämlich nur eine ext3 erstellen, obwohl er eine ext4 aber formatieren kann.
    Komische Sache das iss!

    Edit:
    Ja, dann installiere es doch!
    Du brauchst do nur "install from sd card" auswählen.
    Dann das Rom.zip wählen, PPP und NativeSD bestätigen und dann wird es dir in die ext4 flutschen.

    Navigiert wird wahrscheinlich mit den Volume-Tasten und bestätigt mit der Anruf-annehmen-Taste.
    Mit der Zurück-Taste wird es einen Schritt zurück gehen.
    So ist es jedenfalls im CWM 5.0.x.x, beim CWM Touch gehts über den Bildschirm!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
  17. Tim2012, 07.10.2012 #17
    Tim2012

    Tim2012 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2012
    Thx, für die Bestärkung...
    to be honest, genau diesen Menuepunkt hatte ich mich bisher nicht getraut. :blushing:

    Ich hatte mir nur SD/NativeSD für HD2 rausgesucht.

    Also probiere ich es jetzt einfach mal mit der
    NexusHD2-ICS-CM9-HWA_V2.7_NativeSD.zip

    Danke fuer die Hilfe.
     
  18. firerunner19, 19.11.2012 #18
    firerunner19

    firerunner19 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Mahlzeit!

    Ich bin noch sehr unerfahren auf diesem Gebiet. Habe aber Fragen dazu. Bin ich dazu HIER richtig?

    Als erstes würde ich gerne wissen wollen, wo ich hier eine Seite finde, auf der die ganzen Begriffe, die hier benutzt werden (flashen, rooten, nativesd, nand, hspl) gut verständlich erklärt werden.

    Ich habe auf meinem HD2 auch eine Androidversion (ja, das sagt Euch nicht soo viel, aber mehr Ahnung habe ich noch nicht).

    Bei mir war es so, dass alles auf dem internen Speicher installiert war. Fotos und Musik habe ich auf der MicroSD gespeichert. Installierte Apps vom internen Speicher auf die MicroSD verschoben.
    Doch der interne Speicher wurde von Woche zu Woche voller. Auch das Löschen der Daten der einzelnen Apps brachte nicht wirklich viel. Irgendwann war die Meldung über den "viel zu geringen" internen Speicher nur noch zu sehen...

    Ein Kumpel hat mir da jetzt etwas so installiert, dass auch ein Teil der MicroSD mit als interner Speicher genutzt wird.
    Aber das HD2 ist nun recht langsam. Bei schwarzem Display dauert es vom ersten Tastendruck bis zum Einschalten des Displays (oft bis sehr oft) einige Sekunden. Teilweise geht das Display gar nicht an. Die tasten sind aber mit Licht hinterlegt. Mit Geduld, Warten und nochmal Drücken geht es. Viele Anwendungen frieren oft ein. Es kommt das Dialogfeld mit den Möglichkeiten WARTEN, SCHLIESSEN ERZWINGEN und BERICHT. Ich tippe immer WARTEN. Nach längerer Zeit geht es dann, irgendwann.
    Ich denke es ist auch jetzt erst so, dass ich mich bei der App "Yahoo Mail" nicht mehr anmelden kann. Die App "K9Mail" funktioniert, meiner Meinung nach, auch nicht so richtig.

    Vielleicht hilft mir hier jemand und kann mir sagen, welche "Komponenten" ich brauche um folgende Funktionen hinterher nutzen zu können.
    Ich möchte mit meinem HD2
    - flüssig Arbeiten: Standart Apps wie Kalender (Jorte), Internet (Dolphin Browser), Ebay (+Kleinanzeigen), DropBox, Gelbe Seiten, LPG Finder, Picasa, Facebook Messenger und noch ein paar andere Kleinigkeiten
    - das Internet auf meinem Laptop (mit Kabel verbunden) nutzen
    - Daten aus dem Internet herunterladen, entpacken und auf eine MicroSD aus einem anderen Gerät kopieren

    Ich danke Euch für Eure Hilfe!

    Gruß Thomas
     
  19. hwlenz, 20.11.2012 #19
    hwlenz

    hwlenz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2012
    Hallo Leute,

    spielt es eine Rolle ob das HTC HD2 vor der Installation von Android Simlock hat?

    mfg.hwlenz
     
  20. Fietze, 20.11.2012 #20
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Nein ich glaube nicht.
    Soviel wie ich weiss, wird das HD2 per Software gelocked.
    Und die wird ja entfernt!


    Send from my Leo using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen