1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Am Tablet fernsehen

Dieses Thema im Forum "Asus Transformer Pad TF300 Forum" wurde erstellt von Phaenox, 30.07.2012.

  1. Phaenox, 30.07.2012 #1
    Phaenox

    Phaenox Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2012
    Hallo,

    gerade läuft Olympia und es wäre saucool, wenn ich mir Entschiedungen live im Freibad aufm Tablet ansehen könnte. Klar, geht über Streaming, aber da ist das Datenvolumen dann schneller weg als man schauen kann. Mit DVB-T Tuner wäre noch eine Möglichkeit. Soweit ich das sehe gibt es da bis jetzt 2 offizielle Lösungen: Tivizen oder ein EMpfänger von Elecom. Beide kosten über 100€ was mir definitiv zu teuer ist.

    Nun meine Frage: DVB-T Empfänger über USB kosten für Laptop und PC ab 30€.
    Gibt es mit root Möglichkeiten diese am TransformerPad zum laufen zu bekommen?
     
  2. Fieser-Kardinal, 30.07.2012 #2
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Wenn du die Treiber in den Kernel mit einbinden kannst, dann wäre das sicherlich mit Root möglich ;)
     
  3. c_w, 30.07.2012 #3
    c_w

    c_w Android-Experte

    Beiträge:
    883
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Ich meine, es gibt im Prime Forum nen Thread dazu, mal die Suchfunktion bemuehen... und was mit dem Prime geht, geht meist auch irgendwie mit dem TF 300...
     
  4. Phaenox, 31.07.2012 #4
    Phaenox

    Phaenox Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2012
    In dem Thread werden nur die Lösungen besprochen die ich im Startpost schon angesprochen hab. Das sollte doch auch günstiger möglich sein.
     
  5. Avanti, 31.07.2012 #5
    Avanti

    Avanti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Ich schau auf meinem Prime via Zattoo. Ist zwar keine gute Bildqualität, aber besser als nichts.
     
  6. Venne, 31.07.2012 #6
    Venne

    Venne Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Da gibs aber nich rtl, pro7 oder ähnliches richtig?
     
  7. Andro-IT, 02.08.2012 #7
    Andro-IT

    Andro-IT Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.11.2010
    stimmt. aber die Bildqualität ist exelent, wenn man den experimentellen Modus nimmt. sollte auch auf dem Prime gehen. Auf dem TF300 ist es genial.
     
  8. lobo1310, 11.09.2012 #8
    lobo1310

    lobo1310 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.09.2012
    Teleboy TV App.... Funktioniert bei mir tip top...
     
  9. wikie, 11.09.2012 #9
    wikie

    wikie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    15.01.2011
    ich benütze momentan die schöner fernsehen app,gibt auch kein sooo gutes Bild her aber besser alls garnichts.
     
  10. BloodyRoar3, 02.10.2012 #10
    BloodyRoar3

    BloodyRoar3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    296
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Hab jetzt Teleboy TV App drauf aber kann kein Fernsehen, sagt immer ich bin nicht in der SChweiz und soll VPN ausstellen.

    Aber was muss ich machen!? Sim Karte hab ich auch schon rausgenommen :-(
     
  11. Badnerle, 18.07.2013 #11
    Badnerle

    Badnerle Android-Guru

    Beiträge:
    3,927
    Erhaltene Danke:
    3,899
    Registriert seit:
    02.04.2013
    Phone:
    Xiaomi Mi2S
    Wearable:
    Mi Band
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2013
  12. hübinger, 18.07.2013 #12
    hübinger

    hübinger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    22.05.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Das geht doch an der ursprünglichen Fragestellung vorbei.
    Eine App, die ihren Input aus dem Internet zieht, ist nicht überall verfügbar.
    Sobald 3G nur dünn verfügbar ist, war's das.
    Vorallem fährte sie eine Flatrate ziemlich rasch in seine Limits.

    Ich hab' einen TechMaxx S4 und einen Freecom Stick hier liegen.
    Wenn ich einen von Beiden zum Fliegen gebracht habe, schreib' ich was dazu.
    In einem engl. sprachigen Forum gibt dazu einiges zu lesen ...
     
  13. vmddorf, 18.07.2013 #13
    vmddorf

    vmddorf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Hallo @Badnerle,

    ich habe sowohl den Empfänger schon gehabt, als auch den eyetv micro zur Zeit in Betrieb. Ich finde den Letztgenannten besser. Kompakter, etwas leistungsstärker und Software (App) ausgereifter. Leider zur Zeit noch etwas teurer als der Elecom der aber immer am Kabel baumelt. So betreibe ich den micro mal direkt am S3 und mal mit beigelegtem Adapter am USB-Port meines 300TG. Bild einwandfrei. Kostenfrei da DVB-T. Zu sehen sind dann aber auch nur die regional empfangbaren Sender. Ich möchte ihn nicht mehr missen, so klein, kann überall dabei sein.

    Gruß
    vmddorf
     
    Badnerle bedankt sich.
  14. Badnerle, 18.07.2013 #14
    Badnerle

    Badnerle Android-Guru

    Beiträge:
    3,927
    Erhaltene Danke:
    3,899
    Registriert seit:
    02.04.2013
    Phone:
    Xiaomi Mi2S
    Wearable:
    Mi Band
    Danke erstmal für die ausführliche Einschätzung!

    An einer Stelle will ich aber noch mal nachhaken: :o
    Bitte sag mir, dass ich "regional empfangbaren Sender" falsch verstehe. Nicht, dass ich am Ende nur TV Südbaden und SWR-BW empfange. :D

    Lg aus Baden! :)
     
  15. vmddorf, 18.07.2013 #15
    vmddorf

    vmddorf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Hallo @Badnerle,

    Dir als Technikfreak ist doch sicher "google" bekannt :cool2:? Ich habe für Dich schon mal dies gefunden: Region Baden-Wrttemberg - DVB-T PORTAL. Vielleicht mußt Du da noch weiter suchen. Bei mir in NRW empfange ich durchgehend 26 Programme. Diese sind natürlich von Örtlichkeit zu Örtlichkeit auf anderen Frequenzen zu finden. Da muß man dann mal den Sendersuchlauf bemühen.

    Gruß
    vmddorf
     
    Badnerle bedankt sich.
  16. Badnerle, 19.07.2013 #16
    Badnerle

    Badnerle Android-Guru

    Beiträge:
    3,927
    Erhaltene Danke:
    3,899
    Registriert seit:
    02.04.2013
    Phone:
    Xiaomi Mi2S
    Wearable:
    Mi Band
    Danke nochmals!

    Ich glaube ich lag falsch mit der Vermutung, dass die Senderauswahl je nach Empfänger verschieden ist. Dass sie nach Region verschieden sind ist mir neu und macht Sinn.

    Schade, dass ich das erst nach dem Einschicken meiner Studienbewerbungen erfahre. Sowohl hier als auch an meinem wahrscheinlich zukünftigen Studienort nur 13 (für mich) kaum interessante Programme. Darunter auch kein Pro7 oder ähnliches... :thumbdn: Und ich dachte (beim Finden dieses Threads), ich könnte mir das ewige Pendeln ein klein wenig versüßen. :D

    Btw: Ist Technikfreak hier eine Beleidigung oder einfach nur Wertschätzung? ;)

    Lg aus Baden! :)

    Edit: 26 Sender? Blanker Neid! :drool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2013
  17. Pipolino, 19.07.2013 #17
    Pipolino

    Pipolino Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,528
    Erhaltene Danke:
    471
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Phone:
    Ulefone Power
    Wearable:
    Fitbit Blaze
    Eventuell etwas offtopic.
    Aber habe vor ein paar Tagen auch mich kurz mit dvbt auseinander setzen müssen und so erfahren, dass die komplette RTL Gruppe ab spätestens Anfang 2014 nicht mehr über dvbt ausstrahlen wird.
    Quelle: Google

    Nur so als Info, falls es noch nicht bekannt war.

    LG
     
  18. Badnerle, 19.07.2013 #18
    Badnerle

    Badnerle Android-Guru

    Beiträge:
    3,927
    Erhaltene Danke:
    3,899
    Registriert seit:
    02.04.2013
    Phone:
    Xiaomi Mi2S
    Wearable:
    Mi Band
    Ich hab bei meiner Schnellrecherche gesehen, dass die ProSieben Gruppe (die offensichtlich auch gehen wollte oder es sich überlegt hat) sich entschieden hat, bis min. 2018 weiterzumachen.

    Ist zwar beides für mich irrelevant, aber trotzdem mal zur Vervollständigung. ;)
     
  19. hübinger, 29.07.2013 #19
    hübinger

    hübinger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    22.05.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Mir ist grad aufgefallen, dass keine der DVBT-Lösung für Android, HDTV unterstützt.
    Weder Elgato, noch Techmaxx S10 oder Logilink.
    In der Bucht wird das meist verschwiegen. Auf der Herstellerseite kann man es dann aber nachlesen.
     
  20. vmddorf, 29.07.2013 #20
    vmddorf

    vmddorf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Hallo zusammen, hallo @hübinger,

    wollen wir nicht mal die Kirche im Dorf lassen? Was willst Du mit HDTV auf einem 4,3" bis 10" Display. Außerdem ist HDTV für DVB-T in Deutschland vorerst gar nicht vorgesehen. Schlimmer ist da tatsächlich der schleichende Ausstieg der privaten Programmanbieter. Zur Zeit ist es zwar nur die RTL-Gruppe (von SAT1/Pro7 war nie die Rede), aber wer weiss was da noch kommt. Ich klemm mir dann demnächst eine SAT-Schüssel unter den Arm :scared::w00t00::cursing:. Dann hab ich auch HDTV.

    Gruß
    vmddorf
     

Diese Seite empfehlen