1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alle Standard Ladegeräte nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Galaxy Nexus" wurde erstellt von cyberbenny, 13.12.2011.

  1. cyberbenny, 13.12.2011 #1
    cyberbenny

    cyberbenny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Ich habe hier aber noch ein paar original Ladegeräte vom SGS rumliegen und möchte gern wissen, ob ich diese ohne Bedenken benutzen kann.

    Der mitgelieferte Travel Adapter hat ja jetzt 1000mA, die vom SGS aber nur 700mA. Ich habe da vor allem beim Laden über Nacht etwas Sorge, nicht dass mir so ein Teil abraucht.

    Weiß jemand den tatsächlichen Ladestrom des Galaxy Nexus?
     
  2. HAL 9000, 13.12.2011 #2
    HAL 9000

    HAL 9000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Das einzige, was passieren kann, ist, dass das Handy langsamer lädt. Da kann nix abrauchen. Das Handy kann ja dem Ladegerät "sagen" "gib mir 1000ma", das Ladegerät sagt dann "ich geb dir alles, was geht" und wenn das nur 700mA sind, dann hat das Handy eben Pech und kriegt 40% weniger Saft.
    Deshalb wird aber weder das Handy noch das Ladegerät in Rauch aufgehen. Das schöne an den einheitlichen USB-Steckern und Ladegeräten ist ja, dass man alles mit allem nutzen kann (ob das immer sinnvolle Kombinationen sind, mal außen vor).
     
  3. G-Ultimate, 13.12.2011 #3
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,360
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Soweit mir bekannt reguliert die Ladeelektronik des Nexus selbständig. In diesem Fall (700mA) wird das Laden länger dauern aber sonst dürfte es keine Probleme geben...

    vielleicht bestätigt das ja noch ein Fachmann ;)
     
  4. cyberbenny, 13.12.2011 #4
    cyberbenny

    cyberbenny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Wenn ich das Ladegerät vom SGS anschließe wird ebenso, wie beim Mitgelieferten, im Infomenü AC- statt USB-Laden angezeigt. Die meißten Ladegeräte/Handys machen bzw. erkennen das über einen Kurzschluss zwischen den USB-Datenleitungen.

    Soweit ich weiß sind Ladegeräte aber Spannungs- statt Stromquellen. Zieht das Gerät nun mehr als es darf, dann kann da schon etwas kaputt gehen, wenn keine Strombegrenzung im Ladegerät verbaut ist (was ich stark bezweifle). Das käme dann prinzipiell einem Kurzschluss gleich (oder wenigstens nahe).

    Es ist also wie ich glaube nicht wirklich trivial, einfach blind irgendetwas irgendwo anzustecken, auch wenn die Stecker passen. Aber ich lass mich gern eines Besseren belehren ;)
     
  5. Handymeister, 13.12.2011 #5
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,047
    Erhaltene Danke:
    23,541
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich bin da absolut unbekümmert. Ein USB Ladegerät sollte nicht mehr als 5V hergeben. Das sollte also passen. Die mAh Angabe ist dann interessant wenn das Netzteil als AC-Lader erkannt wird. Bei USB-Laden werden vom Nexus ohnehin nur 500 mAh verlangt und es lädt langsamer.

    Passieren kann aber nix. Ich lade fast ausschließlich an fremden Netzteilen und hatte noch nie Probleme. In einem HTC Geräteforum hat ein User mal eine Bastelanleitung gepostet, wie man das Ladekabel umbauen kann, um dem Gerät immer AC-Laden vorgaukeln.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  6. cyberbenny, 14.12.2011 #6
    cyberbenny

    cyberbenny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Deshalb meine Frage ;)
     
  7. Prayos, 14.12.2011 #7
    Prayos

    Prayos Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.09.2009
    Das gerät BEKOMMT nur 500mA, da das die USB-Spezifikationen so vorsehen. Einige neue MSI- und Gigabyte-Mainboards stellen jedoch sogar bis zu 1500mA zur Verfügung (sog. “Supercharger“).

    Ich würde mir bei Fremd-Netzteilen keine sorgen machen, solange sie hochwertig sind. Ich benutze von meinen diversen HTC- und Samsung-Teilen auch das, was gerade in der Nähe ist. ;)
     
  8. cyberbenny, 15.12.2011 #8
    cyberbenny

    cyberbenny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Das Gerät sagt wieviel es haben will und das System lässt es zu oder nicht mehr. Das heißt aber nicht, dass das Gerät auch nur soviel zieht, wie es angemeldet hat. Leider :mad2:
    Fast alle Hubs am Markt z.B. melden sich immer als Self-Powered an, auch wenn sie kein Netzteil angesteckt haben oder nicht mal einen Anschluss dafür besitzen. Rate mal was passiert, wenn Du dort ein paar externe Festplatten ansteckst (die beim Anlaufen übrigens auch deutlich mehr als 500mA ziehen).

    Aber genug OT ;)
     
  9. Joshua03, 30.12.2011 #9
    Joshua03

    Joshua03 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Hallo,

    habe das Problem, dass wenn ich das Galaxy Nexus im Auto an das USB Ladeadapter anschließe, immer USB statt AC angezeigt wird.
    Beim SGS2 wurde aber immer AC angezeigt.
    Der Adapter hat 2x 1000 mA und müsste daher ausreichen.

    Benutzt jemand von Euch einen KFZ USB Adapter bei dem das Galaxy Nexus AC anzeigt?
    Ich benutze das GN ab und zu als Navi und da wird dann trotz Ladevorgang entladen.
     
  10. the_alien, 30.12.2011 #10
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ptobiere ich nachher mal mit meinem Kfz Ladegerät.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. Bratschlauch, 31.12.2011 #11
    Bratschlauch

    Bratschlauch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    HTC One M8, Samsung Galaxy S6 64 GB
    Tablet:
    Asus MeMo Pad 8 ME581CL
    Ich habe ein Ladegerät von meinem Tablet PC mit 1,5 A, kann ich das auch verwenden oder schrotte ich damit den Akku?
     
  12. cyberbenny, 31.12.2011 #12
    cyberbenny

    cyberbenny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Das Ladegerät kannst Du ohne Bedenken benutzen.
     
  13. Bratschlauch, 02.01.2012 #13
    Bratschlauch

    Bratschlauch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    HTC One M8, Samsung Galaxy S6 64 GB
    Tablet:
    Asus MeMo Pad 8 ME581CL
    Ich habe sogar noch eins mit 2 A, ist das wirklich nicht schädlich für den Akku?
     
  14. Handymeister, 02.01.2012 #14
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,047
    Erhaltene Danke:
    23,541
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Nein und das wurde auch schon mehr als oft besprochen. Mehr Volt = kaputt / Mehr Ampere = macht nix!
     
  15. StefanDHD, 02.01.2012 #15
    StefanDHD

    StefanDHD Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Wenn das Ladegerät nicht so viel Strom liefern kann, wie das Telefon abfordert, dann kann ohne Ladeelektronik das Netzteil zerstört werden.

    Da der Verbraucher (=das Telefon) "bestimmt", wieviel Strom fließt, kann ein zu hoher Strom nie ein Problem sein. Eine zu hohe Spannung schon.
     
  16. cyberbenny, 05.01.2012 #16
    cyberbenny

    cyberbenny Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.10.2010
    So, ich hatte mir eine Micro-USB Verlängerung für 1,25 EUR bestellt und gerade bekommen. Hab sie aufgeschnitten und mal den Strom gemessen. Folgende Geräte kamen zum Einsatz:

    1. Galaxy Nexus + Netzteil mit 1000mA
    2. Galaxy S + 2x Netzteil mit 700mA
    3. HTC Wildfire + Netzteil mit 1000mA

    Hier die Messergebnisse in mA (Nr = Netzteil, Originalkombi fett):
    GN an 1 = 1000, GN an 2a = 764, GN an 2b = 758, GN an 3 = 891
    SGS an 1 = 599, SGS an 2a = 598, SGS an 2b = 599, SGS an 3 = 599
    HTC an 1 = 817, HTC an 2a = 731, HTC an 2b = 728, HTC an 3 = 792

    Wie man sieht zieht das GN nun tatsächlich seine 1000mA, wenn es denn das Netzteil liefert. Das HTC tanzt irgendwie etwas aus der Reihe. Erstens liefert das Ladegerät nur 817mA statt der versprochenen 1000mA, und zweitens sind hier auch die Ströme an den anderen Ladegeräten recht unterschiedlich. Ich würde das mal auf ein paar halbvergammelte USB-Kontakte am Wildfire schieben.

    Beim GN an den SGS-Netzteilen kann man gut sehen, dass sie sogar über dem deklarierten Strom belastet werden. Ich werde deshalb lieber auf ein unbeaufsichtigtes Laden (z.B. über Nacht) des GN mit diesen Netzteilen verzichten. Entweder die rauchen tatsächlich irgendwann durch oder sie haben eine Strombegrenzung drin. Das diese aber noch über dem deklarierten Strom liegen soll, kann ich nicht wirklich glauben. Ich vermute eher die laufen wirklich am Ende ihrer Belastungsfähigkeit.

    Fazit: Nicht einfach alles irgendwo anschließen, auch wenn die Stecker passen. :cool2:
     
  17. tuht, 08.01.2012 #17
    tuht

    tuht Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Hey,
    wo kann ich denn sehen ob es über AC oder USB geladen wird?
     
  18. G-Ultimate, 08.01.2012 #18
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,360
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Einstellungen - letzter Punkt "über das Tel." - Status

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. 2Bac, 14.05.2012 #19
    2Bac

    2Bac Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Hi!

    Suche für meine zukünftige Ladestation ein extra Ladegerät. Hat jm eine konkrete Empfehlung (z.B. bei Amazon)?

    - min. 700mA und AC-Modus sollten es sein
     
  20. elknipso, 17.05.2012 #20
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hatte damit auch noch nie Probleme. Selbst mit dem Ladegerät das bei meinem Headset dabei war (MicroUSB Buchse) lädt das Nexus einwandfrei. Ist ja alles standardisiert.
     

Diese Seite empfehlen