1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alten Produktcode herausfinden? Geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von xfighter11, 08.07.2011.

  1. xfighter11, 08.07.2011 #1
    xfighter11

    xfighter11 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Hallo zusammen,

    eigentlich müsste die Überschrift alles sagen. Grund: Ich schicke das gerootete SGS2 meiner Frau zurück und wollte es in den Originalzustand versetzen. Das Gerät (zumindest der Akku) zeigt ein Datum vom 02.06.2011. Wurde das Gerät ab da schon mit KE7 ausgeliefert oder war das noch KE2? Habe es mir leider nicht gemerkt.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Sakaschi, 08.07.2011 #2
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    mit Ke2 machste garnichts falsch egal welche original firmware drauf war. (auser bei branding)
     
  3. BananenAffe, 08.07.2011 #3
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Wie soll man das wirklich wissen ? Ich würde auf KE2 DBT tippen.
     
  4. xfighter11, 08.07.2011 #4
    xfighter11

    xfighter11 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Ich dachte nur weil amazon ja wohl schon länger Geräte mit KE7 ausliefert. Aber das Gerät ist nicht von amazon. Also KE2?
     
  5. BananenAffe, 08.07.2011 #5
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Das kann man ja wie gesagt nicht wirklich wissen.Kann ja auch sein das es noch eine älter charge war und es noch KE2 drauf hatte.

    Aber hätte da eine Idee...

    Aktuell bekommst du jetzt über Kies die Firmware KF3 DBT.

    Wenn du eine Offiziele Firmware drauf hast,könntest du das Update ziehen mit Kies.

    Wenn du dann noch einen Jig hättest um den Flash Counter auf 0 zu setzen dann wärst du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
     
  6. xfighter11, 08.07.2011 #6
    xfighter11

    xfighter11 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Na dann spiele ich zur Sicherheit die KE2 auf. Vielen Dank euch für eure freundliche Hilfe. Hier kann nun eigentlich geschlossen werden.
     
  7. MisaX, 08.07.2011 #7
    MisaX

    MisaX Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Das Ganze dürfte im Nachhinein nicht mehr herauszufinden sein. Wenn, dann nur über die IMEI. Sofern der Hersteller solche Daten zu jedem Gerät speichert.

    Aber eine DBT-Firmware aufzuspielen, sofern es sich um ein deutsches Gerät handelt, dürfte nie verkehrt sein. :thumbup:
     
  8. MaGiXeN, 22.01.2012 #8
    MaGiXeN

    MaGiXeN Android-Lexikon

    Beiträge:
    939
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    Hi, wollte rein interessehalber mal fragen wie man herausfinden kann, welche original Firmware jeweils zu einem Galaxy S2 gehört.

    Sprich sagen wir ich habe die original Firmware 1234 drauf. Flashe jetzt Firmware 5000 und habe mir aber vorher nicht gemerkt welche Firmware original drauf war.
    Gibt es dann eine Möglichkeit herauszufinden welche Firmware drauf war?
    Ich meine ich habe es mir bisher immer notiert, bevor ich einen Leak oder eine Beta drauf flashe. Aber dennoch interessiert es mich.

    Bei den Branding Geräten steht ja bestimmt auf dem Aufkleber der jeweilige Provider Name, oder? War jedenfalls früher bei den Handy's immer der Fall. Aber dennoch gibt es ja teilweise sogar hier 2-3 Versionen.

    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  9. Snake3, 22.01.2012 #9
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Was war das ist nicht mehr.
    Weiß aber auch nicht warum das wichtig sein soll.
    Man flasht einfach die letzte brand FW und dann ist es sowas von egal was drauf war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
  10. Nightly, 22.01.2012 #10
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,326
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    falls man sich keine Notizen/Screens angefertigt hat, gilt: "später ist zu spät" ;)

    siehe Snake3´s Posting ;)
     
  11. MaGiXeN, 23.01.2012 #11
    MaGiXeN

    MaGiXeN Android-Lexikon

    Beiträge:
    939
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    Ok danke euch beiden, das wollte ich wissen. Dann kann hier im Grunde auch geclosed werden, da meine Frage soweit beantwortet wurde. Danke...
     
  12. GSfan28, 04.02.2012 #12
    GSfan28

    GSfan28 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Hallo liebes android-hilfe-Team

    vor 2 Tagen lockerte sich irgendswie mein USB-Anschluss. Nun würde ich
    gerne von der Garantie Anspruch nehmen, nur da tut sich ein Problem:

    Ich habe vor einiger Zeit mein Handy auf eine nicht-stock-Firmware mit
    Odin geflasht, ohne dabei eine Sicherung zu machen. Es liegt lediglich eine
    Sicherung über Kies noch vor dem flashen zur Verfügung. Nun hatte ich
    das Problem, dass bei Productcode KOR stand. Nachdem eben der Unfall mit
    Anschluss passiert ist und ich das Handy einschicken wollte habe ich eine
    Stockfirmware über Odin geflasht, mit dem code *#272*imei# auf DBT
    umgestellt ohne dabei zu wissen, welche ich vorher hatte und dann über Kies
    noch einmal aktualisiert. Nun ist meine Frage, wie ich an den früheren
    Produktcode rankomme, da ich nicht weiß ob DBT vorher drauf war.
    Weiterhin wurde auch meine IMEI verändert, auch da würde ich mich
    auf Hilfe freuen.

    PS: Das Handy stammt von Preisboerse24 über einen Vodafone-Debitel
    Vertrag. Wer auch von da mit dem gleichen Vertrag sein Handy her hat
    kann vielleicht sein Produktcode überprüfen. Ich weiß ganz genau das keine
    Software anzeichen eines Vodafone Brandings vorhanden waren. Über
    Debitel kann ich sagen, dass sich immer die mobilcom debitel Seite als
    Startseite geöffnet hat.


    Wie gesagt würde ich einmal wissen, was für ein Branding ich ganz am Anfang
    hatte und auch bei der Wiederbeschaffung meiner alten IMEI würde ich mich
    freuen. Es sind keine Sicherungen wie mit Titanium Backup vorhanden nur die
    über Kies.


    Würde mich riesig freuen, wenn ich wieder Garantieansprüche hätte und ich
    weiß auch, dass ich ein Dummkopf bin und keine Sicherungen gemacht habe :(
     
  13. keiyuu, 05.02.2012 #13
    keiyuu

    keiyuu Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,460
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Die Geräte von debitel sind brandingfrei, also musst du eine DBT Firmware nehmen.

    Gruß Martin

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  14. GSfan28, 05.02.2012 #14
    GSfan28

    GSfan28 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Hi Danke für die Antwort keiyuu!

    Das mit der IMEI habe ich hingekriegt. Meine Frage ist nur, dass war ein Vodafone Vertrag mit Debitel Voreinstellungen. Kann es nicht genau so sein, dass ich ein Vodafone Branding habe? Dies ist mir so wichtig, weil ich wirklich 5 Minuten rumwerkeln muss, damit Ladegerät und USB Kabel mein Handy erkennen und ich brauch halt den richtigen Produktcode auf dem Handy für die Garantie.
     
  15. keiyuu, 05.02.2012 #15
    keiyuu

    keiyuu Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,460
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Also He Freundin arbeitet bei debitel und die haben alle kein Branding

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  16. Thoddü, 05.02.2012 #16
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,450
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Sicher, dass du die alte IMEI wieder hast oder doch eher die Entwickler-IMEI mit 0049...?
     
  17. GSfan28, 05.02.2012 #17
    GSfan28

    GSfan28 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2012
    @Thoddü
    ich hatte nie eine andere IMEI :)

    unter dem Akku stand eine andere IMEI als auf dem Vertragszettel.
    Die unter dem Akku stimmt mit der im System überein.

    Nun habe ich noch eine andere Frage. Seit einiger Zeit kann ich keine
    SMSen verschicken. Ich kann welche empfangen und auch Anrufen geht.
    Das mit der Nachrichtenzentrale habe ich ausprobiert aber es geht immer
    noch nicht. Hat jemand noch einen Tipp wie ich das hinbekomme.
    Achso andere Apps zum senden habe ich auch ausprobiert.
     
  18. Thoddü, 05.02.2012 #18
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,450
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Naja, solange es keine Entwickler-IMEI mit 0049... ist, ist es egal :D
     
  19. Metzi, 05.02.2012 #19
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
  20. GSfan28, 05.02.2012 #20
    GSfan28

    GSfan28 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Hallo vielen Dank für die bisherigen Antworten. wie kriege ich nun
    heraus, ob ich dbt oder xef hatte? Wie gesagt ich habe keine sicherungen.
     

Diese Seite empfehlen