1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Am S7 USB-Stick mounten

Dieses Thema im Forum "Huawei S7 Forum" wurde erstellt von S7_winne, 20.05.2011.

  1. S7_winne, 20.05.2011 #1
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hallo an das ganze Forum, ist prima hier!

    Nach dem ich nun seit 2 Wochen stolzer S7-105 Nutzer bin, komme ich nur mit dem Mitlesen nicht mehr weiter.

    Ich habe mir ein Kabel:
    micro-USB-B Stecker --> USB-A-Kupplung gewerkelt.
    Anleitungen und Pinbelegungen habe ich im Netz zusammengetragen. Ein passendes Kabel gibt es wohl eher nicht. Es muss ein micro-USB-B-Stecker mit gebrückten Pins 4+5 sein. Nur dann merkt der controler, das er als Host arbeiten soll. Sonst 1:1 beschaltet.

    In der Konsole gibt mir der Befehl "dmesg" einen System-Log aus. Die relevanten Ausgaben habe ich unten angehängt.
    Leider finde ich nun nicht sda/sda1. Mit "Q5 memory Manager" kann ich zwar mounten, aber ich finde trotzdem nix. Hier sind nun meine Linux-Kenntnisse schon am Ende....

    Wie kann ich nun den Stick mounten und verlinken.

    S7_winne

    dmesg-log

    <6>[ 358.049200] msm_otg_resume: usb exited from low power mode
    <7>[ 358.085116] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:21 (04)
    <7>[ 358.413626] Bluetooth power switch: 1
    <4>[ 358.449501] Restarting tasks ... done.
    <6>[ 358.491690] suspend: exit suspend, ret = 0 (2011-05-20 05:30:21.906499789 UTC)
    <6>[ 362.004489] msm_otg_suspend: usb in low power mode
    <6>[ 362.083745] PM: Syncing filesystems ... done.
    <4>[ 362.163748] Freezing user space processes ... (elapsed 0.00 seconds) done.
    <4>[ 362.171753] Freezing remaining freezable tasks ... (elapsed 0.00 seconds) done.
    <4>[ 362.175873] Suspending console(s) (use no_console_suspend to debug)
    <7>[ 362.184922] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:25 (04)
    <7>[ 362.185928] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:25 (04)
    <7>[ 362.186890] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:25 (04)
    <7>[ 362.188428] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:25 (04)
    <3>[ 362.190076] [msm_irq_exit_sleep3,537] irqmask=0x02000000 pendingirqs=0x02000000 wakereason=0x00000002
    <3>[ 362.190076] [msm_irq_exit_sleep3,540] wakeup statistics: SMD=5 INT=1 GPIO=1 TIMER=3 ALARM=0 RESET=0 OTHER=0 REMOTE=0
    <5>[ 362.190076] msm_timer_set_next_event(5) clock dg_timer, alarm already expired, now 67a00937, alarm 67a00939, late -2
    <6>[ 362.190514] msm_otg_resume: usb exited from low power mode
    <6>[ 362.194987] wakeup wake lock: rpcrouter_smd_xprt
    <7>[ 362.199173] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:54 (04)
    <7>[ 362.344204] msmrtc_tod_proc_result: 05/20/2011 05:30:54 (04)
    <7>[ 362.673002] Bluetooth power switch: 1
    <4>[ 362.708933] Restarting tasks ... done.
    <6>[ 362.731428] suspend: exit suspend, ret = 0 (2011-05-20 05:30:54.887150625 UTC)
    <6>[ 362.823020] usb 1-1: new high speed USB device using msm_hsusb_host and address 2
    <6>[ 362.974749] usb 1-1: New USB device found, idVendor=154b, idProduct=6545
    <6>[ 362.975854] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
    <6>[ 362.983011] usb 1-1: Product: USB 2.0 FD
    <6>[ 362.986873] usb 1-1: Manufacturer: PNY
    <6>[ 362.990606] usb 1-1: SerialNumber: 3xxxxxxxxxxx
    <6>[ 362.998643] usb 1-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    <6>[ 363.004887] scsi0 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
    <7>[ 363.017356] usb-storage: device found at 2
    <7>[ 363.017389] usb-storage: waiting for device to settle before scanning
    <7>[ 368.018893] usb-storage: device scan complete
    <5>[ 368.020695] scsi 0:0:0:0: Direct-Access PNY USB 2.0 FD 8.02 PQ: 0 ANSI: 0 CCS
    <5>[ 368.061965] sd 0:0:0:0: Attached scsi generic sg0 type 0
    <5>[ 368.063690] sd 0:0:0:0: [sda] 31301631 512-byte logical blocks: (16.0 GB/14.9 GiB)
    <5>[ 368.082513] sd 0:0:0:0: [sda] Write Protect is off
    <7>[ 368.082821] sd 0:0:0:0: [sda] Mode Sense: 45 00 00 08
    <3>[ 368.082857] sd 0:0:0:0: [sda] Assuming drive cache: write through
    <3>[ 368.097281] sd 0:0:0:0: [sda] Assuming drive cache: write through
    <6>[ 368.097795] sda: sda1
    <3>[ 368.116652] sd 0:0:0:0: [sda] Assuming drive cache: write through
    <5>[ 368.117151] sd 0:0:0:0: [sda] Attached SCSI removable disk
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
  2. Helix, 21.05.2011 #2
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    So endlich was für dich gefunden:

    Das ganz habe ich aus diesem Thread hier kopiert, Seite 2, falls du den Rest auch noch lesen willst. Ich habe keine Ahnung ob das so geht, meine Linuxkenntnisse halten sich nämlich auch schwer in Grenzen. Probieren geht über studieren...

    Eine Frage aus eigenem Interesse: Was hast du für das Tab gezahlt und wo hast du es bekommen?
     
  3. S7_winne, 21.05.2011 #3
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    @Helix
    Danke für die Anleitung. In den betreffenden Quellforen habe ich mich schon einzulesen versucht. Auch im ru Forum. :huh:

    >>># ls /data/disk/media
    5. The folder you see there is your flash drive. The folder name will depend on your drive. For a couple of mine it is "disk" so in this case I type this to see the files:<<<

    /disk/media finde ich bei mir schon mal nicht. Ich versuche den USB Ordner nach /data/usb1 zu mounten. Dort ligen auch die sdcard+sdcard1

    Ich werde alles noch einmal Schritt für Schritt und angepasst eingeben. Vielleicht habe ich mich beim ersten Versuch vertippt.
    Ich habe mir erst mal eine alternative Tastatur innstalliert. Jetzt brauche ich nicht mehr bei jedem Zeichen/Buchstaben die auto-Groß/Kleinschreibung zu korrigieren.
    Ich berichte dann.

    Mein S7-105 ist aus der Sparhandy Aktion aus mydealz.
    0,00-Anschlusspreis +0,00-Zuzahlung +6x25,00 O2 act.data-L = 150,00 EUR
    Für 1GHz+512MB+8GB+kapazitiv..... ein Super preis.
    Mein micro-USB-B Stecker hat ein Klipp-Hülle und rückseitig rausgeführte Lötanschlüsse und ist somit 1A Bastelfreundlich. Dort habe ich eine USB-Verlängerung angelötet, noch 4-5 gebrückt. Fertsch!

    Schönen Tag
    winne
     
  4. Helix, 21.05.2011 #4
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010

    Ich dachte der Screen wäre resistiv? Bei 150 Euro wäre ich aber auch schwach geworden, aber 200 sind für so ein Teil in meinen Augen zu viel...
     
  5. S7_winne, 21.05.2011 #5
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Die S7-105er sind mit kapa Screen. Das hatten die ersten Rueckmeldungen bestaetigt.
    Ich habe nun 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich habe einen gut lesbaren/tragbaren mail und web Klienten. UND ein neues tolles Spielzeug!

    Die USB Einstellungen werde ich wohl auf die Sonnenaermere Tageszeit verlegen.
    ein sonniges WE

    winne
     
  6. S7_winne, 22.05.2011 #6
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Mein S7 hat voll funktionierende Host mit rw-Zugriff auf die angeschlossenen Medien.

    Getestet habe ich 16GB-USB-Stick, 80GB-HDD, Kartenleser und alles gemeinsam über einen HUB. Dann ist das mounten allerdings etwas mühselig.

    Mit der oben eingefügte Anleitung bekomme ich es nicht zum Laufen.
    Die Befehlszeilen konnte ich ohne Fehlermeldung eingeben.
    Ich hab da wohl noch einen Denkfehler. Bei 4pda.ru steht allerdings, dass die Anleitung nur für Android 2.1 passt.
    Ich habe nun Gscript installiert und mount/umount auf den Startbildschirm verlinkt. Klappt erst mal prima.

    winne
     
  7. Helix, 24.05.2011 #7
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Magst du dazu vllt ein kleines How2 schreiben fürs Forum hier? Könnte mir vorstellen, dass das sicherlich einige S7ler nützlich finden würde, hätte ich ein Gerät, wäre ich der erste Leser :D
     
  8. S7_winne, 24.05.2011 #8
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    @Helix
    jo, dann will ich ma meinen Bleistift spitzen.
    Aber wo fängt man da an?
    Ich denke mal nach, wie ich meine Erkenntnisse so formulieren kann.
    winne
     
  9. loco-666, 19.06.2011 #9
    loco-666

    loco-666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    gibt es was neues ?
     
  10. davidbaumann, 19.06.2011 #10
    davidbaumann

    davidbaumann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Hallo,

    Geht sowas auch bei anderen Handys? Wäre geil, wenn ich unterwegs einen USB Stick nutzen könnte.

    Gruß

    Sent from my HTC Vision using Tapatalk
     
  11. loco-666, 20.06.2011 #11
    loco-666

    loco-666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
  12. S7_winne, 20.06.2011 #12
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Bezüglich des USB-Host nichts, da eigentlich alles funktioniert. Ne Anleitung habe ich noch nicht zusammengebracht.
    Der Docking-Port wäre schon noch interessant.
    Ich hab am WE einen Forumstext von nem Bastler überflogen. Mit S7 auf nem Dock als Foto. Das will ich mir die nächsten Tage mal durcharbeiten. Ist natürlich englisch. :unsure: Wieviel Pins hat unser Port genau?

    In einem russischen Forum hat einer das schöne S7 zerlegt und einzelne Fotos eingestellt. Mit Anleitung... auf russisch. Mit Hilfe von "google" will ich mir auch das demnächst durcharbeiten.
    Die Links habe ich zu Hause gespeichert.
    winne
     
  13. loco-666, 20.06.2011 #13
    loco-666

    loco-666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    So bin schon früher zu hause :thumbsup:

    Zwecks Dockingstation habe ich auch mal etwas recherchiert:
    Habe eine Webseite gefunden auf der Bilder sind von einem zerlegten S7
    Vielleicht ist es die, die du meinst:
    Taking the S7 apart

    Das S7 hat laut einer russischen Seite (vielleicht auch die, die du meintest)
    36 Pins.

    Anbei ist mal deren "Anleitung" allerdings auf russisch :blink:

    Wäre ja schön wenn man eine Dockingstation von einem anderen Tablet ohne großen Aufwand nutzen könnte :)
     

    Anhänge:

  14. Helix, 20.06.2011 #14
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    So ein Dock aus Speerholz zu zimmern dauert vllt ne halbe Stunde, das würde ich sofort machen. Dann einfach das passende Kabel unten fest einbauen, fertig...
     
  15. S7_winne, 21.06.2011 #15
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  16. loco-666, 21.06.2011 #16
    loco-666

    loco-666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Daran habe ich auch schon gedacht es gibt bestimmt eine Dock die mit unserem Tablet vernünftig arbeitet.
    Für mich wäre aber HDMI interessanter als VGA, so spart man sich ein Kabel.
    Also meines erachtens wäre es so Top:
    - USB
    - Ladefunktion
    - HDMI
    "mehr" brauch ich nicht aber wenn nicht mit HDMI geht tut es zur Not auch VGA ;)

    Genau da hab ich die Doc her aber wie gesagt leider in Russisch.
    Das Forum, bzw. der Beitrag selbst war bei mir gestern komischerweise offline
     
  17. S7_winne, 21.06.2011 #17
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Ich denke, mein Link betrifft nur das x51v von Dell.

    Die Anleitung ist scheinbar zum Umbau mit Anpassung an unser S7.
    Die ist allerdings nicht 100%ig bezüglich der Belegung.
    Ich hab mir für Kleingeld mal ein USB-Datenkabel für den Dell bestellt.
    Mal sehen wie die Passform ist. Kontaktiert ist der Stecker eher nicht vollständig.
    Einzelne Stecker gibts auf dem Markt-notfalls aus China direkt.
    Die POV-Tab Dockingstation bietet etwa die Anschlüsse.
    Ob man sowas umfrickeln kann?
    winne
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  18. loco-666, 21.06.2011 #18
    loco-666

    loco-666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Ich denke mal schon, im Forum schreiben die aber, dass die Pin-Belegung unbekannt ist ?!?
    Aber in der PDF steht doch alles soweit drin oder sind das nur Vermutungen ?

    Der Connector scheint schonmal zu passen :)

    Taking the S7 apart

    Ich glaube wir kommen der Sache etwas näher :w00t00:

    Habe mir auch erstmal zum basteln den Connector bestellt.

    Ist in der Dockingstation noch irgendeine Platine ?
    Oder werden die pins direkt an die Anschlüsse weitergegeben

    Als Alternative hatte ich noch soetwas in der Art gefunden:
    USB zu DVI to VGA HDMI Adapter Konverter Grafikkarte | eBay

    Mal was anderes
    wie müssen denn die Kontakte aussehen beim Micro-USB Adapter auf USB wenn ich externe Geräte anschliessen möchte.
    Welche Pins müssen da getauscht werden ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  19. S7_winne, 22.06.2011 #19
    S7_winne

    S7_winne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Moin loco,
    wegen der Dock-Elektronik kann man bloß mutmaßen. Für die eine oder andere Funktion vielleicht.

    Zu Deiner Frage zum Mini USB Stecker
    .
    Ich hab dieses Kabel gekauft.
    Mini Buchse - Micro Stecker USB Adapter Konverter Kabel | eBay

    Ich verwnde bloß den Micro-Stecker. Der lässt sich !vorsichtig! öffnen, so dass die Kontakte frei liegen. Ich hab die 4+5 gebrückt.
    An sonsten 1-2-3-4+5 an eine USB-A-Kupplung in Standard USB Belegung.
    Getausch wird nix. Bloß Farbe auf Farbe, Pin auf Pin. Ich habe von einer USB Verlängerung (A-Stecker auf A-Kupplung) den Großen Stecker abgeknipst und den Micro-USB-B Stecker angelötet. Die Kurzen Kabel sowie in anderen Foren gezeigte Adapterstecker mag ich nicht. Die mechanische Belastung ist m.M. auf meine Weise geringer.

    Universal Serial Bus ? Wikipedia
    Dort ist die Belegung mit Blick auf die Stecker/Kupplung von außen gesehen.

    Hier mal schematisch mein Stecker auf die Lötanschlüsse gesehen.

    ______________
    |----------------|
    |--- 2 -- 4 -- -- |
    \--1 - 3 - 5 ----/
    -\__________/

    Sieht ein bissl krumm aus...
    winne
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
  20. loco-666, 22.06.2011 #20
    loco-666

    loco-666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Ich hab ein Kabel MicroUSB auf USB hier.
    Hab das jetzt mal aufgemacht und da sehe ich 5 Kontakte.
    2 Oben, 3 Unten oder anders rum :lol:
    an den 3 Kontakten sind ein schwarzen, ein grünes und ein rotes angelötet.
    Oben ist an einem der 2 Kontakte ein weisses Kabel angelötet der andere Kontakt ist unbelegt.
    Hab ich das richtig verstanden, dass ich nun diesen Kontakt überbrücken muss ? Also das weisse Kabel noch mit an den freien Kontakt ran ?




    Hab mal zu der Dockingstation jetzt einen eigenen Artikel erstellt, da es ja eigentlich zu deinem Thema etwas OT ist ;)
    http://www.android-hilfe.de/huawai-...u-dockingstation-fuer-das-s7.html#post1610849
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011

Diese Seite empfehlen