Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de!

Allgemeine Diskussionen zum Acer Iconia B1-A71

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia Tab B1 Forum" wurde erstellt von P-J-F, 22.12.2012.

  1. endorphin

    endorphin Android-Experte

    Registriert seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    807
    Erhaltene Danke:
    112
    Der Test mit dem Rand geht auch mit jedem beliebigen anderen 7"-Tablet...
     
  2. MiloMills

    MiloMills Android-Experte

    Registriert seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Der Support von Acer hat geantwortet. Das B1 kann nicht wie ein Smartphone als USB-Massespeicher an ein TV-Gerät angeschlossen werden.

    Schade! D.h. ich bräuchte ein Tab mit HDMI-Anschluss, wenn ich es direkt mit dem Fernseher verbinden will? Oder ich schließe einen USB-Stick mit einem Adapter ans Tab an und überspiele die Daten dann auf den Stick. Das müßte doch gehen?
     
  3. Melkor

    Melkor Super-Moderator
    Team-Mitglied

    Registriert seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    18,106
    Erhaltene Danke:
    2,547
    Tablet:
    Archos G9 Tablet
    @milo
    Das ist doch bei allen Android 4.x Geräten so. Schau mal ins ICS Unterforum, da gibt es eine Anleitung wie man dennoch ein Massenspeicher daraus macht (falls der Fernseher nicht MTP unterstützt)
     
  4. #24 MiloMills, 30.01.2013
    Lasted edited by : 07.04.2013
    MiloMills

    MiloMills Android-Experte

    Registriert seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    ICS? Das B1 läuft aber mit JB. Wenn du das hier meinst, da geht es nur um Smartphones und mein Honour ließ sich schon immer als Massespeicher einsetzen.
     
  5. Melkor

    Melkor Super-Moderator
    Team-Mitglied

    Registriert seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    18,106
    Erhaltene Danke:
    2,547
    Tablet:
    Archos G9 Tablet
    Und was ist JB? ICS mit ein paar neuen Features. Das ganze gilt zudem auch für Tablets - die Unterschiede sind marginal.
    Bei reinen Android 4.x Modellen ist das zudem was anderes als bei ehemaligen 2.3 Modellen. Die alten Modelle haben mit Android 4 z.b. das Feature Apps auf die Speicherkarte zu verschieben. Bei den reinen Android 4.x Modellen suchst du sowas normalerweise vergeblich.
    Was will ich damit sagen: Ich kenne derzeit kein Gerät das von anfang an Android 4 hatte, dass auch nativ den Massenspeichermodus beherrscht
     
  6. #26 MiloMills, 30.01.2013
    Lasted edited by : 19.03.2013
    MiloMills

    MiloMills Android-Experte

    Registriert seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Wieder was dazugelernt. ;)
     
  7. Melkor

    Melkor Super-Moderator
    Team-Mitglied

    Registriert seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    18,106
    Erhaltene Danke:
    2,547
    Tablet:
    Archos G9 Tablet
    @milo
    Nicht falsch verstehen - es gibt (gravierende) Unterscheide ("Project Butter" z.B.), aber die reine Strukturänderungen hinsichtlich internem Speicher und Einbindung von Speichermedien ist bei 4.0 und 4.1 immer noch gleich geblieben
     
  8. MiloMills

    MiloMills Android-Experte

    Registriert seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    App runtergeladen und installiert und das Problem ist fast gelöst. Das App fragt mich ob ich 'Root permissions' gegeben habe. Muss ich das was am App oder am Tablet verstellen oder muss ich das Tab 'rooten'? Im letzteren Fall stellt sich die Frage wie das geht.
     
  9. Melkor

    Melkor Super-Moderator
    Team-Mitglied

    Registriert seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    18,106
    Erhaltene Danke:
    2,547
    Tablet:
    Archos G9 Tablet
    root permissions bedeutet dass du Rooten musst. Allerdings gibt es derzeit noch keine Rootmöglichkeit...das dauert manchmal auch etwas...
     
  10. #30 MiloMills, 30.01.2013
    Lasted edited by : 07.04.2013
    MiloMills

    MiloMills Android-Experte

    Registriert seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Danke. Ich fahre jetzt mal zum MediMax einen Adapter für einen USB-Stick holen.
     
  11. Melkor

    Melkor Super-Moderator
    Team-Mitglied

    Registriert seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    18,106
    Erhaltene Danke:
    2,547
    Tablet:
    Archos G9 Tablet
  12. #32 endorphin, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    endorphin

    endorphin Android-Experte

    Registriert seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    807
    Erhaltene Danke:
    112
    Momentan ist das Iconia B1 bei amazon.de auf Platz 3 (!) der meistverkauften Tablets:
    Code:
    http://www.amazon.de/gp/bestsellers/computers/429874031/ref=pd_zg_hrsr_computers_1_2_last
    Das wird über die Zeit vermutlich schon zu einer gewissen Nutzerbasis führen und dann gibt's auch eher Custom-ROMs.
     
  13. rebelt2i

    rebelt2i Junior Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    4
    Smartphone:
    Nexus 5
    Inzwischen Platz 2! :D

    Ob es wohl das Kindle überholt? xD
     
  14. alba81

    alba81 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    51
    Schade eigentlich ... naja, gut, dann bleibt wohl nix anderes übrig als zu warten. Danke trotzdem :biggrin:
     
  15. #35 Tecxmecx, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2013
    Tecxmecx

    Tecxmecx Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Ganz frisch. Das B1-A71 gibt es jetzt auch als 16 GB Version. Gefunden bei amazon für 139,-Euro. Aktuell aber nicht lieferbar. Am 512 MB Arbeitsspeicher hat sich aber nichts geändert.
    So steht es bei Amazon:
    Acer Iconia B1 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (MTK 8317T, 1,2GHz, 512MB RAM, 16GB HDD, Android 4.1) schwarz



    Tecxmecx

    Ups: Tippfehler 16MB korrigiert in 16GB (danke Anonym6x6)
     
    Anonym6x6 bedankt sich.
  16. endorphin

    endorphin Android-Experte

    Registriert seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    807
    Erhaltene Danke:
    112
  17. Anonym6x6

    Anonym6x6 Android-Experte

    Registriert seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    92
    @Tecxmecx
    Ich glaube du meinst eher 16GB und nicht 16MB?

    Für mich sehe ich daran trotzdem keinen Nutzen! Für die 20 Euro Aufpreis zur 8GB Version kann man sich auch eine gute, günstige Speicherkarte kaufen! Das B1-A71 kann maximal 32GB aufrüsten + die internen 8GB. Dann wären wir bei maximal 40GB! Wem das nicht reicht. Ok, durch die 20 Euro Aufpreis könnte man sich dann maximal 48GB speichern, wenn man noch eine 32GB Karte reinsteckt... Wer's braucht...
     
    rebelt2i bedankt sich.
  18. BIOTEC

    BIOTEC Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    418
    Erhaltene Danke:
    22
    Smartphone:
    Samsung Galaxy S2
    Ich hab heute mein ICONIA B1 8GB von Amazon bekommen! Das dies mein erstes Tab ist und ich so keine direkten Schlüsse ziehen kann, muss ich aber zuvor schon sagen, das ich auch schon die ersten Probleme bei der Inbetriebnahme hatte! In der Hochkant Ansicht, die ja auch anfangs nicht geändert werden kann, war es mir nicht möglich die 2 und s zu drücken...a und d gingen, aber eben diese beiden Keys nicht...sehr ärgerlich, da man sich ja beim WLAN & Google anmelden soll und wenn man nun diese Tasten braucht, gehts anfangs nicht! Habs dann auch übersprungen und später dann die Queransicht genutzt, welche dann die Tasten auch wieder hatte und diese auch funktionierten! Seltsam! Alles in allem ist das Tab fürs Geld OK...der Seitenwechsel geht schnell und die INet Seiten werden schnell aufgebaut (im gegensatz zu meiner Freudin ihrem Win7 PC...LOL). Mediaplayer für MP3 ist drin. Für AVIs hab ich den MX Player genommen, der aber noch Eingestellt werden muss, da H/W Audio für AC3 nicht geht. Stellt man diesen auf S/W dann kommt auch der Ton. Bild läuft schön stabil und man könnte das Tab sogar Abends auf den Tisch stellen und da seinen Film gucken! Der Ton der ausgegeben wird ist vollkommen OK. Es ist zwar nur ein Monospeaker, aber was will man schon für 119€ erwarten. Man kann Musik per Kopfhören hören wenn man möchte und noch dabei ein Ebook lesen. Hab dafür den Cool Reader installiert. Funktioniert auch ohne Probleme und dieser reader liest die EPUBs sogar noch vor. Auch sehr schön! Jetzt müsste Acer nur noch das Update auf die 4.2 machen...damit man verschiedene Nutzer anlegen kann. Den wenn mehrere User man das Tab nutzen möchten, dann muss man z.b. bei Facebook die Hürde über die Website nehmen. Mit der App gehts dann nur mit einem Benutzer! Auch ein Update wurde am Anfang direkt Angeboten und eingespielt. 23MB Android Patches und App Optimierungen! Was es bewirkt weiss ich nicht, aber Updates sind meistens immer gut! Ich muss es jetzt noch weiter testen, bin aber soweit guter Dinge, das das Iconia B1 macht was es soll... Root wär nicht schlecht, muss aber nicht sein. Das was es frei gibt, reicht vollkommen aus und Hacken & Cracken muss nicht sein! Nachher läufts wieder nicht richtig und hängt an allen ecken und Kanten!
     
  19. endorphin

    endorphin Android-Experte

    Registriert seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    807
    Erhaltene Danke:
    112
    Android 4.2.x war anfangs buggy, ist die Frage ob man das wirklich will. Wenn dann 4.2.1 oder besser ein zukünftiges 4.2.2.

    Und dann muss ein hypothetisches 4.2 auf dem Iconia B1 noch genügend RAM übrig lassen für Apps, was sicher nicht so einfach ist.

    Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass 4.1.2 die erste und letzte offizielle Version fürs B1-A71 von Acer ist und bleibt.
     
  20. BIOTEC

    BIOTEC Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    418
    Erhaltene Danke:
    22
    Smartphone:
    Samsung Galaxy S2
    Jo...stimmt auch wieder... Jetzt werde ich noch testen wie lang der Akku hält...mal Film drauf laufen lassen...1,5 Stunden müssen schon drin sein...^^ Mit Ebooks lesen brauch ich erst garnicht Anfangen...verbraucht nicht viel Akku! Aber ich glaub ich werds behalten...macht sein Ding!
     

Diese Seite empfehlen