1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Allg. Frage zur Entwicklung unter Eclipse/Android/Phonegap

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von zoro17, 22.01.2012.

  1. zoro17, 22.01.2012 #1
    zoro17

    zoro17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo zusammen,
    war noch am Zweifeln, ob ich bei so vielen native Programmiern diese
    Frage stellen soll, aber die Not macht einen flexibel ;)

    Ich habe ein Phonegap Projekt, es lauft unter iOS, Android und
    Windows Phone (immer das gleiche Projekt).
    Benutze für Android die aktuelle Eclipse Version 3.7.0 (heute nochmal frisch
    runtergeladen).

    Meine index.html-Datei hat bzw. braucht inzwischen leider ca. 500 Grafikdateien (knapp 2MB) und ca. 530 divs.
    Wenn ich das Projekt unter Eclipse rennen lassen (sowohl unter Simulator
    als auch mit einem Android Telefon), sehen ich, dass nicht alle Bilddateien
    zu sehen sind. Ich sehe das typische ?, wenn Pfad falsch wäre, oder nur
    einen Umriß ohne Inhalt.
    Lade ich die Bilder mit einer Preload-Funktion früher, dann fehlen andere.
    Der Code läuft ohne Probleme durch.

    Der gleiche Code läuft unter iOS, alle Bilder sind vollständig da.
    Also liegt es nicht an Pfaden. Am Engerät liegt es auch nicht, da
    der Emulator das gleiche zeigt. Die "erfolgreiche" Preload Funktion deutet
    darauf hin, dass es evtl. eine Obergrenze für Ressourcen für die Kombination
    Eclipse/Android/Phonegap gibt!?
    Android SDK und ADT sind aktuell.

    Ist euch eine Obergrenze bekannt? Kann ich was an Eclipse verändern,
    damit alle Dateien rüber kämen.

    Würde gerne auf die Reduktion der Anzahl der Grafiken bzw. divs verzichten.

    Wäre für einen Tipp dankbar.
    Gruß
     
  2. Tom299, 23.01.2012 #2
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Das hat wohl eher mit Android was zu tun als mit Eclipse ... aber schau dir doch mal an wie andere Apps das machen ... die laden einige Grafiken vor und beim scrollen wird nachgeladen. Außerdem belegen viele kleine Dateien viel mehr Speicher als weniger Große, auch wenn es insgesamt nur 2MB sind. Lösch mal den Temp-Ordner vom Browser, der vielleicht 50MB hat ... am Ende sind vielleicht 100MB frei ;-)
     
  3. zoro17, 23.01.2012 #3
    zoro17

    zoro17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo Tom299,
    Danke für die Info.
    Habe wie immer den ganzen Entwicklungsmüll und Temp gelöscht.
    Es ist trotzdem das gleiche. Es schwankt etwas, welches Bild zuerst fehlt,
    aber sie liegen im Code nicht weit auseinander.
    Habe gestern begonnen, alle Bilder vorzuladen. Bin zwar noch nicht ganz
    fertig, aber es sieht besser aus. Hoffe, dass jetzt dafür kein Code rausfliegt.

    Das mit dem Nachladen wäre ja schön, aber ich habe den Verdacht, das
    die Bilder, die nicht angezeigt werden, gar nicht an das Gerät übertragen werden...

    Gruß
     
  4. zoro17, 23.01.2012 #4
    zoro17

    zoro17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2012
    So, habe es ausprobiert. Das preload bringt nichts, ich kann nur "besser"
    steuern, welche Bilder nicht fehlen sollen. Es fehlen dann eben andere.
    Hätte mich auch gewundert.
    Es sieht so aus, als gäbe es da ein Grenze...

    Ich weiß nicht, ob ich eine Grenze von Anzahl von Dateien erreicht habe,
    aber sowas ähnliches muss es sein. Die Größe der Grafikdateien (Summe 2MB) kann es nicht sein. Ich habe zwar noch ein Haufen von mp3 Dateien, aber die sind alle da und die haben mehr als 10MB.

    Kann mir jemand sagen, wie das mit dem generieren der App läuft?
    Wird da wie beim iOS alles zusammengepackt, was in den Verzeichnissen
    steckt, also auch Dateien, die nicht zur App gehören?

    Wenn Du vom Nachladen der Dateien spricht, dann meinst Du doch Ajax
    oder? Aber dazu müssten sie in der App sein, damit man sie nachladen kann.
    Und sind sie glaube ich nicht.

    Vielleicht hat mir jemand noch einen Tipp geben?
    Danke
     
  5. zoro17, 24.01.2012 #5
    zoro17

    zoro17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Ich kann jetzt das "Symptom bekämpfen".
    Der Android Browser scheint vergesslich zu sein.
    Wenn ich per Javascript die divs nachbearbeite, dann sind die Bilder wieder
    drin, also kommen sie doch ins Gerät mit rüber.

    Gruß
     
  6. frankenmatze, 03.06.2014 #6
    frankenmatze

    frankenmatze Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ich habe genau das gleiche Phänomen bei einer simplen Phonegap Umgebung.
    Gibt es da keine elegantere Variante sicher zu stellen, dass alle Bilder geladen werden?
     

Diese Seite empfehlen