1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Andriod auf Emulator clonen (Apps+Daten)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von GalaS2, 06.10.2011.

  1. GalaS2, 06.10.2011 #1
    GalaS2

    GalaS2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Hallo,

    ich möchte ein Gerät (Samsung S2 Galaxy) auf den Emulator clonen, d.h. ich möchte die Apps mit ihren Daten (z.B. irgendwelche aus dem Market, aber auch Kontakte, Termine...) auf dem Emulator haben.

    Ich brauche nicht irgendwelche Samsung-spezifischen Sachen (z.B. die Benutzeroberfläche), "nur" die Apps mit allen Daten. Selbstverständlich wird eine echte Synchronisation nicht gehen - es soll nur in der einen Richtung (Gerät => Emulator) übertragen werden.

    Was ist dazu der Königsweg? S2 rooten und mit adb herüberkopieren? Oder gibt es da was besseres (komfortableres)?

    Danke!
     
  2. Thyrion, 06.10.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  3. GalaS2, 09.10.2011 #3
    GalaS2

    GalaS2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Bisher hatte ich hiermit noch kein Glück.

    Ich habe ein Nandroid-Backup, aber es ist mir unklar, wie ich die Images einbinde, so dass sie auch "wirken". system.img funktioniert nicht (der Emulator kommt gar nicht erst hoch), auch das Einbinden der Daten-IMGs wollte nicht gelingen.

    Hast Du das schonmal erfolgreich gemacht, oder war es nur geraten, dass das gehen müsste?

    Danke!
     
  4. perpe, 09.10.2011 #4
    perpe

    perpe Gast

  5. GalaS2, 12.10.2011 #5
    GalaS2

    GalaS2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Bluestacks ist tatsächlich downloadbar und schon irgendwie nett - wenn auch teilweise etwas frickelig. Na gut, Alpha halt.

    Es ist sicher angenehmer (weil viel schneller) als mit dem Emulator zu arbeiten. Allerdings sehe ich im Moment noch keine Option, Daten mit einem "echten" Android auszutauschen. Kommt aber wohl sicher noch, liegt ja auf der Hand.

    Ich denke, ich werde wohl davon ausgehen müssen, dass eine 100%ige Kopie eines Gerätes in den Emulator nicht möglich ist (einiges an Googeln brachte nichts lauffähiges zutage), und mit "adb push" usw. einzelne Dateien/Datenbanken usw. hin und herschieben.

    Danke jedenfalls für den Hinweis auf Bluestacks, ich behalte es im Auge.
     

Diese Seite empfehlen