1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

= Alte Rootmethode, die für für .28 und neuere Software nicht funktioniert =

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer Prime" wurde erstellt von Trollhammar, 24.01.2012.

  1. Trollhammar, 24.01.2012 #1
    Trollhammar

    Trollhammar Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    The appreciation, which is sure to follow in this thread, goes to our hard working friends from the XDA Forums!
    We want to thank you Viperboy for the comfortable tool and Saurik for your work, that this root method is based on!
    Greetings from Germany if you read this and many thanks in advance for your future work! :)

    ______________________________________________

    Also, das 1 Klick root tool ist raus, ich habe es getestet und es hat bei mir wunderbar geklappt. Hier eine kleine Anleitung:


    # Man sollte sicher gehen, dass man das Prime NICHT im Dock rootet
    # Man muss sich an die Anweisungen halten und die Build version wissen




    1) Diesen Ordner runterladen, speichern und entpacken. Hier ist alles enthalten, was ihr braucht https://rapidshare.com/files/3410461062/viperMOD_PrimeTime_v4.rar

    2) Man braucht USB Treiber, die muss man installieren. Sie befinden sich im Ordner. Wer sie schon hat, braucht es nicht noch einmal zu tun.
    Alle Anderen finden hier eine Anleitung mit Video:
    How to Install Transformer Prime USB Drivers on Windows! | TransformerPrimeRoot.com
    # Auch sicher gehen, dass ihr USB DEBUGGING in den Einstellungen an macht, bevor ihr versucht zu rooten

    3) das Prime mit dem PC verbinden und die "viperMOD PrimeTime v4.exe" starten

    4) Anweisungen der Kommandozeile befolgen - Das neuste OTA Update .15 klappt auch mit dem Tool. Das Tool ist jedoch schon vor dem Update da gewesen, also wählt ihr einfach die neuste Build Version, die das Tool anbietet. Damit wird der Root auch klappen.

    5) Profit, das Prime startet sich neu und ist gerootet
    # Der erste Schritt jetzt ist ganz klar die App "Ad Free" aus dem Market runterzuladen und ihr SU Rechte zu geben, um das Gerät werbefrei zu machen. ;) Darauf haben die Meisten sicher gewartet.

    6) Für zukünftige OTA Updates wollt ihr natürlich euren Rootzugriff behalten. Dafür ladet euch einfach die App "OTA Rootkeeper" von Voodoo aus dem Market runter und gebt ihr SU Rechte.


    Unser Dank den oben genannten Entwicklern!

    // Disclaimer: Rooten auf eigene Gefahr. Für Folgeschäden am Anwender und seinem Gerät übernehmen wir keine Haftung.
    Wir versichern jedoch, dass die Methode ausreichend getestet wurde.
    > Wir weisen wir euch darauf hin, dass ihr rein rechtlich die Herstellergarantie durch einen rootzugriff verliert, das oben genannte tool kann den root-Zugriff jedoch jederzeit rückgängig machen. Einfach in der Kommandozeile "unroot" auswählen.


    Gruß, Trollhammar
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    mcold, Blarok, MueLLe und 35 andere haben sich bedankt.
  2. lordredman, 24.01.2012 #2
    lordredman

    lordredman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Mit OTA Keeper meinst du den OTA RootKeeper oder ? Bekomme ich dadurch trotzdem noch die Updates...

    Welche vorteile ausser werbefrei bringt mir der Root?

    // Trollhammar: für deine Aufmerksamkeit kriegst du deinen Danke-button-push :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2012
    Trollhammar bedankt sich.
  3. Trollhammar, 24.01.2012 #3
    Trollhammar

    Trollhammar Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ja, du wirst alle updates auch OTA bekommen und danach kannst du mit dem Root Keeper den root im Backup wiederherstellen.

    Werbefrei sollte schon Vorteil genug sein. Flash Werbung ist das Gift des Internets. Sonst kannst du damit diverse Tools und Apps betreiben, die Super User Rechte brauchen. Einer konnte ohne root nicht ins VPN Netzwerk, nur so als Beispiel. Ist doch mal nett, wenn man selbst auch "Papa Schlumpf - Rechte" an einem Gerät hat, was man besitzt.
     
    phoenix887 bedankt sich.
  4. phoenix887, 25.01.2012 #4
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Genial. Hatte einwandfrei funktioniert. Sogar ich mit meinem ersten Android Geräte, habe alles hinbekommen. alle das mit der Werbung lohnt sich. Tausendmal danke :)
     
  5. lordredman, 25.01.2012 #5
    lordredman

    lordredman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Gibts eine kleine erklärung für Ad Free für mich
    Was muss ich da genau einstellen

    Und wo muss ich bei OTA die Haken machen , bei allen oder nicht bei dem Protected su copy ava...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  6. phoenix887, 25.01.2012 #6
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Also am Anfang habe ich boot normally angeklickt.

    Habe Häkchen gesetzt bei server täglich Update prüfen.

    Bei Benutze Host: IP-Adresse

    Dann habe ich auf Download und host installieren.

    Bekam dann die Meldung dass das Gerät jetzt werbefrei ist und ich es eventuell neu starten muss.

    Habe ich gemacht. Habe jetzt weder in Apps Werbung noch im Internet Flashwerbung.

    Natürlich beim ersten Start von Addfree Superuserrechte erlauben.


    Habe eine Frage zu Titanium Backup.

    Habe Sicherung von Apps gemacht die mir wichtig sind. Wurde alle intern im Gerät gespeichert. Würde die Sicherungen aber gern auf meine MircoSD machen. Weil wenn ich mal einen Wipe machen muss, gehen doch die Sicherungen verloren oder?
     
    lordredman bedankt sich.
  7. Trollhammar, 25.01.2012 #7
    Trollhammar

    Trollhammar Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Lordredman, bist du gerade von Apple auf Android umgestiegen? ;D

    Ad Free öffnen -> Boot normally -> Überspringen -> Hosts aktualisieren (SU Rechte gewähren) -> Meldung kommt, dass es werbefrei ist.

    RootKeeper öffnen -> Die ersten 4 Haken sind an -> klick "Protect Root" -> Der fünfte Haken ist da -> Fertig

    Fragen im Forum schreiben ist schneller, als selber nachzudenken ^^ schon klar

    //Der Vogel aus der Asche war schneller ;)
     
  8. lordredman, 25.01.2012 #8
    lordredman

    lordredman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Auf jeden fall hab ich´s jetzt schneller hinbekommen wie du geantwortest hast >-<

    spaß...
     
  9. awoken_eyes, 25.01.2012 #9
    awoken_eyes

    awoken_eyes Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Wipe Löscht nur den Internen Speicher, der Extere müßte ganz normal bleiben. Zumindest bei mir. Ich speichere mit Titanium Backup und schieb se dan auf eine externe karte. Dort sind se vor jedem Wipe sicher.<Und kann se in jedes Gerät neu aufspielen.
     
    phoenix887 bedankt sich.
  10. phoenix887, 25.01.2012 #10
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Sei nicht so streng, vielleicht kann er nicht so gut englisch, ich meine für Fragen ist ja eigentlich ein Forum da.

    Auch wenn du mich nicht meinst, komme von Apple und würde nie wieder mein Android System gegen das Apple System eintauschen wollen:lol:
     
  11. SilenceAssault, 25.01.2012 #11
    SilenceAssault

    SilenceAssault Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Moin!

    Ein Hinweis im 1. Beitrag, das man mit einem "root" auf Garantieansprüche verzichtet wäre für die unwissenden User echt super!

    greetz! ;)
     
    BornTec bedankt sich.
  12. dirtytiger, 25.01.2012 #12
    dirtytiger

    dirtytiger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.09.2010
     
  13. 140174, 25.01.2012 #13
    140174

    140174 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2012

    Kann man den nach einem root das Gerät so wiederherstellen, das man nicht sieht das es gerootet war ->Wipe? oder Auf Werkseinstellungen zurücksetzten?

    Grüsse
    Olli
     
  14. SilenceAssault, 25.01.2012 #14
    SilenceAssault

    SilenceAssault Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Nach einem wipe bleibt der Root... Man kann es unrooten wenn es dann noch möglich ist und man es einschicken muss... Dann sagen einige man kann es nicht mehr nachvollziehen... Andere behaupten das Gegenteil... Das Risiko bleibt also... ;-)

    ...von unterwegs @ SGS i9000/ICS
     
  15. c_w

    c_w Android-Experte

    Beiträge:
    882
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Ein Wipe loescht normalerweise unter Android die Einstellungen und Apps usw., aber NICHT die interne UND externe SD Karte. D.h. die Backups sind auch auf der internen SD Karte sicher.
    Aber: Das wiedereinspielen von gesicherten Apps und deren Daten fuehrt in sehr vielen Faellen zu Problemen. Davon ist eher abzuraten.
     
  16. Trollhammar, 25.01.2012 #16
    Trollhammar

    Trollhammar Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Habe ich, falls einer mich verklagen möchte, wenn sein Prime beim rooten explodiert. Aber, wie gesagt, man kann mit dem tool auch zurück rooten, von daher ist das kein bootloader, der dann unlocked bleibt.
     
  17. gnometech, 25.01.2012 #17
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Klar kannst du zurückrooten, aber bei nem OTA, das den Exploit schließt, kannst du dann nichtmehr zurückrooten.

    Wenn du dann nen Fehler am Gerät hast, musst du es im zweifelsfall mit ner Superuser zurückschicken ;)

    Zudem muss ich sagen, dass ich dieses root-Geschreie affig finde. 98% der Leute benötigen es eigentlich nicht, müssen es aber unbedingt haben :mellow:
     
    SilenceAssault bedankt sich.
  18. c_w

    c_w Android-Experte

    Beiträge:
    882
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    16.12.2010
    @Trollhammar: Ich gehe mal davon aus, dass es bei den Devs dazu einen Thread gibt? Kannst du den bitte in den ersten Post mit aufnehmen? Einerseits gehoert sich das meiner Meinung nach, andererseits kann man dann direkt an der Quelle schauen, ob es was neues gibt...
     
  19. Trollhammar, 25.01.2012 #19
    Trollhammar

    Trollhammar Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    @ gnome: Deshalb laden sich auch 98% der besagten user das tool runter? Am Wunsch zum werbefreien surfen ist überhaupt nichts affig und wenn du Flash Werbung sehen und keine Adminrechte haben willst, zwinge ich dich nicht dieses tool zu benutzen. Manche Leute können nicht ins Internet über ihre VPN Netzwerke ohne root, also denk doch bitte mal bei solchen Postings vorher nach.

    @ c_w: Ich habe Verweise auf die Autoren und auf das Forum in den ersten Post gemacht, direkte links zu anderen Foren von Mods werden hier ehrlich gesagt nicht gerne gesehen. Jeder, der 2 Sekunden investiert kann die entsprechenden Threads bei XDA finden.
     
  20. gnometech, 25.01.2012 #20
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    @troll:
    keine sorge, ich hab nachgedacht ;)
    ich weiß auch sehr gut wofür man root braucht und wofür nicht.
    und nein, am werbefreien surfen ist wirklich nichts affig und am vpn auch nicht.

    aber daran, nichtmal die einfachsten adb befehle ausführen zu können, aber unbedingt root zu brauchen.
    diese one-click tools sind leider ein 2-schneidiges schwert.
    die leuten neigen dazu, sich root zu verschaffe, ohne wirklich zu wissen was es ist bzw. wofür es gebraucht wird.
    2 wochen später schreien sie dann:"telefon kaputt, son scheiß" (ist jetzt ein fiktiver fall)
    aber egal, müssen wir hier nicht weiter diskutieren :)
     

Diese Seite empfehlen