1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.2 auf Deutsch?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von M1cha, 22.01.2011.

  1. M1cha, 22.01.2011 #1
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hi,

    ich habe die Android-2.2-ChinaRom geflasht und bin sehr zufrieden damit.
    Das alles auf Englisch ist, stört mich nicht wirklich, aber die Deutsche Sprache wäre eben noch das I-Tüpfelchen wie man so schön sagt.

    Existiert vielleicht ein Deutsches Android-2.2-Smartphone mit derselben Auflösung wie beim Defy(WVGA)? Vielleicht sogar von Motorola?
    Ich frage, deshalb, weil man dann doch die Apps einfach kopieren könnte, oder funktionieren System-Apps nicht auf anderen Handys?

    Gruß,
    M1cha
     
  2. the|Gamer, 22.01.2011 #2
    the|Gamer

    the|Gamer Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Hi,
    probier mal More Locale 2 aus dem Market.
    Soll funktionieren und berichte!
    mfG
     
  3. M1cha, 22.01.2011 #3
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Apps, wie "More Locale" oder "LocaleSwitch" gibt es massig. Diese ändern den aktuellen Sprachcode im System(in diesem Fall von en-US nach de-DE).
    Dadurch werden Apps, die die deutsche Sprache unterstützen(z.B. der Market) in Deutsch angezeigt.

    Da die SystemApps der ChinaRom allerdings nur Englisch und Chinesisch unterstützen, hat dies dort keine Wirkung.

    Dennoch danke. Vielleicht weiß ja auch jemand, wie man die SystemApps manuell übersetzen kann. Wäre zwar sehr viel Arbeit, aber es wäre ein Weg...

    Gruß,
    M1cha
     
  4. Sqoerk, 22.01.2011 #4
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Du kannst mit dem apk manager dir System apks entpacken. Dann nimst du ein ähnliches 2.2 ROM das es auf deutsch gibt, zB das milestone 2 ROM das walter79 getestet hat. Dort machst du das gleiche mit den apks. Dann kannst du die deutschen Resourcen in dir China APKs kopieren und mit dem APK Manager wieder zusammen bauen. Leider gehen diese APKs bei mir noch nicht. Aber wo ein wille, da ist ein Uwe :)
     
  5. M1cha, 22.01.2011 #5
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Ich habe diese Methode mal bei der "Settings.apk" versucht. Funktioniert im Prinzip, nur dass manche Sachen falsch beschriftet sind und man kommt nicht mehr in alle Menüs, da das Programm dann abstürzt.
    Das Ganze ist also sehr für Arbeit für das bisschen Deutsch :)
     
  6. Sqoerk, 22.01.2011 #6
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hi micha,
    Sehr schön das du genau diese APK gewählt Hast :) Die settings nutz ich auch die ganze Zeit. Aber du hast das nicht ganz richtig gemacht: du darfst nicht einfach die gesamten resourcen rüber kopieren. Du musst diese dekompilieren und nur die deutschen xml Daten hinzufügen. Und dann die APK neu kompelieren.

    Das Phänomen was du beschrieben hattest, hatte ich auch schon :)
     
  7. M1cha, 22.01.2011 #7
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Beim decompilieren bekomm ich zwar output, aber mit nem Error :)
    "Unknown Source"
     
  8. Sqoerk, 23.01.2011 #8
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Du musst das motorola framework intigrieren... ich mach gleich die PC an dann schreib ich wie...

    Quelle: Apk Manager 4.9 - Makes Modifying Ur Apk A Breeze (Windows/Linux) - xda-developers

    Ich habe die blur-res.apk und motorola-res.apk hinzugefügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
  9. M1cha, 24.01.2011 #9
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Vielen Dank für die Hilfe. Habe es geschafft, ohne viel Mühe die Settings.apk zu übersetzen und werde dies auch noch für die anderen Apps versuchen.
    Hier ein Beweis-Screenshot:
    [​IMG]

    Gruß, M1cha
     
  10. Sqoerk, 25.01.2011 #10
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Cool...kannst du nochmal genau schreiben was du gemacht hast?
    Also jetzt ne Step by Step Anleitung. Ich hätte auch Zeit zu helfen, vlt. kann man die APKs aufteilen :)
     
  11. Sqoerk, 25.01.2011 #11
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Achso... und wenn es geht integrier alle Sprachen die du zur Verfügung hast. Somit würdest du unseren französischen Freunden etc. auch noch nen großen Gefallen erweisen. :thumbsup::D
     
  12. Sqoerk, 25.01.2011 #12
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Neuigkeiten von der Front? :D
     
  13. M1cha, 25.01.2011 #13
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    ==== Übersetzungs-Anleitung ====
    Info: Ich schreibe dies deshalb so ausführlich, damit wirklich jeder in der Lage ist, an der Übersetzung teilzunnehmen.

    Vorraussetzungen:
    • apkManager
    • 'moto-res.apk' aus dem Ordner '/system/framework/' des Android-Systems
    • XML-Kentnisse

    Anleitung-Teil1(Decompilieren):
    1.1) Zu übersetzende App(z.B. Settings.apk) in den Ordner 'place-apk-here-for-modding' vom apkManager kopieren.
    1.2) den apkManager über 'Script.bat' starten
    1.3) Über Option 22 die zu editierende App auswählen
    1.4) Mit Option 10 das decompilieren der App einleiten
    1.5) die Datei 'moto-res.apk' per Drag'n'Drop in das Fenster ziehen
    1.6) Im Ordner 'projects/{NAME_DER_APP}.apk/' befindet sich nun die decompilierte App.

    Anleitung-Teil2(Übersetzen)
    Es gibt 2 verschiedene Methoden zur Übersetzung.
    Info: XX steht immer für den Sprachcode, z.B. de oder zh.

    Methode 1:
    Es ist bereits eine deutsche Version aus einer anderen Firmware vorhanden.
    Für unser Defy habe ich die US-Rom von T-Mobile verwendet, da diese Version sehr viele Sprachen enthält. Da es sich um eine Provider-Firmware ist, enthält Sie leider nicht alle Apps und manche sind unvollständig übersetzt.
    Also einfach mal verschiedenste deutsche Froyo-Roms durchforsten.
    Ist man im Besitz einer deutschen App-Version muss man diese ebenfalls decompilieren(siehe Teil1) und danach die beiden Ordner 'res/values-XX' und 'res/xml-XX' der deutschen App in den Ordner der decompilierten Original-Version an gleicher Stelle kopieren.
    Es kann vorkommen, das die App zwar teilweise, aber nicht vollständig übersetzt ist nach diesem Schritt. in diesem Fall muss manuell(auf Basis der vorhandenen Übersetzung) übersetzt werden(Methode 2).

    Methode 2:
    Sollte keine übersetzte Version existieren, muss man manuell übersetzen.
    Dazu die beiden Ordner 'res/values-XX' und 'res/xml-XX' erstellen.
    Dann kopiert ihr die benötigten XML-Dateien aus 'res/values' und 'res/xml' in die entsprechenden neu erstellten Ordner. Welche das genau sind, könnt ihr den Ordnern 'res/values-zh' und 'xml-zh' entnehmen, da diese Sprache bereits in der ChinaRom enthalten ist. sollte einer der beiden Ordner nicht existieren, gibt es für diesen nichts zu übersetzen.
    Die Datei, die auf jeden Fall im Ordner 'res/values-XX' reinmuss ist die 'strings.xml', da diese die meißten Übersetzungen enthält.
    Ich gehe davon aus, dass ihr wisst wie ihr XML-Dateien editieren könnt, falls nicht, könnte euch ein XML-Editor helfen.


    Anleitung-Teil3(Recompilieren)
    3.1) apkManager öffnen und Projekt auswählen
    3.2) Mit Option 11 den Compilier-Vorgang beginnen
    3.3) Auf die Frage 'Is this a system apk' antworten wir in diesem Fall mit 'y'
    3.4) Auf die nächste Frage antworten wir ebenfalls mit 'y'
    3.5) Das Programm hat nun den Ordner 'keep' erstellt. Aus diesem löscht ihr die Datei 'resources.arsc' und alle anderen Dateien, die modifiziert wurden.(Falls nur neue Dateien erstellt wurden, gibt es ausser der einen Datei natürlich nichts zu löschen).
    3.6) Dann im apkManager auf 'ENTER' drücken

    Die (fertig) übersetzte App befindet sich nun im Ordner 'place-apk-here-for-modding' unter dem Namen 'unsigned{NAME_DER_APP}.apk'

    Viel Spaß und postet alle eure Übersetzungen in diesem Thread!
    An der Settings.apk arbeite ich bereits und diese werde ich euch zur Verfügung stellen :)
     
    Jollo bedankt sich.
  14. M1cha, 25.01.2011 #14
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Achja kannst du mir vllt mal den System-Ordner der milestone2-ROM uppen(nur falls du den i-wo rumliegen hast)?
    Ich weiß zwar, wie man den aus einem ServiceFlashFile entpackt, aber mein PC ist zur Zeit so derbest zugemüllt, dass ich erst mal wieder aufräumen muss bevor ich Platz für i-was habe :)
     
  15. Sqoerk, 25.01.2011 #15
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    na kla....kommt gleich

    Danke für deine ausfürliche Anleitung :thumbsup::biggrin:
     
  16. Robomat, 25.01.2011 #16
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Hoffen wir, dass ihr fertig werdet bevor Motorola 2.2 raushaut. :)
     
  17. M1cha, 25.01.2011 #17
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Wenn das geschehen sollte, macht das ganze Projekt ja eh keinen Sinn mehr^^
    Eigentlich geht die Übersetzung ruck-zuck. Problematisch sind nur die Apps, für die wir keine Übersetzung vorliegen haben. Das wäre dann echt viel Arbeit.
     
  18. Sqoerk, 26.01.2011 #18
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Habe da ma ein wenig rumprobiert. Leider bin ich nie zu einem Erfolg gekommen. So wie die letzten Tage auch schon. Laut meinen Logs (auch die älteren) ist immer angeblich alles sauber gelaufen. Leider, wie immer, keine Funktion bei mir.

    Heute habe ich meine erstellte APK mal auf dem jboogie ROM ausprobieren lassen.

    Viola... et lüppt. :thumbsup:

    Ich benutze das Higgis ROM und dort scheint irgendwas nicht mehr so zu stimmen wie bei jboogie. Werde heute mal wieder zum jboogie ROM wechseln und die Arbeit fortsetzen.

    Danke M1cha für die Anleitung :)
     
  19. M1cha, 26.01.2011 #19
    M1cha

    M1cha Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Warum flashst du nicht einfach die originale ChinaRom und führst die Anpassungen selbst aus? Selber machen macht eh mehr Fun :)
     
  20. Sqoerk, 26.01.2011 #20
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Öhm...schrieb ich doch das ich widda wechseln werde.

    Hatte nur schnell meinem Arbeitskollegen die APK probieren lassen, da es schneller geht als rumflashen und dann probieren :lol:

    Ich werde aber nicht das "original" ChinaROM nehmen, da mir der Blurkram auf'n Sack geht :thumbdn:
     

Diese Seite empfehlen