1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Mei-er, 06.01.2012 #1
    Mei-er

    Mei-er Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    ich plane die Anschaffung eines einfaches Tablets (ca. 7'') im Bereich 70 bis 100 Euro. Für meine Bedürfnisse ist dies vollkommen ausreichend. Ich hatte 6 Wochen ein iPad als "Probelauf" da: Wirklich es tolles Teil, ich brauch das alles aber nicht. Daher eine kostengünstige Variante. Auf ein spezielles Gerät habe ich mich aber noch nicht festgelegt, interessant klingt z. B. das Archos 7 Home Tablet.

    Da diese aber alle mit Android laufen, wollte ich vorher ein paar Sachen abklären. Das ein oder andere ist evtl. nicht (oder nicht ausschließlich) eine Frage von Android, sondern auch des Tablet i.V.m. Android.


    • auf den meisten dieser Geräte läuft 2.2.x oder 2.3.x. Ist das Geräteabhängig ob diese auf 3 oder 4 upgedates werden können? Darf es speziell angepasster Images für das Gerät?
    • gibt es Probleme mit bestimmten Verschlüsselungseinstellungen bei WPA bei WLAN? Beim Handy (i8510) wurde 2008 auch groß mit WLAN beworben, aber mit WPA hatte es massive Probleme.
    • kann ich die Sicherheitseinstellungen von 2 oder mehr verschlüsselten WLANs einstellen, so dass das Tablet sich autoamtisch einloggt wenn es in Reichweite ist (nicht gleichzeitig)
    • kann man den Tablet-Speicher für Windows 7 als Ordner freigeben, so dass ich einfach Dokumente rüberziehen kann wenn es in der WLAN-Reichweite ist?
    • auch manche günstige Modelle haben (mini-)HDMI und bei manchen steht auch 720p-Wiedergabe da. Teurere Modelle können angeblich auch FullHD per Hardwarebeschleunigung über den Grafikchip. Geht sowas über Android auch?
    Grüße
    Meier