1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

alternative Bluetooth Tastatur/Maus gesucht

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Motorola Atrix" wurde erstellt von dicker99, 08.09.2011.

  1. dicker99, 08.09.2011 #1
    dicker99

    dicker99 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    775
    Erhaltene Danke:
    162
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Tablet:
    Odys prime
    Hallo,

    mich interessiert ob schon jemand Erfahrungen mit einer alternativen Bluetooth Tastatur/Maus gesammelt hat und dies weiter empfehlen kann.

    Mir sind die originalen von Motorola zu teuer, es gibt ja auch günstige Tastatur/Maus Kombigeräte, aber ob die auch funktionieren ?

    Möchte nur ab und zu mal Webtop nutzen, möchte deswegen nicht viel ausgeben.
     
  2. Baumann, 08.09.2011 #2
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Genau das gleiche wollte ich gerade auch posten :D
    Wenn man das sieht, dass es bei AT&T für 100& Das Multimediadock+ Bluethooth Maus und Tastatur gibt ist das ja eigentlich okay.
    Nur hier is das nen bischen teuer....genau wie das Lapdock.

    EDIT: Habe mir jetzt erst mal nen 4er Usb-Hub mit Netzeil bestellt. Mit nem OTG-Adapter sollte es eigentlich fast keine Probleme mehr geben Usb-Geräte an Atrix anzuschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2011
  3. Aienka, 08.09.2011 #3
    Aienka

    Aienka Android-Experte

    Beiträge:
    836
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Welchen otg Adapter hast du denn meiner funtzt nicht..?

    Sent from my MB860 using Tapatalk
     
  4. Baumann, 08.09.2011 #4
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
  5. phantomdroid, 17.09.2011 #5
    phantomdroid

    phantomdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Na wie sieht es aus?
     
  6. Baumann, 18.09.2011 #6
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Mein USB-Hub war dafür nicht geeignet. Man braucht ja auch 5V auf dem Eingang und weil das Mini-USB war konnte ich da nichts passend löten.
     
  7. serterman, 18.09.2011 #7
    serterman

    serterman Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Hallo ich hatte das gleich Problem. Leider kann man da auch mit Widerständen nichts machen.
     
  8. Baumann, 18.09.2011 #8
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Wo willste denn da was mit Widerständen machen :D Man muss ja nur nen Kabel vom AC zum Pol1 legen. Ist ja auch eigentlich kein Problem nur trau ich mir nicht zu bzw. kann ich kein Mini-Usb löten da würde ich alle Pole treffen :D
     
  9. christian7301, 22.02.2012 #9
    christian7301

    christian7301 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,810
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Kann hier jemand eine günstige Bluetooth Maus und Tastatur für die Verwendung des HD-Docks empfehlen?
     
  10. skwal, 27.02.2012 #10
    skwal

    skwal Android-Experte

    Beiträge:
    755
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    18.11.2010
    die microsoft wireless mit bluetooth funktionieren hervorragend, nur haben die neuen ja alles ihren eigenen funkstandard, deshalb auch die frage:
    hat das schonmal jemand getestet und kann sagen ob die keyboard mit eigenem funkstandard auch funktionieren, egal ob ms oder logitech oder
     
  11. somstone, 22.03.2012 #11
    somstone

    somstone Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    155
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    04.03.2010
    hi,

    ist zwar schon etwas älter der treat aber hier meine erfahrung:

    ich habe an meinem hd-dock meine vom wohnzimmer-pc geliehene rii-mini aus hk angeschlossen, ist das teil mit 2,4ghz. das teil wird auch erkannt und das touchpad ist auch eine feine sache nur bekomme ich einfach kein @(das wichtigste) und das minus unten _ finde ich auch nicht , die buchstaben und zahlen stimmen (quwertz).
    also nur bedingt bis gar nicht brauchbar.:sad:

    gruß
     
  12. robertpic71, 23.03.2012 #12
    robertpic71

    robertpic71 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    28.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Mit der Kaufapplikation "External Keyboard Helper" lassen einzelne Tasten remappen. Es gibt auch diese Demo-Version zum Ausprobieren.


    Mit Root-Rechten gibt es noch andere Möglichkeiten.
     
    somstone bedankt sich.

Diese Seite empfehlen