1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

An die Defy+ Madig-Macher

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von malerherbert, 14.09.2011.

  1. malerherbert, 14.09.2011 #1
    malerherbert

    malerherbert Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Liebe Defy-Benutzer und andere Defy+ Madig-Macher.

    Es ist ja verständlich, dass ihr euch ärgert, dass Motorola für das normale Defy aktuell kein Gingerbread anbietet, aber mittlerweile ist es echt nervig in fast jedem Thread hier im Defy+ Forum Zahlreiche Kommentare zu lesen, bei denen deren Verfasser versuchen das Defy+ schlecht zu reden.
    Es war von Beginn an der Defy-Zeit klar, dass es mit veralteter Software ausgestattet war/wurde und trotzdem habt ihr es euch gekauft - in dem Wissen, dass es eine veraltete Software verwendet. Seitens Motorola ist Modellpflege selbstverständlich und nachvollziehbar, insofern ist der Weg das Defy zum Defy+ hochzurüsten und eben unter neuem Namen zu verkaufen selbstverständlich und aus marketingtechnischer Sicht auch sinnvoll. Das machen andere Hersteller nicht anders. Wenn ihr jetzt aber permanent versucht das Defy+ schlecht zu reden dann geht das ziemlich auf die Nerven. Keiner zwingt euch das neue Defy+ zu kaufen. Diejenigen die wechseln möchten oder so noch kein Defy haben werden wechseln oder sich das Defy+ kaufen. Wer würde denn nicht das neuere Gerät kaufen, wenn er das alte noch nicht hat. Also erspart uns eure Madig-Macher-Sprüche ala "das ist eine Frechheit!", "Was für eine Sauerei!",...
    Ihr habt euch bewusst auf eine Gerät mit veralteter Software eingelassen. Sich jetzt darüber aufzuregen ist nicht nur sinnlos sondern wird daran auch nichts ändern, dass Motorola das Defy+ trotzdem anbieten wird und sicher die Mehrheit die noch kein Defy haben und eines wollen eben das Defy+ kaufen werden. Gönnt es denjenigen einfach und lasst euch von miraus im Defy-Forum darüber aus, dass es kein Gingerbread erhalten wird/noch nicht hat. Aber lasst uns hier über die positiven sowie negativen Punkte des neuen Defy+ diskutieren.
    Danke!
     
    Zschernie, sia2010, Aslolo und 13 andere haben sich bedankt.
  2. Daihogo, 14.09.2011 #2
    Daihogo

    Daihogo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Hab mich gerade hier angemeldet, lese schon lange mit. Angemeldet habe ich mich vor allem um eines zu tun "DANKE" sagen.

    DANKE für diesen Beitrag.
     
  3. Defy@1.1Ghz, 14.09.2011 #3
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Das Problem ist, dass das Defy+ nicht hochgerüstet wird. Lediglich der stärkere Akku ist eine "Neuerung", die aber keine 40€ oder mehr Aufpreis rechtfertigt.

    Aber positiv gesehn profitieren wir als Defy (MB 525) Nutzer jetzt von der 18-Monatigen Update-Garantie. Den die ROMs laufen bei uns ja auch optimal, wenn auch inoffiziell ;)

    Gruß
     
  4. Daihogo, 14.09.2011 #4
    Daihogo

    Daihogo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Ich sehe es einfach so:
    Hatte bisher ein HTC Legend welches ich gerade verkauft habe. Will nun was besseres und robusteres, einen Wasserschaden habe ich schon hinter mir ;-) .

    Das Defy+ kommt jetzt auf den Markt hat einen 1Ghz Prozessor, Gingerbread und neues Motoblur was angeblich eine grosse Verbesserung gegenüber dem Vorgänger sein soll.

    Habe auch überlegt das alte Defy zu kaufen, gerootet und übertaktet hatte ich mein Legend auch, das wäre kein Problem.
    Aber ich will einfach ein Phone an dem ich nicht von Anfang an "Hand anlege". Ob ich das später mal mache will ich nicht ausschliessen.

    Wenn jemandem die Updatepolitik oder die Modelle die veröffentlicht werden nicht gefallen, soll er den anderen das bitte wirklich nicht schlechtreden.
     
  5. ronson3, 15.09.2011 #5
    ronson3

    ronson3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    30.07.2011
    wenn du einen leicht grösseren akku (dessen vorteil aufgrund des hoheren cpu-taktes und -spannung nicht zu signifikant höherer laufzeit beiträgt) als modellpflege bezeichnest?

    welcher hersteller macht das denn deiner meinung auch so (auf deutsch: ein bauteil tauschen, was notwendig ist, da sonst die laufzeit des vorgängers unterschritten würde und es als neues modell mit aufschlag präsentieren)?
    das grösste problem ist, dass man dem kunden (defy) so offensichtlich vor den kopf stösst, und es zum thema gingerbread aussen vor lässt (obwohl das gingerbread-rom ja fertig ist, siehe defy+ 134 rom)

    naja, bei motorola läuft sowieso einiges im argen, dieser aufgeblähte altmodische konzern bräuchte mal eine leichte frischzellenkur, ich hoffe dass mit google da mal etwas frischer wind reinkommt


    jopp
     
  6. malerherbert, 15.09.2011 #6
    malerherbert

    malerherbert Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    • 1GHz statt 800MHz (ja, ich weiss, wenn man das defy rootet, etc, kann man es übertackten, aber schon mal auf die idee gekommen, dass das nicht ein jeder machen wird?)
    • Besseres Kameramodul
    • Gingerbread
    • Akku (nein, die Mehrleistung wird nicht durch die höhere Taktrate aufgefressen)

    und ja, genau soetwas nenne ich Modellpflege. Was hätten sie denn leicht besser machen sollen bei einem Midrangegerät?

    Wie wäre es mit HTC, Nokia, Sony Ericsson, Samsung,...

    Na schön, dann bin ich dafür, dass Motorola das Defy+ sofort einstampft und das Defy eben auf 2.2 bleibt. Aber nein, anstatt dass ihr den Vorteil seht (FW des Defy+ lässt sich ja angeblich auch für das Defy mit roter Linse verwenden) macht ihr den Neukunden das Defy+ madig und raunzt herum was es nicht für eine Sauerei ist. Nochmal: ihr wart euch bewusst, dass das Defy mit veralteter Software ausgeliefert wird/wurde und auch nicht auf eine Topaktuelle Firmware geupdatet wird.
     
    mactilburgh, SonyEricsson und Urian haben sich bedankt.
  7. ronson3, 15.09.2011 #7
    ronson3

    ronson3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    30.07.2011
    ^
     
  8. malerherbert, 15.09.2011 #8
    malerherbert

    malerherbert Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Danke, weiss ich, ich rede allerdings von Usern die ihr Gerät nicht rooten oder Abändern wollen

    Du vielleicht, aber DU stehst lange nicht für alle! Viele haben das schlechtere Kameramodul.

    Danke, weiss ich, ich rede allerdings von Usern die ihr Gerät nicht rooten oder Abändern wollen

    Da brauch ich nix beweisen! Ich behaupte ja schließlich nicht, dass die Laufzeit von Defy und Defy+ genauso lang sind - ergo kannst dir deinen Energieerhaltungssatz getrost sparen, die Laufzeit des Defy+ wird länger sein, wenn auch nicht unbedingt herausragend, aber sie war jetzt schon beim Defy sehr gut!

    Wäre doch von Vorteil für die Konsumenten, also warum nicht.

    gerne, hier die jüngsten Beispiele:
    HTS: jüngst: Desire, Desire S
    Nokia: N8, X7
    S///: Arc, Arc S
    Samsung: Galaxy S, Galaxy S Plus

    ich bin nicht derjenige der das Defy+ schlechtredet ;)

    Ich behaupte mal: vieles! Ich kenne nicht viele Geräte, welche mit alter Software ausgeliefert und dann auf die aktuellste aktualisiert wurden.
     
  9. Daihogo, 15.09.2011 #9
    Daihogo

    Daihogo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Ich beschreibe das mal alles hier mit einem Wort: "Grotesk"

    Leute die ein Defy haben und jetzt sauer auf Motorola sind sollen im DEFY Bereich bleiben, wir wollen hier über das DEFY+ diskutieren mehr nicht.
     
    k3nscher bedankt sich.
  10. Soldat0815, 15.09.2011 #10
    Soldat0815

    Soldat0815 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,185
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Hab das Defy seit diesem Juli und überlege mir das Defy+ zu kaufen weil ich das Defy einfach geil finde.
    Das gemotze versteh ich auch nicht denn Motorola ist da nicht der einzige der das macht man siehe nur die ganzen HTC S modelle an kleine änderung und trotzdem neu und teurer.
     
  11. autopins, 16.09.2011 #11
    autopins

    autopins Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Habe mich gerade hier im Forum angemeldet, um mal ein paar Meinungen zum Defy+ zu bekommen. Es ist doch sehr auffällig, dass es offensichtlich nur zwei Extreme gibt, entweder man verflucht es, oder man ist total gespannt darauf... :confused2:

    Alles Andere wäre ja auch im Bereich "Glaskugel" anzusiedeln. Ich fände es persönlich besser, erst einmal das neue Gerät nach dem Auslieferungstermin auf "Herz und Nieren" zu testen, und dann mit Fakten statt mit Mutmaßungen im Forum zu posten. :thumbup:

    Freue mich schon auf mein erstes Smartphone, werde es mir mal völlig unvoreingenommen anschauen - wenn es denn endlich kommt...:unsure:
     
  12. marco köhler, 16.09.2011 #12
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Kleine Änderungen? Das desire s hat einen deutlich besseren prozessor, viel mehr grafikleistung, ein gutes Stück mehr ram und wesentlich mehr rom und dazu das ganze in einem schlanken handlichen alu Gehäuse verpackt. Beim defy belaufen sich die Änderungen lediglich auf die Software, was ja kein problem wäre, würde motorola fürs original defy das update auch zeitnah ausliefern. Das es ein neues defy gibt stört ja eigentlich keinen, nur eben die Tatsache, dass es sich um das gleiche handy mit neuerer software handelt und man sich somit, meiner Meinung nach zurecht, von motorola beschissen fühlt.
     
  13. Myator, 16.09.2011 #13
    Myator

    Myator Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.06.2011

    Ich verstehe das ganze Geschrei nicht. Ich kann mich noch gut daran erinnern, das Handyhersteller nach Release ihrer Produkte eine marginal verbesserte Version nachschoben ohne das sich wer beklagte. (Nokia 6310 -> 6310i....) Und Softwareupdates gab es garnicht.

    Das BS ist doch sowas von Wurschd. Ich würd mit dem Milestone sogar gern wieder von 2.2 auf 2.1 wechseln, wenn Tethering ginge.
    Umd die meisten Konsumenten scheißen sich nichtmal darum was auf dem Handy werkelt. Ich möchte hier Niemandem zu Nahe treten aber mir zwängt sich der Eindruck auf, das der ein oder andere etwas abgehoben ist.
     
    tombu_droid bedankt sich.
  14. k3nscher, 16.09.2011 #14
    k3nscher

    k3nscher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    03.09.2009
    Ich versteh ja das manche sich da auf den schlipps getreten fühlen aber:

    1. Es wäre noch viel schlimmer wenn es kein defy+ gäbe. so bekommen die leute über customRom nen perfektes 2.3 Rom. Als ob es sonst eins fürs Defy gegeben hätte.

    2. Den besseren Akku kann man bestimmt auch kaufen und einsetzen

    Es ist doch toll, dass es das Defy+ bald gibt. Nur weil das leicht besser ist, ist euer Defy doch deswegen nicht schlecht. Und Gingerbread gibts dazu. Volkswirtschaftlich gesehen steigt somit die GeileHandyWohlfahrt:)

    Außerdem ist das das Defy+ Forum. Ich komm von HTC und was mim Defy ist interessiert mich nicht die Bohne. Ich will hier auch übers Defy+ reden und keine Psychotherapie machen. Ärgert euch halt im Defy-Forum.

    Ihr bekommt 18 Monate Update-Garantie dazu. Das ist doch meeeega oder nicht?
     
  15. dymas, 16.09.2011 #15
    dymas

    dymas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Ein Poll im xda-developers-forum zeigt das nur ca. 35% der Defy-Besitzer ne Rote Linse haben und die geleakten 2.3-Versionen unterstützen bisher nur diese.
     
  16. Soldat0815, 16.09.2011 #16
    Soldat0815

    Soldat0815 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,185
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Wenn es das Problem mit dem Kameramodul nicht gäbe wäre dein einwand ja ok aber es sind nunmal viele mit der SOC Kamera ausgeliefert worden und da scheint es keine möglichkeit zu geben auf Ginger zu Updaten.
    Beim Defy+ ist 100%ig sicher das du kein SOC modul bekommst ergo verbesserung.
    Und es Spielt auch keine Rolle ob wir theoritisch die selben Prozis haben denn den haben wir laut Hersteller nicht der eine wird mit 800mhz spezifiziert und verkauft der andere mit 1000Mhz also sind das 2 unterschiedliche Prozis.
    Das der eine nur bissl übertaktet ist interessiert nicht ist ja beim PC nicht anders da sinds Teilweiße 3 oder 4 Modelle wo gundlegend gleich sind aber unterschiedliche Takte haben durch nen höheren Multi. Grakas das gleiche usw.
     
  17. Defy@1.1Ghz, 16.09.2011 #17
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Natürlich läuft Gingerbread + SOC-Modul (Greenbreadmod).

    Gruß
     
  18. Soldat0815, 16.09.2011 #18
    Soldat0815

    Soldat0815 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,185
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Das ist doch aber dann dieser Froyo/Ginger mix? Also nicht reines Ginger
     
  19. marco köhler, 17.09.2011 #19
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Das defy+ rom so umzuschreiben, dass es auf 800mhz taktet und die grüne Linse unterstützt könnte der motorola azubi in der Mittagspause machen, daran würde es sicher nicht scheitern..
     
  20. Defy@1.1Ghz, 17.09.2011 #20
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Die Prozessor-Frequenz müsste er nichtmal ändern ;)

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen