1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Andere Eingabegeräte zum Spielen?

Dieses Thema im Forum "Android Spiele" wurde erstellt von Sack84, 13.10.2011.

  1. Sack84, 13.10.2011 #1
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Hi,
    bin neu im Forum und bei Android.

    Ich habe gestern die Nintendo Emulatoren entdeckt, war erst begeistert, aber auf einem Touchscreen kann man natürlich keine richtigen Jumps and Runs spielen.

    Könnte man eine externe Bluetooth Tastatur verwenden? Ich habe sogar ein PS3 Gamepad gesehen. Ich habe noch absolut keien Ahnung von der Materie, bei solchen Spielereien müssten man das Handy "rooten" was immer das heißen mag.

    Android hat voll das Potential, das aber leider von nicht hackfreudigen Laien nicht ausgeschöpft werden kann, stimmts?

    Ein voll funktionstüchtiges NES oder SNES auf einem Handy das wäre so toll!

    Achso mein Handy: Sony Ericsson Xperia Mini (ist nicht so der Überflieger, weiß ich)

    Könnt ihr mich mal aufklären?

    mfg
    Kai
     
  2. Salamander77, 13.10.2011 #2
    Salamander77

    Salamander77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    29.06.2011
    kenne einige die auf ihrem gerooteten android smartphone nen snes emulator haben, den auf den lcd streamen und via bluetooth ne wiiremote angeschlossen haben an die dann nen classiccontroller angeschlossen ist :D

    einfach mal googlen
     
  3. Sack84, 13.10.2011 #3
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Aber das ist so kompliziert, dass es schon nicht mehr lustug ist.

    Und ich hätte das gerne mobil.

    Ich habe echt schon genug Emulatoren zu Hause am PC.
     
  4. Salamander77, 13.10.2011 #4
    Salamander77

    Salamander77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    29.06.2011
    also suchst du einfach nur einen emulator oder wie? die gibts doch im market
     
  5. Sack84, 14.10.2011 #5
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Keinen davon kann man auf einem Touchscreen bedienen. Zwischen 1992 und 94 hab ich mehr Zeit an einem SNES verbracht, als jeder andere heute noch lebende Mensch.

    Und deshalb weiß ich, dass Touchscreens (auch wenn sie so in sind) nicht zum Spielen von Gameboy, NES oder SNES geeignet sind. ;)

    Deshalb hatte ich gehofft, dass man vllt. eine richtige Tastatur benutzen könnte, aber Android ist kein sehr freies Betriebssystem.
     
  6. scorpio16v, 14.10.2011 #6
    scorpio16v

    scorpio16v Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Such mal unter " bluezIME ", " iControlpad ", " Wiimote " , " Sixaxis " , " Zeemote " und " Bluetooth Tastastur " hier im Forum, Google und im Market.

    Es gibt für Android einige Möglichkeiten für Gamepad Support.

    Die Emulatoren SNES9x ex, N64oid und FPSe haben die Unterstützung für viele Gamepads schon eingebaut.

    Für Gamepads die von der bluezIME unterstützt werden, wird kein root Deines Androids benötigt.
     
  7. Sack84, 14.10.2011 #7
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Na das wärs doch! Werde mich mal informieren. :thumbsup:
     
  8. Sack84, 14.10.2011 #8
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Also man kommt wohl nur an:
    Zeemote JS1

    Das Ding hat aber nur 4 Tasten, dafür ist es günstig.


    Mich würde echt interessieren ob man damit irgendein Game im Emulator vernüpftig steuern kann?

    Bzw. Welcher Emulator genau ist kompatibel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011
  9. scorpio16v, 15.10.2011 #9
    scorpio16v

    scorpio16v Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Du kannst, wenn das Gamepad von bluezIME unterstützt wird, jeden Emulator nutzen der es erlaubt Buttoneingaben mit den Hardwaretasten zu belegen.
    Das kann eigentlich jeder Emu.
    Der Zeemote Stick ist zwar günstig zu bekommen, macht aber auf Grund seiner geringen größen wenig Spaß.

    Wenn Du beim Stock ROM bleiben willst und auch nicht rootest, wird nur noch das iControlpad übrig bleiben. Ist aber nicht gerade ein Schnäppchen.

    Ich habe meins hier gekauft.
    gp2x Shop

    Das Pad hat neben Digipad, 2x Analog, A/B X/Y, noch 2 Tasten auf der Rückseite.

    Unterstütztung der Pads haben z.B. N64oid (Slideme Market) und SNES9x ex, den es z. Zt. nur auf der Webseite des Entwicklers gibt.
    Snes9x EX - Ex Plus Alpha

    Dort genügt es ein damit kompatibles Gamepad zu starten und BT am Android einzuschalten. Der Rest (Button mapping) ist vorkonfiguriert.
    Es lassen sich sogar mehrere Controller gleichzeitig verbinden.

    Mit TV-Out hättest Du dann eine vollwertige Konsole.
     
  10. Sack84, 15.10.2011 #10
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    55€ sind mir zuviel, um ab udn zu mal ein bisschen Zeit zu überbrücken.

    Ich teste den billigen Zwergenstick, größtes Problem ist nicht die Größe, sondern, dass das Teil nur 4 Tasen hat.

    TV hat mein Handy eh nicht, und die vollwertige Konsole läuft ja schon über diverse PC`s.

    Von daher. ;)
     
  11. Sack84, 19.10.2011 #11
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Hilfe!

    Noch jemand anwesend?

    Nur der N64oid unterstüzt meinen zeemote. Aber ein N64 ist nicht gerade optimal für ein 4 Tasen Mini-Joystick. ;)

    Das Teil kann ich nicht dazu verwenden, um Hardwaretasten zu belegen.

    Was mache ich falsch?
     
  12. obilaner, 21.10.2011 #12
    obilaner

    obilaner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Kann dir empfehlen eine Wiimote zu benutzen. Das ist nicht kompliziert. Nur Wiimote App runterladen, Wiimote erkennen lassen und das ganze Telefon mit Wiimote steuern, bis du sie abschaltest.
     
    Sack84 bedankt sich.
  13. Sack84, 21.10.2011 #13
    Sack84

    Sack84 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Ohne root?

    Mein zeemote Teil funktioniert mittlerweile auch mit Hardwaretasten. Es lag am NES Emulator.

    Aber mein Gameboy funktioniert bestens. SNES eher weniger, da es wenig Games gibt, die mit 3 Tasten auskommen.
     

Diese Seite empfehlen