1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.2 auf 2tes Smartbook übertragen

Dieses Thema im Forum "Jay tech / Jay PC Forum" wurde erstellt von SPEED-DAVID, 15.06.2012.

  1. SPEED-DAVID, 15.06.2012 #1
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Hallo
    Ich denke hier bin ich im richtigen bereich.

    Ich habe hier 2 smartbooks beides pico 7 aber eins will nicht mehr starten bleibt beim booten stehen das andere läuft sauber.

    Gibt es eine Möglichkeit die SSD vom Laufenten zu klonen und beim andren einzuspielen ? (USB kabel habe ich noch.)

    Anleitungen habe ich gefunden seiten weise aber NUR für handys.

    DANKE
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
  2. SPEED-DAVID, 16.06.2012 #2
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Könnt ihr mir nicht Hilfen ? oder hat sich nur noch keiner gefunden?
     
  3. M1cha, 17.06.2012 #3
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    1) Das Teil hat keine SSD, nur internen Flashspeicher wie die meißten Geräte
    2) Wenn es kein Backupsystem vom Hersteller gibt oder es einen Port von Clockworkmod-Recovery für das Teil gibt sehe ich da keine Chance
     
  4. SPEED-DAVID, 17.06.2012 #4
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    von der form sieht es aus wie eine SSD naja auch egal.
    Aber was Clockworkmod-Recovery abgeht so was habe ich noch nicht gefunden. wo könnte man es finden ?
     
  5. M1cha, 18.06.2012 #5
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Da das Gerät nicht sehr bekannt zu sein scheint wird es kein CWM geben.
    Sorry
     
  6. SPEED-DAVID, 18.06.2012 #6
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Wie gesagt ich habe 2 eins was läuft (was auch so bleiben muss daher kein root) und eins was nicht will 2 mal genau das gleiche kann mann da nicht ein abbild erstellen ?
     
  7. M1cha, 18.06.2012 #7
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Ohne besagtes Tool, was nicht existiert, nein.
     
    SPEED-DAVID bedankt sich.
  8. SPEED-DAVID, 18.06.2012 #8
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    ok danke dir schei....
     
  9. xminister, 20.06.2012 #9
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Schon mal versucht das Originale 'update' einzuspielen ?
    Pico Netbook
     
  10. SPEED-DAVID, 20.06.2012 #10
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    danke aber das ist nicht das originale das ist für das alte Pico mit 1 GB und 300 MHz CPU aber ich habe es auch versucht kommt aber keine Meldung von wegen update start....
    habe vor 4 tagen mal den Hersteller angefragt aber nie eine Antwort erhalten :-(

    PS DAS HIER ist der richtige link.
     
  11. xminister, 20.06.2012 #11
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Das ist aber blöd. Also von nem zweiten PICO 7" Modell konnte ich nichts finden, selbst der Hersteller scheint ja nur 'dieses eine' Modell zu kennen.

    Mangels 'zugriff' zu so einem Gerät ist es daher wirklich schwer, dir da zur Seite zu stehen.
    Ohne das andere Gerät zu rooten, wäre der Zugriff dann eigentlich nur per ADB möglich oder halt, wenn das Gerät ein recovery hat, könnte man auch darüber temporär ein CWM-Backup starten, welches es aber für dieses Gerät nicht gibt und erst noch selbst angepasst werden müsste.

    Aber vielleicht meldet sich der Hersteller ja noch, manche brauchen ja etwas länger. ;)
     
  12. SPEED-DAVID, 20.06.2012 #12
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Was meinst du mit ADB?
    Und rooten könnte ich machen aber nur wenn ich weis das es nach dem neustart nicht auch versagt wie das andere.

    ich bin aber für versuche offen!

    Das alte Pico Heist 9901W ----300 MHz CPU 1 GB speicher android 1,6
    Das neue Heist Pico 7 --------1000 MHz CPU 2 GB speicher und android 2.2
     
  13. xminister, 20.06.2012 #13
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Hier zuerst mal eine schöne Begriffserklärung von Dexxmor
    http://www.android-hilfe.de/sony-er...96-neo-neo-v-faq-anleitungen.html#post3048258

    Über ADB könntest du vom PC aus per USB-Verbindung auf das Gerät zugreifen.

    Mein vorgehen wäre, zuerst mit dem funktionierenden Gerät sicher zu stellen, das der Zugriff über ADB grundsätzlich möglich ist und die Treiber korrekt installiert sind.

    Also die Google-Treiber besorgen und installieren (das kann etwas fummelig sein) und die ADB herunterladen.

    Das funktionierende Gerät per USB mit dem Gerät verbinden und schauen ob per ADB Shell ein Zugriff auf das System möglich ist. Sollte das nicht der Fall sein, kannste direkt aufhören.

    Klappt der Zugriff, dann das andere (defekte) Gerät anschliessen und Einschalten. Wenn du Glück hast, fährt das Gerät zumindest soweit hoch, das der ADB-Zugriff funktioniert.

    Klappt der Zugriff hier nicht, dann hängt das Gerät wohl schon im bootloader fest, die Instandsetzung gestaltet sich dann sehr schwierig, da es keinerlei Software oder ausreichende Informationen über dieses Gerät gibt.

    Wenn der Zugriff möglich sein sollte, könnte man nun nach den Fehlern suchen (dmesg), Dateien, Scripte etc. ausführen oder auch Dateien von dem anderen Gerät über den umweg des PCs auf das defekte Gerät übertragen. Das ist dann aber noch ein langer weg und der geht leider hauptsächlich über die Console.

    Nimm dir auf jeden fall Zeit und gehe mit ruhe an die Sache ran.

    Ich wünsche dir viel Glück und soweit wir dich unterstützen können, werden sich hier bestimmt auch ein paar User finden, die deine Fragen (zumindest) versuchen werden zu beantworten.
    Erwarte aber bitte keine Wunder, für uns ist das ein Blindflug, da dieses Gerät kaum bekannt ist. Das Grundsätzliche vorgehen ist zwar analog zu anderen Android-Geräten aber jedes Android kann so seine eigenen Eigenarten haben, da jeder Hersteller da sein eigenes Süppchen kocht.
     
  14. SPEED-DAVID, 21.06.2012 #14
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Ok erkennen tut Windows IRGEND WAS mit dem namen NULL NULL.. treiber hat er als Laufwerk gefunden kann aber nix anfangen damit jetzt habe ich versucht den Treiber zu verwenden aus der ZIP was aber nicht geht da dieser nicht für 64 bit gedacht ist.

    Und durch das Tool steige ich auch kein stück durch.

    Aber ich weis jetzt das er hoch kommt im Hintergrund voll da ist aber auf dem Display nur smartbook _ blinkt
     
  15. xminister, 21.06.2012 #15
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Doch, der Google-Treiber geht auch mit 64bit (hab Win7/64), mit XP klappt es aber einfacher.

    Du meinst ADB ? Das ist erstmal noch nicht so wichtig, erstmal muss Windows dein Gerät als Device erkennen, dann kannst du dich mit der ADB beschäftigen.

    Das Problem ist, das Windows wohl die Geräte-ID nicht mit dem Treiber in zusammenhang bringt, hier musst du die INF-Datei editieren oder den Treiber von Hand explizit zuweisen, leider wehrt sich Windows dagegen, deshalb ist etwas Geduld erforderlich.
    Wenn das Gerät in der Systemsteuerung richtig erkannt wird, sollte so ein ähnlicher Eintrag wie auf dem Bild vorhanden sein.
    [​IMG]

    Zu der Treiberinstallation gibt es hier
    Smartbook Surfer (Marktkauf) Tablet PC - USB ADB Zugang
    noch ein paar Infos aber auch hier im Forum gibt es das Thema für fast jedes Android-Gerät, die Anleitungen und Tipps kann man weitgehend auf die meisten Android-Geräte übertragen, nur die IDs sind anders und halt das Verwendete PC-Betriebssystem kann unterschiedlich sein.
     
  16. SPEED-DAVID, 21.06.2012 #16
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Ich habe den link von dir auch mal versucht aber wie bei mein 2 andren win 7 sagt ist nicht für 64 bit und win xp konnte keine Hardware da zu finden Heist aber auch hier NULL NULL USB Device.

    in die INF Datei habe ich rein geguckt aber da ist nix von ID zu finden.

    Im treiber von NULL NULL steht:
    USBSTOR\DISK&VEN_<NULL>&PROD_<NULL>&REV_0000\0000&0


    PHP:
    ;
    Android WinUsb driver installation.
    ;
    [
    Version]
    Signature           "$Windows NT$"
    Class               = AndroidUsbDeviceClass
    ClassGuid           
    = {3F966BD9-FA04-4ec5-991C-D326973B5128}
    Provider            = %ProviderName%
    DriverVer           12/06/2010,4.0.0000.00000
    CatalogFile
    .NTx86   androidwinusb86.cat
    CatalogFile
    .NTamd64 androidwinusba64.cat

    ;
    This section seems to be required for WinUsb driver installation.
    ; If 
    this section is removed the installer will report an error
    "Required section not found in INF file".
    ;
    [
    ClassInstall32]
    Addreg AndroidWinUsbClassReg

    [AndroidWinUsbClassReg]
    HKR,,,0,%ClassName%
    HKR,,Icon,,-1

    [Manufacturer]
    %
    ProviderName% = GoogleNTx86NTamd64

    [Google.NTx86]
    HTC Dream
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0C01
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0C02&MI_01
    %SingleBootLoaderInterface% = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0FFF
    HTC Magic
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0C03&MI_01
    ;
    ;
    Moto Sholes
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_22B8&PID_41DB
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_22B8&PID_41DB&MI_01
    ;
    ;
    Google NexusOne
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_0D02
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_0D02&MI_01
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_4E11
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_4E12&MI_01
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_4E22&MI_01

    [Google.NTamd64]
    HTC Dream
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0C01
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0C02&MI_01
    %SingleBootLoaderInterface% = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0FFF
    HTC Magic
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_0BB4&PID_0C03&MI_01
    ;
    ;
    Moto Sholes
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_22B8&PID_41DB
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_22B8&PID_41DB&MI_01
    ;
    ;
    Google NexusOne
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_0D02
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_0D02&MI_01
    %SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_4E11
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_4E12&MI_01
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_18D1&PID_4E22&MI_01

    [USB_Install]
    Include = 
    winusb.inf
    Needs   
    WINUSB.NT

    [USB_Install.Services]
    Include     = 
    winusb.inf
    AddService  
    WinUSB,0x00000002,WinUSB_ServiceInstall

    [WinUSB_ServiceInstall]
    DisplayName     = %WinUSB_SvcDesc%
    ServiceType     1
    StartType       
    3
    ErrorControl    
    1
    ServiceBinary   
    = %12%\WinUSB.sys

    [USB_Install.Wdf]
    KmdfService WINUSBWinUSB_Install

    [WinUSB_Install]
    KmdfLibraryVersion  1.9

    [USB_Install.HW]
    AddReg  Dev_AddReg

    [Dev_AddReg]
    HKR,,DeviceInterfaceGUIDs,0x10000,"{F72FE0D4-CBCB-407d-8814-9ED673D0DD6B}"

    [USB_Install.CoInstallers]
    AddReg    CoInstallers_AddReg
    CopyFiles 
    CoInstallers_CopyFiles

    [CoInstallers_AddReg]
    HKR,,CoInstallers32,0x00010000,"WdfCoInstaller01009.dll,WdfCoInstaller","WinUSBCoInstaller2.dll"

    [CoInstallers_CopyFiles]
    WinUSBCoInstaller2.dll
    WdfCoInstaller01009
    .dll

    [DestinationDirs]
    CoInstallers_CopyFiles=11

    [SourceDisksNames]
    = %DISK_NAME%,,,\i386
    = %DISK_NAME%,,,\amd64

    [SourceDisksFiles.x86]
    WinUSBCoInstaller2.dll  1
    WdfCoInstaller01009
    .dll 1

    [SourceDisksFiles.amd64]
    WinUSBCoInstaller2.dll  2
    WdfCoInstaller01009
    .dll 2

    [Strings]
    ProviderName                "Google, Inc."
    SingleAdbInterface          "Android ADB Interface"
    CompositeAdbInterface       "Android Composite ADB Interface"
    SingleBootLoaderInterface   "Android Bootloader Interface"
    WinUSB_SvcDesc              "Android USB Driver"
    DISK_NAME                   "Android WinUsb installation disk"
    ClassName                   "Android Phone"



    Würde sich einer finden der es mir mal zeigt ?
     
  17. xminister, 21.06.2012 #17
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Hm,... USBSTOR...
    da wird wohl nur der Speicher vom Smartbook erkannt und nicht das Gerät selbst, sonst sind da keine unbekannten Geräte ?

    Also die Geräte ID wird dir dann, wo du schon richtig geguckt hast angezeigt und setzt sich aus der Hersteller (Vendor) und dem Gerät/Modell zusammen.
    Das könnte dann z.B. so aussehen: USB\VID_18D1&PID_DEED&REV_0226&MI_01

    In der INF gibt es allerdings keinen Eintrag für dein Gerät, nur ein paar bekannte Modelle sind schon drin z.B. Nexus etc.
    Hier würdest du einfach bei einem 'bekannten' Gerät die ID durch deine Geräte ID ersetzen oder einen neue Eintrag nach Muster (anderes Gerät, das schon in der INF ist als Vorlage benutzen) anlegen.

    Der Treiber beinhaltet eine x86 und eine x64 Version, entweder hast du nur die x86-Version heruntergeladen oder du hast den falschen installer gestartet. Du solltest bei einem 64bitter die DPInst64.exe benutzen.
    Hier mal der Komplette Treiber http://www.android-hilfe.de/attachm...chenfazit-zum-nova-meine-tipps-usb_driver.zip

    ...aber wenn dein Gerät nur als NULL erkannt wird, kannste das eigentlich vergessen. Windows müsste im Gerätemanager schon eine Eindeutige ID anzeigen, sonst wird das nichts. Schade...
     
  18. SPEED-DAVID, 21.06.2012 #18
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Ich habe jetzt mal beim einschalten das USB kabel rein gesteckt und den ADB Treiber installiert was auch ging jetzt kommt das null null nicht mehr aber geändert hat sich auch nix.
    [​IMG]

    Was ich ganz vergessen habe auch mit dem was noch geht habe ich über USB nur auf USB stick und SD karte Zugriff.

    Da es jetzt woll vorbei ist könnte mann den speicher das alten und neuen einfach tauschen ?
    [​IMG]
    Da ist 1.6 drauf könnte man das auf 2.2 oder höher flashen ? updaten geht hier ich könnte schon viele mal das originale wieder auf spielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2012
  19. xminister, 21.06.2012 #19
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Ja, es scheint so, als ob ADB nicht aktiviert ist.

    Nicht wirklich.

    Öhm,... jetzt bin ich etwas durcheinander, ich dachte wir sprechen hier von zwei Pico 7 mit 1GHz ?
    Das mit Android 1.6 ist doch das alte mit 300MHz ?

    Ein Update auf eine höhere Android-Version könnte möglich sein, allerdings weiß ich nicht genau welche Hardware dort exakt verbaut ist und ob es möglich ist z.B. per FWND-Modus zu flashen. Es müsste nämlich auch ein neuer bootloader installiert werden und wenn der vom Hersteller gesperrt ist, wirds richtig kniffelig.

    Leider habe ich aber auch die Vermutung, das Android 2.2 oder 2.3 bei dem 300MHz-Gerät sehr träge laufen würde, der ganze Aufwand wird wohl eher in einer 'Ernüchterung' enden.

    Schade, das es nicht geklappt hat aber ein Versuch war es wert.

    Gibt es bei dem nicht startenden Gerät eigentlich die möglichkeit einen Factory-Reset über z.B. eine Tastenkombination beim einschalten auszuführen ? Oder geht das nur über das Menü, wenn das Gerät läuft ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2012
  20. SPEED-DAVID, 21.06.2012 #20
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Genau genommen habe ich 3
    2x pico 7 und das alte meine Idee war den speicher aus dem alten 300 mhz teil in die Pico 7 Version einzubauen was ja ein 1Ghz prozessor hat.

    Aber das hat sich eigentlich schon erledig den ich bekomme es eh nicht ab.


    So weit ich weis nicht nein nur wenn es läuft.

    Es gibt ja nicht mal Skype für 1.6 und dann noch ein Akku der nur 5 min hält somit bringt mir das alte teil gar nix mist... und wegen der scheiss software die nicht mal ein BIOS oder ein möglich keit bietet ein anderes BS auf zu spielen habe ich ein tolles (neues) ersatzteil lager)
     

Diese Seite empfehlen