1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Allgemeine Infos - Arbeitstauglichkeit

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Boyerkeil, 26.07.2010.

  1. Boyerkeil, 26.07.2010 #1
    Boyerkeil

    Boyerkeil Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Hallo zusammen,

    ich arbeite in einem IT-Haus und hatte seit 3 Jahren das Iphone 2G. Es war eigentlich nicht sehr nützlich, besonders weil es mehr um "Entertainment" ging und man selbst schwer etwas programmieren konnte..wie die Politik von Apple ist muss ich hier sicher nicht weiter ausführen.

    Ich arbeite als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, aber ich habe auch sehr viel mit hardware zu tun. Besonders in unserem Firmennetzwerk oder bei Kunden finde ich Laptops rumschleppen nicht sehr elegant.


    Es ist ja bereits so, das ein Handy wie das Samsung Galaxy S I9000 die Leistungs eines kleinen Computers hat und "internetfähig" ist.


    Ich stell jetzt einfach die Fragen und hoffe jemand kann mit seiner Erfahrung die Fragen beantworten. UND ich hoffe es hilft auch andere weiter, indem wir solche Fragen in einem Thread sammeln :)

    PS: Ich hatte im Saturn ein Samsung in den Händen(leider ohne Internet).


    Fragen:


    1. Gibt es eine Standard-Konsole mit der man zum Beispiel Befehle wie

    ping, traceroute, nslookup ect. durchführen kann?
    oder ein App der fast das selbe leistet wie PuTTY?


    2. Gibt es ein kostenloses App um z.B. das Handy mit Microsoft Exchange zu synchroniseren?


    3. Zerkratzt der Bildschirm schneller als beim Iphone oder ist es ungefähr gleich? Für mich fühlt sich der Bildschirm besser an, aber auch empfindlicher.


    4. Kann man während man telefoniert, das telefonat im Hintergrund weiterlaufen lassen um zum beispiel in den notizen/kalendar/apps etwas nachzuschauen?

    5. Gibt es eine Taste beim Galaxy S mit der man einfach alle Programme pausieren kann und der Bildschirm ausgeht? das hab ich nämlich noch nicht gefunden :)

    6. Gibt es schon im Android-market Fernwartungssoftware für Windows-Rechner?


    7. Hängt das Handy, weil sich bei der Produktion ein Fehler eingeschlichen hat oder weil die meisten User einfach 20 Programme im Hintergrund laufen ließen?
    7.1 Gibt es einen Taskmanager?

    8. Bei welchem Provider sollte man einen Vertrag abschließen bzgl. Internetflatratequali?(T-Mobile oder Vodafone?)

    9. Update auf Froyo wurde von Samsung bereits bestätigt, glaubt ihr ein Update auf 3.0 wird es auch noch geben?

    10. Danke :)
     
  2. bemon, 26.07.2010 #2
    bemon

    bemon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Ich beantworte mal einige Fragen, zumindest zu denen wo ich eine qualifizierte und fundierte Aussage machen kann :)

    1. Ja, nennt sich ConnectBot. Ist ein PuTTY Ersatz.
    2. Es gibt einige Synchronisierungs Apps, die auch gut funktionieren sollen aber welche die Beste ist kann ich dir nicht nennen.
    3. Video Stress/Drop Test: YouTube - ???S ??? ????? GalaxyS Drop Test
    4. Ja, kein Problem dank Multitasking, du kannst auch nebenbei Surfen oder jede beliebige App starten (bspw. auch Navi).
    5. Kann dir nichts dazu sagen, keine Ahnung :)
    6. Gibt verschiedene auch einen Android VNC Client, gibt aber auch andere Fernwartungssoftware. Der VNC Client ist kostenlos. ConnectBot ist für Fernwartung über Konsole einsetzbar.
    7. Ich merke keine Hänger, Android schließt durch den intelligenten Task Manager selber die Anwendungen.
    7.1. Es gibt sehr sehr viele Task Manager im App Store. Ich empfehle den "Advanced Task Killer". Gibt es auch als kostenlose Variante, die langt.
    8. Ich bin bei Vodafone und kann nur sagen Finger weg! Kostet im Monat 15 Euro (weil man noch die Happy UMTS Option braucht) und ab 150 MB ist schluss. T-Mobile weiß ich nicht aber ich würde auf die Datenmenge achten, ab der gedrosselt wird. Das beste Angebot ist blau.de, da steht für 10 Euro 1 GB zur Verfügung. Allerdings Prepaid. BASE hat auch noch gute Datentarife, die monatlich zu- und abschaltbar sind.
    9. Nein, glaube ich nicht, da wahrscheinlich bessere Hardware nötig sein wird. Ich denke das soll auch den Verkauf der neuen Samsungs mit Android 3.0 steigern.
    10. Bitte ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2010
  3. djmarques, 26.07.2010 #3
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Hallo erstmal

    eigentlich nur 1 frage pro thread :p aber egal jetzt, einiges findest du mit der suchfunktion... ich geh mal punkt für punkt durch

    1.) Naja du kannst via ADB, SHELL etc befehel ausführen, Linux eben, zb. Better Terminal für direkt am Handy, gibt noch mehr,weiß ich jetzt nicht auswendig

    2.) Bin mir jetzt nicht sicher, die chancen sind größer als beim iphone, ich weiß jetzt nicht ob zb TouchDown etwas kostet. bzw am Galaxy S ist schon was dabei für Exchange Sync wenn ich mich nicht ganz irre.

    3.) Ich hab noch keine Kratzer drinnen,habs jetzt ca. 1 monat, laut einen testvideo sollte es viel aushalten YouTube - ???S ??? ????? GalaxyS Drop Test

    4.) Sollte gehen,noch nicht probiert

    5.) Ja, den Power-Knopf

    6.) Ja gibt es

    7.) Teils teils, wissen wir leider noch nicht so genau, aber es wird von firmware update zu firmware update besser,also die wissen was los ist.
    7.1) ja genug, die meisten sind...naja... bei der neuen firmware (JM2) ist sogar von Samsung einer dabei,wenn der drauf ist ist alles super ;) wobei die meisten programme eh beendet werden wenn man sie richtig schließt

    8.) Das weiß ich nicht, komm aus Ö, jenachdem wo es halt billiger ist ;)

    9.) Gute frage... ab 2.2 kommen ja OTA updates wenn ich mich nicht irre,also ich denke das wird gut möglich sein

    10.) bitte

    Edit: mannnn da war bemon schneller und ich mach mir da die mühe :p naja jetzt hast 2mal was beantwortet,sollte alles dabei sein ;)
     
  4. indidi, 26.07.2010 #4
    indidi

    indidi Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.07.2010
    zu 2) der interne Email Client syncronisiert mit Exchange, in meinem Fall mit einem 1und1 Exchange Konto
     
  5. HTCDesire, 27.07.2010 #5
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Solche Fragen stellt ein Fachinformatiker?:eek:
     
    Ro Hoe bedankt sich.
  6. djmarques, 27.07.2010 #6
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Wieso nicht? Wenn er sich nocht nicht mit Android auseinander gesetzt hat?
     
  7. gokpog, 27.07.2010 #7
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    zu 6: es gibt einige RDP Apps, siehe hier: Android Apps Suchergebnis - AndroidPIT
    zu 8: ich bin mit der Geschwindigkeit und Verfügbarkeit des vodafone Netzes extem zufrieden. Man zahlt halt für deren Netz auch ein wenig mehr, aber ich geh in kein E-Netz mehr zurück, egal ob O2, E-Plus und all deren reseller.

    Rest wurde schon beantwortet.
     
  8. Limality, 27.07.2010 #8
    Limality

    Limality Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.07.2010
    Edit: Ich liebe das Galaxy S und Android, aber für IT Aufgaben greiffe ich lieber zu meinem Nokia N900 ;)

    In erster Linie, ist Android eine Plattform die ähnlich wie das iOS an "Normale" Benutzer gerichtet ist, nur mit dem Unterschied, dass es auch für Power User/IT Leuten geeignet ist da es "offen" ist.

    Für die Arbeit die du verrichten willst, ist das Galaxy S meiner Meinung nach nicht das richtige Gerät für dich. Ich bin übrigens Fachinformatiker im Bereich Netzwerktechnik/Systemtechnik ;) und empfehle für solche Arbeiten eher das Nokia N900. Es ist das Zwischending zwischen Laptop und Smartphone. Das OS basiert, wie beim Android, auf einem Linux und nennt sich Maemo 5. Nebenbei besitzt es noch eine Hardware Tastatur die aber mit nur 3 Reihen ein bisschen zu klein ist meiner Meinung nach.

    1.) Auf dem N900 von Nokia, ist out-of-the Box der X-Terminal schon drin, mit dem kannst du die entsprechenden Linux-Befehle ausführen

    2.) Exchange ist im N900 integriert, das heisst: Man muss nicht extra eine App runterladen.

    3.) Der Bildschirm beim N900 zerkratzt nicht sehr leicht. Meins sieht immer noch gut aus, obwohl schon mit Schlüsseln o.ä. im gleichen Sack :D

    4.) N900 ist ein echtes Multi-Tasking Monster, während dem Telefonieren, kannst du auch was anderes machen und den Gesprächspartner am Lautsprecher haben (Screenshot von meinem auf 1Ghz übertakteten N900 mit diversen Applikationen offen):

    [​IMG]

    5.) Gibt es soweit ich weiss nicht bzw. beim Galaxy S werden mit der Home Taste die Apps in den idle Modus versetzt.

    6.) Gibts für beide Handys

    7.) Kann ich dir so nicht beantworten, da mein Galaxy S rennt wie sau :cool: mein Nokia N900 auch :D

    8.) Kann dir da nicht helfen da ich aus der Schweiz komme :cool:

    9.) Es kommt darauf an, wie gut sich das Galaxy S verkauft und wie gross die Nachfrage wäre...aber das Ding verkauft sich gut.

    10.) Gerngeschehen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
  9. fboneol, 27.07.2010 #9
    fboneol

    fboneol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Exakt meine Meinung. Das Galaxy ist ein super Gerät für den alltäglichen Gebrauch. Aber mal eben schnell per ssh auf einen Server verbinden und eine Logdatei durchsuchen oder ein ping/traceroute/wasauchimmer absetzen geht mit dem N900 einfach besser, schon alleine wegen der HW-Tastatur. Man kann tippen und hat trotzem den ganzen Bildschirm zur Ansicht.

    Per Fernwartung (RDP) auf einen Windowsrechner verbinden geht auch. Das finde ich persönlich mit dem N900 wesentlich angenehmer. Beim Galaxy ist mir die Fingerbedienung eines Remoterechners zu fummelig.

    Ein besseres Multitasking als beim N900 habe ich auch noch nie gesehen.
    Da kann Android nicht mithalten.

    'ne Internetflatrate habe ich bei 1&1. Die nutzen das Vodafonenetz, daher ist die Qualität sehr gut.
    Was anderes als Vodafone oder T-Mobile würde ich persönlich nicht nehmen. Die Netzqualität von O2/E-Plus ist mir zu schwach.
     
  10. Limality, 27.07.2010 #10
    Limality

    Limality Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.07.2010
    Obwohl das RDP APP von Wyse finde ich echt gut gelöst, mit dem Mauskreisel usw. : YouTube - Pocketcloud Beta RDP Viewer für Android von Wyse (German / Deutsch)

    Wyse Technology - Wyse PocketCloud for Android (Beta)
     
  11. SierraX, 27.07.2010 #11
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    9. Die Specs des SGS uebersteigen die Mindestanforderungen von Android 3.0. Frage ist nur ob es ein offizielles Rom von Samsung geben wird.... Customized Roms wirds sicher geben... aber da (musste ich schmerzlich beim durchlesen der Customs fuers Tattoo feststellen) kann man halt ein paar wichtige und/oder lieb gewonnen Features des Phones verlieren weil die Hersteller auf ein paar sache den Finger drauf lassen (bei Samsung wirds Swype sein).
    Als Arbeitsmittel mit Geekfaktor wuerde ich aber eher aufs Galaxy Tab warten, da es diese Sachen auch kann und es dank seiner 7 Zoll bei gleicher Aufloesung wesentlich entspannter (einen kleinen Vorgeschmack hab ich durch das Archos 7 Home Tablet, das die aehnliche Masse hat) arbeiten laesst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
  12. SlntBob, 28.07.2010 #12
    SlntBob

    SlntBob Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    204
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    HTC 10
    Hmm bezüglich Swype sollte man sich eigtl keine Sorgen machen, das gibts doch auch so vefügbar und ist mMn nicht Samsung-exklusiv.
     

Diese Seite empfehlen