1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.2 "Froyo" bearbeitet JavaScript doppelt so schnell wie iOS 4

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von garak, 07.07.2010.

  1. garak, 07.07.2010 #1
    garak

    garak Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
  2. zornopfer, 07.07.2010 #2
    zornopfer

    zornopfer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Wär vlt noch gut dazu zuschreiben, dass es mehr ein Nexus1 vs. IPhone4 Battle war.
    Kenne die Hardware vom Iphone nich, aber wird ja mit Sicherheit eine andere sein. Von daher kann man die Systeme doch kaum miteinander vergleichen.
     
  3. bam2000, 07.07.2010 #3
    bam2000

    bam2000 Android-Experte

    Beiträge:
    693
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    naja wie willst du es dann vergleichen? es gibt kein gerät was gleich ist wie das iphone, daher kannst du dann gar keine vergleiche zwischen den Betriebsystemen anstellen.
     
  4. TonDwg, 07.07.2010 #4
    TonDwg

    TonDwg Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Das wichtigste ist doch, wie schnell der Browser beim Nutzen dann tatsächlich ist, und da schlägt das nexus mit froyo das iPhone 4. Sogar das evo4g ist mit eclair schneller als das iPhone 4.
     
  5. norbert, 07.07.2010 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich würde das auch nicht als OS-Vergleich sehen, sondern als System-Vergleich. Aber ich gebe dir recht, gerade bei solchen Vergleichen wäre es wichtig, die genauen Paramter (in diesem Fall: die verwendete Hardware) anzuführen.
    Ich fürchte, mein G1 wird auch mit Froyo nicht unbedingt schneller sein als ein Iphone 4 mit iOS4 ;)

    Was Apple meiner Meinung nach gut gelingt, ist das es sich für den Benutzer insgesamt flüssig anfühlt. Das WIE ist ein anderes Thema, dürfte aber die meisten User nicht interessieren.
     
  6. snutzer, 08.07.2010 #6
    snutzer

    snutzer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    330
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Wenn die Android Oberfläche komplett Hardware beschleunigt wäre und immer die höchste Priorität hätte, würde die auch flüssig laufen. Oder?
     
  7. norbert, 08.07.2010 #7
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    @snutzer: deine frage kann mit einem klaren VIELLEICHT beantwortet werden :)
    auch hardwarebeschleunigung kann man schnell mal an die grenze bringen. abgesehen davon, nicht immer ist es sinnvoll, die darstellung zu beschleunigen, abhängig vom programm kann auch eine andere funktion wesentlich wichtiger sein.
     

Diese Seite empfehlen